Martha Graham am Königlichen Theater am 90. Jahrestag gehalten

Martha Graham Dance Company

Das Königliche Theater Sie werden zum ersten Mal in seinem Szenario des Empfang Martha Graham Dance Company, Es präsentiert in Madrid auf 8, 10 und 11 Juni die Tour zu schließen, die den 90. Jahrestag ihrer Gründung durch die legendäre Tänzerin und Choreographin markiert Martha Graham, Referenz für zeitgenössischen Tanz.

Das Unternehmen wird zwei verschiedene Programme in Madrid bietet, dass einige des emblematischen Graham Choreografien im Auftrag von anderen zeitgenössischen Künstlern gehören wird, unter Bezugnahme auf ihren technischen, Sie neu zu gestalten emotional aufgeladene Themen. Nacho Duato, Sidi Larbi Cherkaoui y Pontus Lidberg, Choreografen, die in diesen Tagen die Arbeit dieses großen Künstlers in Hommage begleiten zahlt den Teatro Real.

Martha Graham, Verstorbenen tut jetzt 25 Jahre alt, Es ist eine einzigartige und wichtige Referenz in der Geschichte des zeitgenössischen Tanzes. Sein Auftritt in der Kunstwelt markiert einen Bruch mit der bestehenden Ordnung und Offenheit für neue Wege des Ausdrucks und der Kreativität, sowohl aus der Sicht Choreografie und die Bildung und Auswertung der Tänzer. Schöpfer einer einzigartigen Sprache, basierend auf einem tiefen Verständnis des Körpers, entwickelt Winkelbewegungen, die von der plötzlichen Kontraktion und Entspannung des Körpers beginnen, mit schwindelerregenden Tropfen und radikalen Veränderungen mit einem außergewöhnlichen emotionalen Ausdruck ausgestattet.

Aber die Erzählung von diesem universellen Konzept enthält auch ein starkes soziales und politisches Engagement, inhärent in seiner persönlichen Haltung, wie durch in den Olympischen Spielen in Berlin teilzunehmen weigern (1936) in Ablehnung Nazi, oder Kündigung des Drama des spanischen Bürgerkrieg, durch das Leiden von Frauen reflektiert, bei der Arbeit tief Lied. Genau dies ist die erste der Programme zu öffnen choreographiert, dass das Unternehmen bei Real anbieten, Tag 8 und 10 Juni.

Neben seinem Interesse an sozialen Fragen, Graham findet Inspiration in Dichtung und Malerei, obwohl die Ergebnisse ihrer Arbeit werden immer von einem legendären Disziplin gegenzuzuzeichnen, Ausdauer in der Arbeit und Hartnäckigkeit zu erforschen und neue Empfindungen auszudrücken. Diese Notwendigkeit zu erforschen und zu differenzieren sich zu dem landschaftlich schönen Design und Kostümen, viele von ihnen von ihrer eigenen Schöpfung oder mit der Zusammenarbeit und Komplizenschaft von Künstlern wie der Bildhauer Isamu Noguchi produziert.

Während seiner gesamten hat Martha Graham lange Karriere geformt 181 Choreographien. Um das zu feiern hat dieser 90. Jahrestag in Madrid gewählt wurde 7 ihrer, einen Weg von den Anfängen bis sein jüngstes Werk Zeichnung, umfassend: ekstasis (1933), Chronik (1936), tief Lied (1937), Cave of the Heart (1946), Klytämnestra ACTC 2 (1958), Diversion von Engel (1948) und Maple Leaf Rag (1990).

Angeregt durch die innovative Bewegung des Gründers, Unternehmen, dass seit 2005 Es hat die künstlerische Leitung Janet Eilber, Er hat in den letzten Jahren der Zusammenarbeit mit neuen Künstlern, deren Choreographie koexistieren im Repertoire neben denen von Martha Graham initiiert. Am Königlichen Theater wird durchführen Rost (2013), von Nacho Duato; Wald (2016), von Pontus Lidberg, und Mosaik (2017), von Sidi Larbi Cherkaoui.

Die Tanzsaison des Teatro Real hat die Patenschaft für die Stiftung Loewe.