Maria Jose Montiel

Seit vor zwei Jahren, María José Montiel verbindet ihre internationale Karriere als Dolmetscherin mit dem Unterrichten dank der „totale Kalenderfreiheit"Angeboten als Professorin für Gesang an der Universität der Künste in Berlin, um sie zu machen"Lehrtätigkeit mit meiner beruflichen Laufbahn", bestätigt der Madrider Sänger, das im Mai kehrt auf die Bühne zurück. "Alle in diesen Jahren gesammelten Erfahrungen an die jungen Generationen weiterzugeben, ist etwas, das lebenswichtig geworden ist und ein sehr wichtiger und motivierender Teil meines Lebens ist; Es erfüllt mich mit Befriedigung, ihnen helfen und sie sowohl technisch als auch künstlerisch unterstützen zu können - und sogar emotional- so können sie in einem Beruf fliegen, der wunderbar ist, aber das ist voller Komplexität, denn es geht nicht nur darum, eine Stimme zu haben und zu singen. Dolmetscher können die Seele nicht von unserer eigenen Stimme trennen, weil wir nicht nur mit unseren Stimmbändern und ausreichender Atmung singen, Vielmehr nutzen wir unsere Emotionen, um die Charaktere, die wir spielen, zum Leben zu erwecken. Dies geht über die Gesangstechnik hinaus, was natürlich sehr raffiniert und mit großer Hartnäckigkeit und Opferbereitschaft gearbeitet werden muss, wie das eines Spitzensportlers", fügt. "Unsere Emotionen müssen in der Interpretation fließen, Immer fachmännisch von unserem rationalen Selbst geführt, damit ein perfektes Gleichgewicht zwischen unserer Stimme besteht, unsere Seele und unser Geist; es ist nicht leicht zu erreichen, aber was wird erreicht, wenn es Willen und Opfer gibt. Ich habe auch das Glück, Studenten aus der ganzen Welt zu haben, die großes Talent und einen großartigen Arbeitsgeist haben, etwas Wesentliches, um Karriere zu machen, aber ich versuche ihnen zu vermitteln, dass sie eine verträumte Seele haben; Um unsere Ziele zu erreichen, müssen wir es wagen zu träumen", Der spanische Mezzo kommt zu dem Schluss.

María José Montiel wird im Mai auf die Bühne zurückkehren und eine Zarzuela-Gala im Baluarte Auditorium in Pamplona anbieten, wo sie die Bühne mit der Sopranistin Sabina Puértolas teilen wird, der Tenor José Luís Sola und der Bariton Manuel Lanza; wird zusammen mit dem Navarra Symphony Orchestra und dem AGAO Lyrical Choir sein, alle angeführt vom Stab des Madrider Maestro José Miguel Pérez-Sierra. Der Termin wird in der Hauptstadt von Navarran am 7 Mai. Eine Woche später, die 12 Mai, Montiel wird nach Madrid zurückkehren, um das zu interpretieren Stabat Mater von Rossini im National Auditorium; Bei dieser Gelegenheit wird sie von der Sopranistin Sabina Puértolas begleitet, vom Tenor Airam Hernández, vom Bariton José Antonio López, des Orchesters und des Chores der Gemeinschaft Madrid und der jungen Sänger der ORCAM, alles unter der Regie von Víctor Pablo Pérez aus Burgos.

Maria José Montiel © Bob Cullen

weitere Informationen:

Website María José Montiel

Web Baluarte Pamplona

Website des National Music Auditorium

Maria Jose Montiel

María José Montiel kehrt nach Madrid Bühne im Dezember, diesmal zu einem ganz besonderen, das Museum des Prado, Einheit, die von der Columbus Foundation von dem der Sänger Embajadora- ist hat ein Benefizkonzert organisiert nächste 11 Dezember anlässlich seines zweiten Jahrestag. Mit Sitz in Valencia, die Columbus-Stiftung wurde geboren in 2017 mit dem Hauptziel, den Zugang zu Therapien modernsten und effektivsten Lösungen für Kinder mit Krebs oder seltene Krankheiten erleichtern, Lebenserwartung und Lebensqualität zu verbessern. Im Rahmen der Feier der 200 Jahre des Museo del Prado, das Konzert María José Montiel bringt zusammen mit dem Pianisten Ivan Martin, Angel Luis Quintana vom Cello begleitet der Soldat und die besondere Zusammenarbeit von Dr. Toni Pearson. Obwohl die Konzertkarten sind bereits alle verkauft, gibt es eine Null-Linie für alle diejenigen, die zusammenarbeiten wollen.

die 16 Dezember und das Jahr zu entlassen, María José Montiel wird nach Alicante zurückkehren, dieses Mal ein Konzert für die Gesellschaft Konzert zu geben, Stadt der Costa Blanca mit Französisch Pianist Laurence Verna. Beide Künstler werden ein Programm anbieten, die Werke von Hahn umfasst, Schumann, Palomo und Guastavino im Teatro Principal in Alicante.

