Orfila

am Teatro Colon triumphierte nur in Buenos Aires mit seiner unvergleichlichen Dulcamara in L'elisir d'amore sieht Donizetti, Spanischer Sänger Charakter Simon Orfila im September Théatre Royale de la Monnaie in Brüssel in der Produktion zu nehmen Damiano Michieletto in dem, was sein Debüt in der belgischen Hauptstadt sein wird,.

Gesanglich durch die große trainiert Alfredo Kraus, Orfila in fünf Funktionen teilnehmen aus 8 September im belgischen Coliseum Kennzeichnung der Rückkehr der beliebten Oper La Monnaie sehen Donizetti nach 30 Jahr Abwesenheit in einer Koproduktion mit dem Teatro Comunale von Bologna und Real Madrid. Die Anordnung wird von der italienischen Damiano Michieletto Régisseur unterzeichnet, einer der begehrtesten Regisseure in der Welt der Oper, ein Vorschlag, um die Aktion zu einem Mittelmeer-Strand und topischer verschiebt. Theater Orchester wird geleitet von Thomas Rösner und die gegossene umfasst den Tenor Dmitry Korchak (Nemorino) und die Sopranistin Olga Peretyatko (Adina).

Simon Orfila hat die Rolle der Dulcamara in seiner Heimat Menorca gespielt, das Gran Teatre del Liceu in Barcelona, im Internationalen Haus der Musik in Moskau und im Colon in Buenos Aires. Kritiker haben seine „klare Diktion und Stimme Projektion mit szenischem Elan kombiniert“ hervorgehoben (die Nation). Dann sein belgisches Debüt, Bassbariton Rückkehr nach Spanien in einer anderen Oper teilnehmen Donizetti, Lucia di Lammermoor, Liceu in Barcelona.

www.simonorfila.com