EspañolEnglishDeutsch

Rinaldo von Haendel Der Inglés Konzert in der National Auditorium

Harry Bicket

die Sonntag 11 März an 18 Stunden, Zyklus Universe Baroque Music National Broadcasting-Center (CNDM) Es hat in Symphony Hall des Nationalen Auditorium Musik Oper Madrid Rinaldo von Georg Friedrich Haendel, Arbeiten mehrere wahr enthalten Hits Barock-Oper, wie die berühmten Arien Lassen Sie mich weinen die Liebe Braut, Gesicht Liebhaber. Veröffentlicht im Februar 1.711 die Königin-Theater in London, es ist Händels erster englischer Titel und eines seiner heute am meisten geschätzten Werke. Die mythische Set The English Concert Regie Harry Bicket er wird durchführen, Konzertversion, mit dem britischen Altus Iestyn Davies in der Titelrolle, von einer Besetzung von absoluten Spezialisten in diesem Genre eingewickelt. Laut The Guardian: „Unter der fachmännischen Leitung von Bucket, The English Concert spielt exquisit und erweckt diese verschlungene Partitur voller Witz und Charme zum Leben.“ Eintrittskarten für Madrid, mit einem Gesamtpreis von 15 € bis 40 €, und Rabatte bis 60% für diejenigen, die unter 26 und Arbeitslose (Einträge “Last-Minute”, mit dem Kauf von einer Stunde vor der Abendkasse Konzertsaal) und sind im Verkauf an der Abendkasse des National Auditorium und INAEM Theater, Plus Online-Verkäufe www.entradasinaem.es und per Telefon unter 902 22 49 49.

Belcantismus-Prüfstand
Nach Arturo Reverter: “Es besteht kein Zweifel, dass Rinaldo Es ist eines der bekanntesten Opern von Haendel…eine echte Salve zu der Zeit, kurz nach dem Komponisten landete in London nach seinem ersten Dilettantismus in Deutschland und seinem Aufenthalt in Italien. Seine Vorliebe für Belcanto, nicht die Verzierungen und reine Virtuosität, aber der volle Satz, die Revisor Sänger trägt und zugleich atmen, den Weg markieren. In dieser wie in anderen Opern, in seiner mehrjährigen Streben der eindrucksvollsten Gesangseffekte, Haendel angehoben hohe Anforderungen an den Solisten. Er wurde zu den wichtigsten Ressourcen eines belcantismo genannt Beginn seine Saison zu erwerben und dann aus der Hand des Führers der Singschulen kommen, die sie gegründet, um die sakrosankt goldenen Regeln, die die Kunst würde regieren und verbessern, es in unzugängliche Höhen zu heben, die seitdem nie mehr erreicht wurden. All dieses stimmliche Gebot, dass es im Laufe der Zeit entwickeln und verfeinern, Es wurde angewandt und, natürlich, zu Oper von der ersten Sekunde, oder, wenn man so will Periode Haendel. Rinaldo es wäre ein toller Prüfstand. Alle Quellen stimmen darin überein, dass die Musik innerhalb von zwei Wochen fertig war., enthüllen die Leichtigkeit des Komponisten und seine Fähigkeit, Musik aus früheren Noten zu verwenden, etwas, das bereits praktiziert hatte in Agrippina. zum Beispiel, arisch Lassen Sie mich weinen stammt aus einer instrumentalen Sarabande von Almira, bereits enthalten, mit einem anderen Brief (Lassen Sie den Stecker), in seiner Oper Der Triumph von Zeit und Disillusion.”

Anerkannt als eine der besten Kammerorchester der Welt für seine exquisiten Aufführungen barocker und klassischer Musik, The English Concert Schätze aus 1973 umfangreiche Erfahrung von seinem Gründer am Anfang geführt Trevor Pinnock, sein Nachfolger Andrew Manze, und der aktuelle Intendant Harry Bicket. Seine umfangreiche Diskographie preisgekrönte Aufnahmen umfassen mehr als hundert Meisterwerke von Bach bis Purcell und Händel bis Mozart, sowie einige der wichtigsten zeitgenössischen Künstler. Zusammenarbeit mit renommierten Gastregisseuren, darunter der Cembalist Laurence Cummings, Christian Curnyn und Fortepiano-Spieler Kristian Bezuidenhout.
Zu seiner Philosophie gehört die Suche nach Innovation in seinen Kooperationen, Sowohl im Musiktheater als auch in der Oper; Spanning vom Buxton Festival, Shakespeares Globe und das Sam Wanamaker Playhouse, Sie gehen sogar furchtlos aus traditionellen Theatern heraus, um ein neues Publikum zu erreichen. Das Orchester ist auch stark von der Literatur beeinflusst, Feiern vor zwei Jahreszeiten 400 Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes: die Abenteuer von Don Quijote durch die Musik von Purcell und Telemann, oder die musikalischen Darbietungen in Bard of Ein Sommernachtstraum und Giulio Cesare in Egitto zu einer Asienreise aufbrechen. Derzeit sind sie mit einer Reihe von Opernkonzerten auf Welttournee., Produktion in der New Yorker Carnegie Hall, Haendel (Radamisto -Daniels, Pisaroni, Rae-, Theodora -Röschmann, Connolly, Streit-, Alcina -DiDonato, Coote, Reis-, Herkules -Rose, Coote, Watt- und Orlando -Davies, Sampson, Cooke-), Fortsetzung des Erfolgs der vergangenen Saisons.

Er ist international bekannt als Opern- und Orchester, Harry Bicket Es bekannt für seine Interpretation von Barockmusik und Klassik. Im Jahr 2007 Er wurde der künstlerische Leiter des Inglés Concert, eines der besten Orchester in Großbritannien und 2013 Er wurde Direktor der Santa Fe Opera benannt, Öffnen der Saison 2014 ein Fidelio gelobten von Kritikern und Publikum. Geboren in Liverpool, studierte am Royal College of Music und der Oxford University, abgesehen davon, dass er ein versierter Cembalist ist. Zu den herausragendsten Produktionen in den Vereinigten Staaten und Kanada gehören Die Hochzeit des Figaro und Rusalka, mit der Houston Grand Opera; Mohammed und Herkules mit der Canadian Opera Company und Rodelinda, La clemenza di Tito und Giulio Cesare in Egitto mit Metropolitan Opera In Europe besucht hat, unter anderem, das Liceo de Barcelona (Agrippina, Lucio Silla), die Bordeaux-Oper (Alcina) y el Theater an der Wien (Iphigenie auf Tauris) mit den Osloer Philharmonikern, zusätzlich zu seinen Auftritten bei den BBC Proms (Samson, Messe in h-Moll, Beides sein mit Alice Coote). Im Jahr 2001 seine erste Produktion in Barcelona, Giulio Cesare, brachte ihm die “Critics Award für die Beste Regie von Opera”. in 2003 ihre Version Orlando Händel am Royal Opera House Covent Garden erhielt einen Olivier Award Nominierung für 'Best New Opera Produktion'. Seine bisherigen Aufnahmen mit The English Concert umfassen Veröffentlichungen für Labels wie Virgin Classics., Chandos und Harmonia Mundi.