Bereits eingegeben 2020, Montiel wird den Verlauf der Universität der Künste Berlin wieder zusammenzubringen, in denen lehrt als Professor Mitte Edgewise 2019 für, März, wieder einmal bekommen in die Haut von Leonora La Favorita, Donizetti, im Cervantes Theater in Malaga, Coliseum feiert seinen 150. Geburtstag. María José Montiel Donizettiano emblematischen Charakter letzten Saisons am Teatro Comunale Bologna debütierte (Italien) und seine Französisch-Version, während in Malaga singt die italienische Version.

weitere Informationen

Konzert Columbus Foundation, Museo del Prado, Madrid.

Konzert Konzertgesellschaft Alicante

Fotografie: Rosa Pozo

Nach der Saison Start des 50. Jahrestag der Balearic Symphony unter Leitung von Pablo Mielgo mit drei Konzerten in Mallorca feiert, María José Montiel kehrt in diesem Monat nach Valencia mit der das Abonnement Saison des Orchesters von Valencia zu öffnen dritte Sinfonie von Gustav Mahler mit dem Lehrer Ramón Tebar auf dem Podium. Es wird die 22 Oktober im Palast der Künste. Mahler, Mezzosopranistin, die Madrid hat viele seiner Stimm Katalog gesungen und die eine Benchmark gilt, ist ein Autor,, in den Worten von Sänger, “in den letzten Jahren hat er mir viel in meiner Karriere begleitet und deshalb bin ich sehr glücklich und stolz, wie ich fühle, seine Musik und seine Kunst wie eine zweite Haut. Seine Kreationen sind erhaben und wenn ich hatte das Glück, seine Arbeiten zu beginnen Interpretation ich durch die emotionale Belastung gefangen wurde assoziiert”. Was seine dritte Sinfonie, Montiel definiert als “eine Hymne an die Natur; Es hat eine wunderbare melodische Originalität in seiner Behandlung, die Sie in einer anderen Welt zu transportieren, manchmal schneiden Ihre Atmung; Es ist sicherlich eine der schönsten Werke jemals geschrieben, und es ist ein Privileg, zu beleben ", kommt zu dem Schluss.

Abwechselnd seine berufliche Laufbahn auf der Bühne mit Lehre -der im Mai letzten Jahres wurde Professor namens des Singens der Universität der Künste Berlin, Madrid Mezzo Rückkehr im November nach Berlin seiner Lehre weiter, Arbeit, in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen in Deutschland sesshaft Spanisch, Es wird das Lied Konzert von spanischen Autoren zu verbreiten und zu veröffentlichen,.

Unter anderen Verpflichtungen, in der Saison 2019/2020 sie umfassen auch Konzerte in Städten wie Madrid und Alicante oder Rückkehr zum Cervantes Theater in Malaga in die Haut des weiblichen Protagonisten zu erhalten La Favorita, Donizetti, ein Charakter, der letzten Saisons am Teatro Comunale Bologna debütierte.

weitere Informationen

Fotografie: Fernando Vázquez Morago

Nach Erhalten jeweiliger gewinnt als Cieca von La Gioconda am Liceu in Barcelona und Interpretation der Kantate Alexander Nevsky Prokofiev im Auditorio Nacional de Madrid in der Saison des Nationalen Orchesters und Chores von Spanien, Maria Jose Montiel kehrt diesen Monat zum Französisch Repertoire zum Stern Samson und Delilah, Camille Saint-Saëns. Das brandneue Gesang Professor der Berliner Universität der Künste wird Dalila spielen, der faszinierende und sinnlicher Star dieses Meisterwerk des Französisch Oper eine Montag Zeichen Paco Azorín im Teatro Romano Merida als Teil des Programms des Internationalen Festivals der klassischen Theater dieser Stadt und unter der Leitung von Alvaro Albiach befehl premiering Extremadura Symphony. Die Funktionen werden für Tage angekündigt 27, 29 und 30 Juni, wonach er seine Tätigkeit im Juli an der Deutschen Universität fortsetzen.

später, Ende August, der spanische Sänger reisen nach Pollença (Mallorca) ein Recital mit dem Pianisten Miquel Estelrich anbieten (Tag 31); die erste Septemberwoche wird an die Universität Berlin zurück, wo er eine Präsentation machen, die die spanische Lied Konzert in verschiedenen Arten freigeben wird, Stile und Formate und unterstreichen den großen Beitrag spanischer Komponisten zum Lieder-Universum; reisen dann nach Santiago de Compostela, wo, die 25 September, einen Abend mit dem Klavier von Ivan Martin einen Liederzyklus mit Versen von Rosalia de Castro Galizisch Komponisten Juan Durán führen wird speziell für Mezzo Madrid erstellt debütiert; und Tage 30 September, 4 und 5 Oktober werden Konzerte wieder in Mallorca anbieten, diesmal mit dem Sinfonieorchester der Balearen von Pablo Mielgo gerichtet zum 50. Jahrestag der Gründung balear markieren.

