Jenufa

Jenufa

Arthaus präsentiert eine Inszenierung von Jenufa gesungen in der ursprünglichen tschechischen Sprache. Die Produktion wurde von der Französisch-österreichischen Olivier Tambosi gerichtet. para Janacek, Die Oper war ein Fahrzeug der Realität zu beschreiben,, und er brachte die Idee auf den Punkt der Einrichtung eine neue Theorie der Verismo up. Sein Boden war, dass die beiden Aspekte der Musik und Theater, Sie waren verbunden werden untrennbar in seinen Opern. Olivier Tambosi, nimmt die Herausforderung in einer realistischen Jenufa, klar und direkt in seiner Erklärung der Gefühle und Charaktere viel Landschaft Pflege.
Leo Janácet
Nina Voting, Eva Marton,
Victoria Cortez,
Jorma Silvasti y Pär Lindskog
Gran Teatre del Liceu
Kunstmusik