EspañolEnglishDeutsch

Riccardo Frizza kehrt nach Spanien La Traviata in Peralada zu führen

Nach der Regie Anna Bolena Rom, Falstaff in Dallas und Aida in Venedig, Der italienische Regisseur Riccardo Frizza kehrt in Spanien Befehl der neuen Produktion zu nehmen La Traviata die Premiere im August auf Castell de Peralada Festival (Girona), das wichtigste Opernereignis der hispanischen Welt. Frizza debütierte in Verdis Werk 2005, als er in einem Dutzend Titel Repertoire des legendären Komponisten. „Ich hatte die dargebotener mehrmals, aber bis ich war sicher, dass es unter optimalen Bedingungen zu tun, Ich zog es zu warten ". Der richtige Moment kam am Teatro La Fenice in Venedig, wo Verdi selbst uraufgeführt seine Arbeit. "Mit Rigoletto e Il Trovatore, Ich hatte gerichtet, La Traviata bildet die beliebte Verdi-Trilogie ", erinnert sich der Regisseur. „Die Melodien dieses Meisterwerk als Teil des Soundtracks des Westens. Wer nicht weiß,, beispielsweise, seine berühmte Brindis? Verdi, mit ihren Melodien, Er weiß, wie die Herzen der Menschen zu erreichen und in Peralada können wir das gleiche Gefühl erleben ".

Frizza glaubt, dass die Arbeit zu einem sehr fortgeschrittenen Rahmen zu seinem Tag präsentiert, „Mit einem außerordentlich modernen Protagonisten. Mit dieser Oper wagte Verdi als Hauptfigur eine Königin vorschlagen, aber eine Prostituierte. Wenn das Spiel geöffnet, in Italien und in ganz Europa waren völlig patriarchalische Familien, aber Violetta Rebellen, Kampf für seine Liebe, die sein Vater hätte sein können ".

Peralada Frizza wird des Symphonieorchesters der Gran Teatre del Liceu in Barcelona Befehl vor den Solisten Ekaterina Bakanova, René Barbera y Quinn Kelsey, eine Montage Paco Azorín. Die Funktionen sind geplant für 5 und 7 August.

Am nächsten Tag Riccardo Frizza zu Solsona bewegen (Lleida) teilnehmen, zwischen 8 und 11 August, die International Music Academy of Solsona (AIMS) mit dem Sinfonieorchester zu proben, das sich aus den an der Akademie teilnehmenden Musikern zusammensetzt, und später die in der zweite Symphonie Beethoven.

später, und im September, Riccardo Frizza comenzará temporada 2019-20 Einweihung des Kurses der Opéra National de Paris mit I Puritani, Bellini, vor dem Beginn der ABAO Bilbao Opera Saison mit Lucia di Lammermoor.

Info:

www.ricccardofrizza.com

https://www.festivalperalada.com/es/programacio/163/la-traviata-de-verdi/

Fotografie: Riccardo Frizza © Joan Tomás / Fidelio Künstler