Neue CD-Ott Alice Sara und Francesco Tristano

Sarao

Alice Sara-Ott und Francesco Tristano präsentieren im Konzert ihr aktuelles Album für Deutsche Grammophon, Skandal, in dem die beiden Pianisten einer der charismatischsten und grundlegendsten Figuren des russischen Tanzes huldigen, Sergei Diaghilev, Geschäftsmann und Pate einiger der wichtigsten Ballette des frühen letzten Jahrhunderts, ein Duett spielen einige der Ballette, mit denen der visionäre Geschäftsmann Skandal um Skandal erntete, während er die Bühne für revolutionäre Kunst bereitete. Auf seiner Reise durch unsterbliche Stücke, die die wichtigsten Tanzsolisten getanzt haben, kommen Werke von Debussy zusammen, Ravel o Igor Strawinsky, mit dem der russische Geschäftsmann intensiv zusammengearbeitet hat. The Rite of Spring, Bolero, Drei nächtliche ... Melodien, die jeder mit den Luftbildern so vieler Ballette verbindet, jetzt verkörpert in zwei jungen Keyboards.

Konzertprogramm:
“Skandal”
Tribut an Diaghilev

M. ausfransen (1875-1937) / F. Tristan (1981)
Bolero (1928)

C. Debussy (1862-1918) / M. ausfransen
Drei Nächte (1897/99)

M. ausfransen
Der Walzer (1919/20)

F. Tristan
Eine Softshell-Groove-Suite

ich. Stravinski (1882-1971)
The Rite of Spring (1912)