weitere Informationen

Foto © Fernando Montiel José María Vázquez Morago / Fidelio Künstler

Im Mai dieses Jahres wird offizielle Ernennung zum Professor geworden, die Universität der Künste Berlin Madrid Mezzosopranistin Maria Jose Montiel des Singens, der seinen Posten in einer Zeremonie durch den Präsidenten dieser Institution geführt nehmen. Für geweihte Sänger, National Music-Award 2015, Diese Bezeichnung ist eine Anerkennung seiner langen Karriere, und deren Tätigkeit wird mit seiner vollen Liste der Verpflichtungen für die nächsten Jahre kombinieren. „Ich danke der Universität Berlin, und sein Terminkalender völlige Freiheit bot mir meine Lehre mit meiner Karriere als Darsteller in Einklang zu bringen“, Staaten; „Es ist eine Ehre, Teil dieser renommierten Einrichtung und dieses große Team von Musikern zu sein, die Unterstützung; mit jüngeren Generationen arbeitet seit Jahren ein sehr wichtiger Teil meines Lebens und motivierende worden ist und es in der am besten geeigneten möglich Umwelt zu tun, macht mich sehr glücklich fühlen ". auch, María José Montiel wird auch weiterhin das spanische Repertoire schützen, wie es seit dem Beginn seiner Karriere getan hat es an dieser Universität Berichterstattung; „Es macht mir eine besondere Freude, und ich bin stolz darauf, die Macht zu meinen Schülern unser kulturelles Erbe zu vermitteln“, fügt.

Zukünftige Engagements-und nach einem großen Sieg im Gran Teatre del Liceu in Barcelona als Cieca immer in La Gioconda, de Ponchielli-, María José Montiel Spiel, die 31 Mai und 1 und 2 Juni, Kantate Alexander Nevsky, Prokofiev, in der Saison des Nationalen Orchesters und Chores von Spanien im Auditorio Nacional de Madrid. Später werden Sterne in Samson und Delilah, Saint-Saëns, bei der Eröffnung des Internationalen Festivals für Klassisches Theater von Mérida ( 27, 29 und 30 Juni), unter der musikalischen Leitung von Alvaro Albiach in einer Neuproduktion von Paco Azorín scenically in dem antiken römischen Theater dieser Stadt unterzeichnet.

Foto: María José Montiel © Fernando Vazquez Morago

Weihnachtskonzert

die Teatro de la Zarzuela wird das künstlerische Jahr schließen (nicht die Saison) die nächste Samstag 29 Dezember um 20.00 Uhr mit seinem traditionelles Weihnachtskonzert. Wie es üblich,, Der Termin wird dazu dienen Feiern Sie spanische Musik, unsere lyrische, over. Und es kann nicht anders sein, als für mehr als 162 Jahre, das ist genau der Geist und der Grund, aus dem Kolosseum zu sein die Plazuela de Jovellanos. Der Wunsch, unsere Komponisten zu genießen, fehlt nicht: Tickets waren letzten Sommer ausverkauft.

Das Konzert wird von Maestro durchgeführt werden Ramón Tebar und die Teilnahme von mehreren der großen Stimmen verfügen heute, Wie geht es den Sopranisten? Isabel Rey, Mezzosopran Maria Jose Montiel und Bariton Juan Jesus Rodriguez. auch während der Gala intervenieren Coro del Teatro de la Zarzuela, die zusammen mit dem Autonome Gemeinschaft Madrid Orchestra (Halter Coliseum), Es wird jedes Jahr als die Partei hinzugefügt werden.

Das Programm wird Transit von Werken Chapí, Barbieri, Moreno Torroba, Giménez die Luna, Zusammensetzungen Soutullo, Vert, Chueca die Sorozábal, Kreationen von durchgehen Valverde, Fernández Caballero die Penella. Ein ganzer Katalog von Meisterwerken wünschen ein 2019 voller Licht und Zarzuela.

Maria Jose Montiel

Nach der Saison in Moskau Start der Joys Kantate Interpretation, von García Abril, am Bolschoi-Halle der russischen Hauptstadt (27 September), El Cantar de Poème de l'amour et de la mer (Chausson) Caceres und Badajoz mit dem Orquesta de Extremadura (4 und 5 Oktober) und Stabat Mater (Rossini) Konzert in der Prinzessin von Asturien-Preis in Oviedo statt (18 Oktober), Madrid Mezzo María José Montiel im November unternimmt eine Tour mit Konzerten von den Vereinigten Staaten dass Sie zu den Städten von Raleigh nehmen (North Carolina), Washington DC y Neapel (Florida), der letzte Teil der Serie „Opera Sterne Concert“ von der Oper Neapel geplant. Diese Maßnahmen werden zu Gunsten der Columbus Foundation sein, von Maria José Montiel Botschafter, Organisation, die wissenschaftliche Innovation unterstützt und topaktuelle Therapien Zugang bereitstellt, deren Hauptziel in der Welt für Kinder mit Krebs und seltene Krankheiten.

Die erste Runde der US-Tour wird die 7 November mit einem Konzert Präsentation in den Vereinigten Staaten von Columbus Foundation und wird in dem A statt. J. Fletcher Opera Theater en Raleigh, Montiel Zeit, die von Laurence Verna und dem Cellisten Angel Luis Quintana am Klavier begleitet wird.

später, die 12 November, María José Montiel wird nach Washington DC reisen am Carnegie Institute for Science auszuführen, Aktion auszuführen mit Maestro Ramon Tebar und Klavier, nochmals, Angel Luis Quintana am Cello.

