Martha Argerich feiert sie 80 Geburtstag mit einer Sammlung historischer Aufnahmen

Martha Argerich

Martha Argerich, beschrieben von Gramophone als "Einer der größten Pianisten aller Zeiten", feiert 80 Geburtstag im Juni.
Mehr als fünf Jahrzehnte nach seinem schillernden Auftritt auf der Internationaler Chopin-Klavierwettbewerb in Warschau, ihre Brillanz und ihr Stil bleiben so auffällig wie eh und je.
DAS 18 Juni erscheint das legendäre Chopin-Recital, aufgezeichnet in 1965, Es wurde zum ersten Mal für die Veröffentlichung auf CD und digitalen Formaten remastert.. Das Herzstück ist die Sonate Nr. 3 in h-Moll., umrahmt von drei Mazurcas, eine Nacht, ein Scherzo und eine Polonaise. „Argerich performt mit solch feuriger Intensität, dass es sich kaum anfühlt wie eine Studioaufnahme“, schrieb das BBC Music Magazine. “Seine vulkanische Energie kann dich schockieren, kämpfen um mitzuhalten, aber die Dritte Sonate ist atemberaubend in ihrer beeindruckenden Spontanität”.
Der Produzent des Chopin-Albums, Suvi Raj Grubb, Ich verkünde das: “Argerich ist der beeindruckendste Künstler, den wir je getroffen haben… Es gibt niemanden, bei dem man kaufen kann”.

Warner Classics feiert 80 Geburtstag von Martha Argerich mit der Veröffentlichung mehrerer digitaler Alben, jeweils der Musik eines einzelnen Komponisten gewidmet. Chopins Programme sind jetzt verfügbar, Schumann, Mozart, Rachmaninov, Ravel und Beethoven.

Diese Sonderausgabe auf DVD, dass ist veröffentlicht am 18 Juni anlässlich 80 Pianist Geburtstag, vereint einige der beeindruckendsten Aufnahmen von Martha Argerich. Zugleich, zeugt von der enormen musikalischen und kreativen Vielseitigkeit, mit der es Publikum und Kritiker überrascht.

Die Dokumentation Blutige Tochter, mit Filmmaterial, das über mehrere Jahrzehnte hinweg aufgenommen wurde, bildet das Herzstück dieser DVD-Ausgabe, zusätzlich zu einigen der wichtigsten Live-Aufnahmen seiner Karriere.