EspañolEnglishDeutsch

Riccardo Frizza leitet Donizetti in Barcelona und Bellini in Paris

Riccardo Frizza_Belcanto Konzert © Monte-Carlo Opera_Feb 2021

Nach der Regie Rigoletto im Maggio Musicale Fiorentino im vergangenen Februar in einer Produktion von Davide Livermore, die aufgrund der derzeitigen Schließung von Theatern in Italien hinter verschlossenen Türen aufgenommen wurde und bald im Streaming ausgestrahlt wird, Riccardo Frizza kehrt im Mai nach Barcelona zurück, um an manchen Tagen wieder das Kommando über die Lycée-Symphonie zu übernehmen 6 und 8 Mai dirigiert die Sopranistin Sondra Radvanovsky beim Konzert Die drei Königinnen, mit den letzten Szenen von Donizettis Tudor-Trilogie (Anna Bolena, Maria Stuarda und Roberto Devereux). die Show, Premiere an der Chicago Opera in 2019, wird die Regie von Rafael R haben. Villalobos, Wer hat eine bestimmte Einstellung und Garderobe für jede Königin entworfen. Angesichts dieser Wiedervereinigung mit Sondra Radvanovsky, Frizza versichert, dass “es fällt ihm nicht ein" nachdenken über "eine bessere Stimme, die sich einer Herausforderung dieser Eigenschaften stellen kannAls das des amerikanischen Sängers, "denn er weiß, wie man in den Stil eintaucht, um eine Interpretation zu erreichen, sowohl aus der Sicht als dramatische Vokal, Ich würde sagen erhaben".

Dieses inszenierte Konzert sollte im vergangenen Dezember uraufgeführt worden sein, Aber die hygienischen Bedingungen, die sich aus der Pandemie ergaben, zwangen das Kolosseum von Barcelona, ​​es auf diesen Frühling zu verschieben. "Ich freue mich sehr, zum zweiten Mal in dieser Saison ins Liceu zurückzukehren, nach Les contes d’Hoffman im letzten Januar, Ein Theater, in dem ich mich zu Hause fühle und in das ich in zukünftigen und interessanten Projekten zurückkehren werde", schließt der italienische Regisseur.

Nach seinem Engagement in Barcelona, Der musikalische Leiter des Donizetti Festivals in Bergamo wird nach Paris zurückkehren, diesmal im Théâtre des Champs-Elysées La Sonnambula, Bellini, Tag 15, 17, 20, 22, 24 und 26 im Juni vor dem Orchestre de Chambre de Paris und dem Chœur de Radio France in einer Inszenierung, deren Regie vom Tenor Rolando Villazón unterzeichnet wird und mit einer luxuriösen Besetzung, unter der die Sopranistin Pretty Yende als Amina und Francesco Demuro in der Rolle hervorsticht des Weins.

Mit Blick auf den Sommer, Riccardo Frizza bietet Meisterkurse an, die von der Biennale in Venedig zwischen dem 2 und 11 Juli vor der Rückkehr zum Teatro San Carlo in Neapel, um fünf Aufführungen von zu leiten L'elisir d'amore Tag 23, 25, 27, 29 und 31 des gleichen Monats.

Riccardo Frizza_Belcanto Konzert © Monte-Carlo Opera

Riccardo Frizza

Gran Teatre del Liceu

Théâtre des Champs-Élysées