Die Tour des spanischen Sängers wird auf amerikanischen Boden schließen 16 November mit dem oben genannten Erwägungsgrund an der Oper Neapel, die das Beste aus seinem Repertoire zählt wieder Lehrer Tebar mit begleitendem wird prüfen.

MJMontiel_ © Foto_ Rosa Pozo.jpgOctubre von 2018

Maria Jose Montiel

Mezzo Madrid beginnt seine künstlerische Saison im nächsten 27 September mit einem Konzert im Bolschoi-Halle in Moskau (Russland), wo sie warten die Kantate Joys zu interpretieren, von Anton Garcia Abril, Montiel Komponist, der weiß sehr genau, und er hat einige seiner Werke gewidmet. Bei ihrem Debüt in der russischen Hauptstadt wird die Dolmetscherin vom Sinfonieorchester des Moskauer Tschaikowsky-Konservatoriums unter der Leitung von Borja Quintas begleitet. Es ist ein Galaabend, der von der Columbus Foundation organisiert wird Maria Jose Montiel ist ein Kulturbotschafter. vor, Ende August, reiste nach Mallorca, um mit dem Pianisten ein Album großer spanischer Komponisten aufzunehmen Michael Estelrich, mit wem er seit vielen Jahren zusammenarbeitet, um Konzerte anzubieten und Alben aufzunehmen.

später, und unter anderen Aktivitäten, Die Mezzosopranistin wird mit einem ihrer Lieblingswerke mit dem Extremadura Orchestra debütieren, die Chaussons Gedicht der Liebe und des Meeres, unter der Leitung von Álvaro Albiach. Es ist das erste Mal, dass der Sänger mit der Extremadura-Gruppe und mit Maestro Albiach zusammenarbeitet, und es wird es zweimal tun, Tag 4 Oktober im Kongresspalast von Manuel Rojas in Badajoz und am nächsten Tag im Kongresszentrum von Cáceres. Das letzte Mal, dass María José Montiel diese Arbeit aufführte, war im Juli 2017 mit dem Royal Symphony Orchestra von Sevilla unter der Leitung von John Axelrod.

Schließlich erwartet Sie ein ganz besonderes Engagement: seine Teilnahme am Galakonzert der Princess of Asturias Awards, bei dem er Rossinis Stabat Mater aufführen wird. Der Termin ist 18 Oktober im historischen Campoamor Theater in Oviedo.

https://www.facebook.com/mariajosemontiel /

Maria Jose Montiel

Maria Jose Montiel Er schließt den Kurs zwei seiner Lieblingskomponisten spielen, Mahler und Parera Fons, Nach einer Saison durch die Erfolge hervorgehoben im Herbst Musical Soriano Festival mit fünf schwarzen Lieder erhalten Montsalvatge, mit dem Jugendsinfonieorchester von Soria gerichtet Borja Quintas; mit einer lyrischen von dem Orchester der Region Murcia Virginia Martínez auf dem Podium begleitet Gala; und ihre Leistungen als in Torrelodones in der Nähe des Klaviers vorgesehen Michael Estelrich, in Valencia während der Präsentation der Columbus Foundation -davon ist Embajadora- mit Ramón Tebar zu Angel Luis Quintana Klavier und Cello oder im Teatro de la Zarzuela in Madrid in Hommage an den Komponisten angeboten Jose Padilla mit der Komplizenschaft Ruben Fernandez Aguirre das Klavier. die
Spanisch Mezzo, auch, Er bekam einen persönlichen Triumph in Barcelona mit Verdis Requiem mit dem Simfònica del Liceu von seinem Besitzer gerichtet, Josep Pons, bei seiner Rückkehr nach dem Palau de la Música Catalana, sowie im Konzert mit Solisten des Orchesters von Valencia am Palau de la Música in Valencia; Fünf beeindruckend in Neruda Songs, de Liebersons, in Lissabon mit dem portugiesischen Symphony Orchestra interpretiert unter der Regie von Alexander Joel oder Il Tramonto von Respighi mit dem Orchester und Chor der RTVE und unter der Leitung von Miguel Angel Gomez Martinevon.

María José Montiel steht vor dem Sommer mit Mahlers Dritter Symphonie, ein Komponist, mit dem Gefühl, sehr identifizierter und hat einige seiner Meisterwerke in Repertoire; er wird mit dem Orchester und Chor der RTVE in San Juan de la Cruz Krankenhaus Ubeda ausführen (5 Juli) und das Teatro Auditorio de El Escorial (7 Juli). Später kehrte er in der Uraufführung von Nanas zur Teilnahme nach Mallorca, balear Komponist Antoni Parera Fons, von der Balearen Symphony unter der Leitung von Pablo Mielgo an einem Abend programmiert, in dem der Sänger auch Arien und Operettenarien bieten im Castell de Bellver Palma statt (19 Juli) dentro del ciclo Sommer Symphonic. das Konzert, mit identischen leichten Dolmetschern und Programmänderungen, Konzert wird auf dem Mond Vineyards wiederholt werden (Mondkonzert in den Weinbergen) gehalten werden 21 Juli Bodegas Macià Batle in Santa Maria del Cami, immer in Mallorca.

