Joyce DiDonato publica “Großartiger Scott”

DiDonato

im Januar 2018 Warner Classics publica "Großartiger Scott", Jake Heggie Oper geschrieben für Joyce DiDonato und mit sich selbst. Es war an der Dallas Opera bei seiner Premiere aufgezeichnet, im Herbst 2015.

A Great Scott, die Mezzosopranistin in Kansas geboren und einer der Sänger der klassischen Musik beliebtestes, Er gibt das Leben zu einem entworfenen Charakter speziell für sie. Das Spiel dreht sich um Arden Scott, ein Star der Oper, die der Dreh- und Angelpunkt, was Fred Plotkin von WQXR ist, die klassische Musik Station wichtigsten US, Er definiert als „eine spannende und musikalisch brillante Arbeit“, dass „in den täglichen Repertoire geben sollte, wie bereits die beiden früheren Meisterwerke von Heggie: Dead Man Walking y Moby-Dick“.

Jake Jeggie, als wichtigste Opernkomponist von Amerika beschrieben, der Dramatiker Terence McNally bekannt als Librettist für Great Scott Gewählt. Die beiden arbeiteten zuvor auf dem spannenden Dead Man Walking, die hat sich zu einem seit seinem Debüt im Jahr Arbeit konsolidiert 2000. DiDonato repräsentiert die zentrale Rolle in der New York Opera 2002 und es wird, nochmals, auf den Bühnen von London und Madrid im Januar und Februar 2018, zeitgleich mit der Veröffentlichung des neuen Albums.
in Madrid, das Teatro Real Oper erreichen die 26 Januar wird sechs Nächte durchgeführt werden: Tag 26, 29 und 31 Januar, 3, 6 und 9 Februar.

„Ich denke, der beste Weg, Great Scott zu beschreiben, ist wie ein Liebesbrief an die Welt, großzügig und melodische, über die Oper und Kunst " – Joyce DiDonato sagte in einem Interview mit dem National Public Radio - „Unify viele verschiedene Bereiche. Es ist wirklich eine aktuelle Geschichte, weil es Fragen für alle erhöht, die die Kunst lieben und diejenigen, die in unserer Gesellschaft beitragen”.

Die Besetzung von Großartiger Scott auch enthält es Künstler der Statur von Friederike von Stade, ein Sänger, der als Joyce Modelica immer qualifiziert, künstlerischer Leiter Opera America; Nathan Gunn como Sid, Der Architekt, der ein ehemaliger Liebhaber von Arden war; Ailyn Pérez als ehrgeizige junge Sopranistin; Michael Mayes als egoistisch Anthony Roth Costanzo Bariton und inspiriert als Regisseur. Der Dirigent ist Patrick Sommer und außergewöhnliche Audioaufzeichnung kommt aus der Produktion Regisseur Jack O'Brien.