EspañolEnglishDeutsch

Placido Domingo und Ana Maria Martinez, "Mein Spanien"

Sonntag

die 25 Juni, zu 20.00 Stunden, Placido Domingo wird zurückkehren Teatro Real zu staren, zusammen mit der puertoricanischen Sopranistin Ana Maria Martínez, das siebte Konzert des Zyklus Echt Nächte. die beiden Darsteller, die schon zusammen bei Real el sangen 21 Juli 2007, Bei dieser Gelegenheit führen sie Werke von auf Giuseppe Verdi, Georges Bizet und Emmanuel Chabrier, im Zusammenhang mit Spanien, und Stücke spanischer Komponisten reveriano soutullo und John Vert, Pablo Luna, Manuel Penella, Ruperto Chapí, Federico Moreno Torroba, Pablo Sorozábal und Agustin Lara, durch die Leiter des Royal Theatre Orchestra, unter der musikalischen Leitung von Alejo Pérez.

Der argentinische Regisseur, der in dieser Spielzeit mit seiner Interpretation der Oper Die Eroberung von Mexico einen großen Erfolg hatte (Die Eroberung von Mexiko), de Wolfgang Rihm, wird auch das Konzert mit der Sopranistin Eva María Westbroek leiten, was morgen passieren wird, 24 Juni, zu 20.00 Stunden, innerhalb desselben Zyklus.

Placido Domingo, wer dabei war 16 von 17 Spielzeiten des Königlichen Theaters, wird im Juni und Juli nächsten Jahres zurückkehren, um eine neue Produktion von zu leiten Goyescas, von Enrique Granados (mit Regisseur José Luis Gómez) und spielen die Titelrolle der Oper Giacomo Puccini, Gianni Schicchi, en una producción que él mismo encargó para la Ópera de Los Ángeles, mit Regisseur Woody Allen.