Maria Jose Montiel

vertagt 7 MAI CONCERT María José Montiel für heute geplant

Aufgrund ordnungsgemäß einer plötzlichen Erkrankung des Künstlers begründet, Konzert Maria Jose Montiel „Discovering Padilla“ für heute Abend geplant ist auf Montag verschoben 7 Mai an 20:00h. Für dieses neue Datum gültige Einträge werden bereits erworben.

Zuschauer eine Rückerstattung von Lokalitäten wollen können an der Theaterkasse ab heute gelten.

Box Bürozeiten sind von Montag bis Freitag 12:00h a 20:00h, und Samstag, Sonn- und Feiertage 14:30h a 20:00h. Urlaub, in dem keine Funktion, die Kasse wird geschlossen.

Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten,.

Maria Jose Montiel

Die vielfältigen künstlerischen Interessen der spanischen Mezzo Maria Jose Montiel Sie haben ein Interesse an der Arbeit genommen Jose Padilla Sanchez, Autor der populären Songs wie Valencia oder La Violetera, Elemente in der Erwägung aufgenommen werden, die die Diva Madrid anbieten 6 im April Teatro de la Zarzuela der spanischen Hauptstadt. Es ist ein anderer Abend, intim, mit einem exquisiten Repertoire, in dem die berühmte Interpretin von Verdi, Bizet und Saint-Saëns in der Arbeit dieser fast vergessenen Genie eingeführt werden, war Padilla almeriense, ein Schöpfer von Melodien, die durch ihre Virtuosität überrascht. Vom Klavier von den baskischen begleitet Ruben Fernandez Aguirre, María José Montiel verspricht eine Nacht der Leidenschaft, mit einem Repertoire Melancholie noch entdeckt zu werden.

Auf der Tagesordnung des Sängers, und unter seinem bevorstehenden Engagements, ein Konzert von einer ausgewählten Gruppe von Solisten des Orchesters von Valencia und dem Programm steht begleitet Fünf Neruda Songs de Peter Lieberson mit dem National Symphony Orchestra von portugiesischen gerichtet Joana Carnerio und am Teatro Sao Carlos in Lissabon.

weitere Informationen

María José Montiel

Die spanische Mezzosopranistin Maria Jose Montiel, National Music-Award 2015, seine internationale Agenda weiter, die nehmen, Ende Januar, in die Vereinigten Staaten, um ein Konzert im Zyklus anzubieten Opera Stars Konzerte an der Naples Opera in Miami (Florida), in denen überprüft er eine breite Palette von Spanisch und Französisch mélodie Lied auch darunter Stücke von Komponisten Brasilianer auf dem Klavier von Musikdirektor des Hauses begleitet, der Lehrer Ramón Tebar. Der Termin ist 31 Januar, Zeit, dass die spanische Diva mit der Öffentlichkeit als im vergangenen Jahr applaudierte als Protagonist von Bizets Oper verbinden kann Carmen, Ein Zeichen, die sie berühmt in der Hälfte der Welt gemacht haben.

unmittelbar nach, María José Montiel wird ins Herz der Insel Mallorca reisen, um etwas zu bieten, im neuen Auditorium in Manacor (4 Februar), ein Konzert zu Ehren des mallorquinischen Malers und Bildhauers Joan Riera Ferrari, starb im Mai letztes Jahr. Montiel wird mit dem Lehrer auftreten Michael Estelrich, ein künstlerischer Komplize, mit dem er bei verschiedenen Gelegenheiten Konzerte gegeben hat und der sich besonders durch seine Arbeit bei der Wiederherstellung und Verbreitung der Werke balearischer Komponisten hervorgetan hat.

Immer im Februar (Tag 20), Der spanische Mezzo kehrt in den Palau de la Música Catalana in Barcelona zurück, um die Messa da Requiem von aufzuführen Giuseppe Verdi zusammen mit dem Chor und dem Sinfonieorchester des Gran Teatre del Liceu unter der Leitung seines Besitzers, der Lehrer Josep Pons. An diesem Abend werden die Stallkörper des lyrischen Kolosseums von Barcelona im modernistischen Auditorium im Rahmen des stabilen Programms des BCN Clàssics-Zyklus im Palau auftreten.

Später erwarten María José Montiel, unter anderem Verpflichtungen, Aufführungen in Teneriffa, Madrid, Valencia und Lissabon.

die Zeit, der Soldat & friends“

Die Columbus Foundation feierte das 11 Dezember das erste Konzert der Wohltätigkeitstour „Die Zeit, der Soldat & friends“, wo Gesundheit, Kultur und Innovation verbunden im Kulturzentrum La Beneficencia, in Valencia.

Dieses erste Konzert wurde von der Mezzosopranistin in der Hauptrolle gespielt Maria Jose Montiel, National Music-Award 2015, der Lehrer Ramón Tébar, aktuelle Direktor des Valencia Symphony Orchestra und Opera Florida, und der Cellist des Nationalorchesters von Spanien, Engel Luis Quintana, mit el cello "Der Soldat". Der erste Teil des Konzerts war der spanischen und lateinamerikanischen Musik gewidmet, Während des zweiten Teils beschäftigten sich die Künstler mit einem ausgewählten Programm französischer Musik. All dies wird in der verfügbar sein Website der Stiftung (<von 16 Dezember. auch, Sie können dieses großartige Konzert tagsüber genießen 24 und 25 auf dem Fernsehsender Orbe21, anlässlich seines besonderen Weihnachtsprogramms.

