Piotr Anderszewski sustituirá Maria João Pires

Piotr Anderszewski

La London Symphony Orchestra Sie kündigte an,, aufgrund der Ankündigung Maria João Pires von allen seiner Konzerttätigkeit von Januar zurückzutreten 2018, wird der Pianist Piotr Anderszewski die begleiten sie bei ihrem Konzert in Madrid. Die britische Gruppe plant ein Konzert am Mittwoch, 7 März, im Rahmen der 48. Saison des Zyklus Ibermusica, unter der Leitung von Sir John Eliot Gardiner.

Anderszewski (Warschau, 1969) Er gilt heute als einer der einzigartigsten Musiker der aktuellen Szene und gehört zu den herausragendsten seiner Generation. deshalb, in der Regel wird es in Konzertsälen weltweit agierenden führenden. In den vergangenen Spielzeiten hat er durch Wiener Konzerthaus gewesen, Tonhalle Zürich, New Yorker Carnegie Hall oder das Southbank Centre in London. Zu seinen Kollaborationen mit Orchestern zählen seine Auftritte bei den Berliner Philharmonikern und der Staatskapelle Berlin, Chicago Symphony Orchestra, London Symphony Orchestra, Philadelphia Orchestra und Royal Concertgebouw Orchestra.

Während dieser Saison hat der Pianist Verpflichtungen bei den Wiener Philharmonikern, das Budapest Festival Orchestra ist das Orchestre de Paris. Recital-Format kann im Symphony Center in Chicago zu hören, das Concertgebouw in Amsterdam und in London Barbican Centre.

Neben seinen Leistungen des deutschen Repertoires anerkannt - wird sein Name in dem verlinkte Diabelli Variationen, Opus 120, Der Ludwig van Beethoven, Der Pianist hat für seine Annäherung an die Arbeit anderer Künstler wie Szymanowski gleichermaßen gefeierte, Janáček oder Chopin. Hervorzuheben ist auch eine seiner Aufnahmen von Werken von Robert Schumann., die er mehrfach ausgezeichnet, einschließlich eines ECHO Klassic in 2011.

Anderszewski außergewöhnliche Fähigkeiten hat ihm den Gegenstand mehrerer Produktionen von Filmemacher Bruno Monsaingeon gemacht, Autor von Dokumentationen über andere große Musiker wie Yehudi Menuhin, Glenn Gould o Sviatoslav Richter.