Der Zweck dieses Konzerts war es, die Arbeit der Columbus Foundation und zu veröffentlichen, Wende, Spenden sammeln, um den Zugang zu innovativen Behandlungen für krebskranke Kinder und seltene Krankheiten zu finanzieren. hierfür, haben die Unterstützung von Global Omnium - Fundación Aguas de Valencia, Obra Social La Caixa und Andersen Tax & Legal, die die Hauptsponsoren dieser Veranstaltung waren, und mit denen, die soziale Werte und Ziele teilen.

Unter den Teilnehmern der Veranstaltung, Es gab verschiedene Persönlichkeiten in Bezug auf Gesundheitsbereiche, Innovation und Kultur, als Professor Don Santiago Grisolía, Präsident des Valencianischen Kulturrates; Manuel Colonques, Präsident von Porcelanosa und angesehene Gäste aus der valencianischen Geschäftswelt, als Mercedes und Celia Calabuig; neben anderen Assistenten aus dem kulturellen und musikalischen Bereich der Provinz.

Protonentherapie für krebskranke Kinder

In diesem Kontext, Die Stiftung präsentierte das erste Projekt, das durchgeführt wurde, Ziel ist es, krebskranken Kindern den Zugang zur Protonenstrahlentherapie zu erleichtern. Die Protonentherapie ist eine Art der Strahlentherapie, die den Vorteil hat, die durch die konventionelle Therapie verursachten Nebenwirkungen erheblich zu reduzieren (von Photonen). Obwohl es im Rest der Welt eine weit verbreitete Behandlung ist, Spanien hat noch keine Zentren, die diese Lösung anbieten, Schlüssel bei Kindern aufgrund ihrer Anfälligkeit für schädliche Auswirkungen auf ihre Gewebe und Organe, das sind in voller Entwicklung.

Der CEO der Columbus Foundation, Ana Gómez, erklärte, dass das erste Pilotprojekt, an dem sie arbeiten, gemeinsam mit dem Krankenhaus Niño Jesús, “richtet sich an Kinder mit Hirntumoren und soll es einfacher machen, in Fällen von Spezialisten angegeben, Kinder können in europäischen Zentren auf Protonenbehandlung zugreifen ". In diesem Sinne, hinzugefügt: "Die Dringlichkeit, mit der diese Kinder behandelt werden müssen, ist von großer Bedeutung, da gibt es eine sehr
bestimmt, damit gute Ergebnisse erzielt werden können, und unsere Mission als Stiftung ist es, sicherzustellen, dass sie rechtzeitig die angemessene Behandlung erhalten können. ".

Über dieses Projekt, der Botschafter der Columbus Foundation, Maria Jose Montiel, hervorgehoben: „Dies ist das aufregendste Wohltätigkeitsprogramm, an dem ich jemals in meinem Leben teilgenommen habe., und es ist ein großes Privileg, meine Stimme erheben zu können, um Kindern, die es brauchen, Liebe und Hingabe zu schenken. ". auch, er zeigte: "Das Singen in Valencia hat für mich einen besonderen Sinn für die großartigen Freunde, die ich habe und die dafür sorgen, dass sich dieses Land wie meins anfühlt.".

inzwischen, der Gründer und Förderer der Columbus Foundation, Javier Garcia, er behauptete: „Für uns ist es eine Ehre, Künstler von der Statur von María José Montiel zu haben, Ramón Tebar und Ángel Luis Quintana für dieses Konzert. Selten kann man auf der Bühne so viel musikalisches Talent und Großzügigkeit zusammen sehen. Das Programm, das sie vorbereitet haben, ist einzigartig und verdient die großen Konzertsäle der Welt. Wir haben das Glück, es in der Wohltätigkeitsorganisation zu genießen und es so weitergeben zu können, dass es von Millionen von Menschen durch Orbe gesehen wird 21 und von unserer Website ".

Die nächsten Konzerte finden in Barcelona statt (Batlló Haus), im Frühjahr von 2018; und im November desselben Jahres an der Georgetown University, in Washington DC, Letzteres mit den gleichen Künstlern aus dem Eröffnungskonzert.

Über die Columbus Foundation

Ziel der Columbus Foundation ist es, zur Entwicklung der Gesellschaft beizutragen, Förderung und Verbreitung von Kultur und Wissenschaft sowie Förderung sozialer Initiativen, die es ermöglichen, dass fortgeschrittene Behandlungen allen Menschen zugänglich sind, die sie benötigen und, insbesondere, an die Kinderbevölkerung. Es ist eine gemeinnützige Stiftung, mit Hauptsitz in Valencia, im Allgemeinen Register der Stiftungen staatlicher Zuständigkeit eingetragen, mit Registrierungsnummer 1930.

Maria Jose Montiel

Madrid Mezzo Maria Jose Montiel wird Debüt nächste 19 November in Liverpool (England) intepretando eines des Werkes, das machte es berühmt in der ganzen Welt, die Messa da Requiem Giuseppe Verdi. Die spanische Diva wird neben dem Royal Liverpool Philharmonic und dem Royal Liverpool Philharmonic Chor auf der Bühne der Liverpool Philharmonic Hall nehmen, alle unter Leitung von Vasily Petrenko, von der Sopranistin begleitet Ainhoa ​​Arteta, Tenor David Hintern Philip und Bariton Bryn Terfel. Montiel hat dieses Verdi Meisterwerk auf den Bühnen der ganzen Welt mit den Regisseuren der Statur zusammen interpretiert von Riccardo Chailly, die führen mehrere Touren dieses Requiem Durchführung, sicherlich eines seiner Lieblingswerke.

Nach diesem neuen Debüt, María José Montiel Reise nach Valencia ein Benefizkonzert für die Columbus Foundation anbieten, von denen sie ist ein Botschafter und sammelt Spenden für Kinder mit schweren Erkrankungen und seltenen Krankheiten. Führen Sie dann einen Rezital in der Philharmonie Society of Alicante und bereits im Januar 2018 im Konzert DIVA mit dem Sopranistinnen Ainhoa ​​Arteta und Pilar Jurado in MadWomanFest teilnehmen.

In zukünftigen Verpflichtungen wird er Shéhérazade de Ravel und die sieben populären spanischen Lieder von Falla mit dem National Orchestra of Spain aufführen (Januar 2018), wird am Opera Stars Concerts-Zyklus an der Naples Opera in den USA mit einem Konzert mit Maestro Ramón Tebar teilnehmen, wird mit Verdis Requiem mit dem Liceu Symphony Orchestra unter der Leitung von Josep Pons nach Barcelona zurückkehren (Februar), Er wird an der Opera de Tenerife als Prinzessin Eboli in Don Carlo debütiert und Rückkehr zum Teatro de la Zarzuela in Madrid mit einem Konzert des Klavier Ruben Fernandez Aguirre.

Maria Jose Montiel

Maria Jose Montiel Es verfügt über mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung und hat sich sowohl mit dem Opern- und Symphonie-Repertoire als auch mit dem Rezital beschäftigt.. Letzte Saison hervorgehoben, inter, mit seinen Interpretationen der Symphonien von Mahler -Autor, der liebt- mit der Balearen Symphony, das Bilbao Symphony Orchestra oder Philharmonic Málaga; der fünf schwarzen Lieder von Montsalvatge zusammen mit dem Orchester der Gemeinschaft von Madrid; oder sein Debüt in der Gedicht der Liebe und des Meeres von Chausson mit dem Royal Symphony Orchestra von Sevilla, Dies trägt zu unbestreitbaren Erfolgen wie denen der emblematischen Protagonistin Carmen bei, von Bizet, an der Florida Grand Opera (Miami, USA), im Kursaal de San Sebastián und im Gran Teatro de Córdoba; seine meisterhafte Version von María Moliner, von Antoni Parera, im Haupttheater von Mallorca - Auszeichnung für die beste lyrische Show des Jahres -; oder die Liederabende, die er an der Real Academia de Bellas Artes de San Fernando in Madrid in Klavierbegleitung von anbot Michael Estelrich und im Sevillianischen Teatro de La Maestranza mit dem Klavier von Ruben Fernandez Aguirre.

Nach ein paar wohlverdienten Wochen der Ruhe, der Gewinner des Nationalen Musikpreis 2015 werde mich an die Arbeit an dem neuen Kurs machen 10 September, um die fünf schwarzen Lieder aufzuführen, Montsalvatge, mit dem Jugendsinfonieorchester von Soria gerichtet Borja Quintas beim Soriano Musical Autumn Festival; die 14 Der September bietet eine lyrische Gala mit der Murcia Region Symphony mit ihrer Überschrift, Virginia Martínez, auf dem Podium; die 7 Oktober nimmt am V-Zyklus der großen Konzerte von Torrelodones mit einem Konzert mit Miquel Estelrich am Klavier teil; und, schon im november, wird dieses Mal nach Mexiko zurückkehren, um die Rolle der Charlotte in Werther zu singen, von Massenet, (Tage 10 und 12) an der Nuevo León Oper in Monterrey, deren Publikum ihr gefeiertes Debüt als Dalila vor zwei Saisons in Samson et Dalila miterlebte, von Saint-Saëns.

Maria Jose Montiel

Nachdem im Gran Teatro de Córdoba mit Carmen Erfolg, Madrid Mezzo Maria Jose Montiel wird zwei seiner Lieblingsrollen singen: María Moliner in der gleichnamigen Oper im Teatre Principal in Palma de Mallorca und Charlotte de Werther im Teatro Massimo in Palermo.

Die spanische Diva, einer der wichtigsten Vertreter der spanischen lyrischen heute, wird fortgesetzt, um die Rolle von María Moliner in der mallorquinischen Hauptstadt, Eine Zeitung, die speziell für sie geschrieben wurde und deren absolute Premiere im April letzten Jahres im Teatro de La Zarzuela stattfand. Es ist der zentrale Charakter der Oper María Moliner, des mallorquinischen Komponisten Antoni Parera, ein Projekt des Theaterregisseurs und gefragten Bühnenbildners Paco Azorín die Montiel als Protagonisten ihrer absoluten Premiere hatte und die nun zum Principal zurückkehrt. Für den Madrider Sänger, es ist ein “köstliche Person, deren Arbeit weiter offengelegt werden sollte. Sie war eine starke Frau, die in einem sehr komplexen Stadium der spanischen Geschichte kämpfte und trotz der gegenwärtigen Situation der politischen Unterdrückung eines ihrer großen Ziele erreichte., wie man ein Wörterbuch veröffentlicht”. Laut Montiel, Dieser zeitgenössische Opernvorschlag hat Leben und Werk ermöglicht “Diese besondere Frau lebt heute wieder auf; Ich hoffe, dass mehr Theater der spanischen Geographie und auch des internationalen Bereichs daran interessiert sind, es zu programmieren”. Der Termin ist die Tage 5, 7 und 9 Mai mit der gleichen spektakulären und applaudierten Inszenierung von Paco Azorín, die speziell an die Bühne des Teatre Principal de Palma angepasst wurde.

Später wird María José Montiel nach Sizilien ziehen (Italien) Charlotte spielen, de Werther, eines der Meisterwerke des französischen Komponisten Jules Massenet. Die Dolmetscherin gesteht, dass sie eine Schwäche für diesen Charakter hat, welche, aufgrund der Umstände, die Goethe in dem Roman, der die Oper inspiriert, für ihn konzipiert hat, “lebe ein sehr trauriges und heimgesuchtes Leben, mit Schmerz und Melancholie. Sie hat eine völlig unterdrückte Leidenschaft in sich. Jedenfalls, wenn Charlotte singt, Ich fühle es mit enormer Emotion und Leidenschaft. Massenets Text und wundervolle Musik verschmelzen perfekt, etwas, das mir sehr hilft, in die Gefühle des Charakters zu kommen”. Es wird zwei Funktionen geben, Tag 27 und 31 Mai.
weitere Informationen

Montiel in La Maestranza

Nach fast drei Monaten in der Haut eines seiner Lieblingsfiguren stecken, der Protagonist von Carmen, von Bizet, mit dem gerade gewann die Miami Opera und im Kursaal in San Sebastian, Maria Jose Montiel kehrt als nächstes zur Plakatwand in Sevilla zurück 25 Februar, um ein Konzert neben dem Klavier von anzubieten Ruben Fernandez-Aguirre, Experten Begleitung von lauten Stimmen. Die Ernennung erfolgt im Rahmen der lyrischen Erwägungsgründe, die die Teatro de la Maestranza aus der Hauptstadt Sevilla hat in den letzten Saisons programmiert und wird ein Repertoire enthalten, das der spanischen Mezzosopranistin bekannt ist: Lieder von Enrique Granados -von denen dieses Jahr die 150 Jahrestag seiner Geburt- wird sich mit Werken von auch Spanisch abwechseln Ernesto Halffter die Joaquin Turina, ohne die großen Klassiker des brasilianischen Songbooks zu vergessen, Wie geht es den Komponisten? Jayme Ovalle die Heitor Villa-Lobos, oder Französisch, als Reynaldo Hahn, Claude Debussy, Ambrose Thomas die Camille Saint-Saëns. Mit diesem Konzert wird María José Montiel erneut vor dem sevillanischen Publikum auftreten, wer hat es zuletzt im April gehört 2016 in einer lyrischen Gala, die den XXV. Jahrestag des Teatro de La Maestranza feierte.

Die nächsten Engagements werden den Dolmetscher ins Baskenland bringen, um die Zweite Symphonie von zu singen Mahler neben dem Bilbao Symphony Orchestra im Palacio Euskalduna, nach Córdoba, um noch einmal seine berühmte Version von Carmen anzubieten, Bizet, und nach Palma de Mallorca, um den Protagonisten von zu verkörpern María Moliner, von Antoni Parera Fons und Paco Azorín, eine Oper, deren Weltpremiere in stattfand 2016 in La Zarzuela Theater in Madrid mit Montiel in der Rolle des großen aragonesischen Lexikographen.

weitere Informationen.

Maria Jose Montiel

Florida Grand Opera in Miami (USA) wird mit dem Madrid Mezzo Ende November seine Saison geöffnet Maria Jose Montiel als absoluter Protagonist: die spanischen Diva kehrt nach Amerika mit ihrer sinnlichen, temperamentvoll und einzigartiges Porträt der berühmtesten Zigeuneroper, der Stern Carmen, von Bizet. Mit dieser Rolle, Montiel, National Music-Award 2015, es hat sich zu einem großen Bühnen Europas gewesen, Asien und den Vereinigten Staaten von Amerika, Er gilt als einer der Top-Performer des komplexen Charakter anerkannt. Und wenn im letzten Jahr eröffnete er die Saison mit dem legendären Teatro di San Carlo in Neapel (Italien), unter der Leitung von Zubin Mehta, in diesem Jahr öffnet den Vorhang der steigenden US-Unternehmen. “Sie werden einen unvergesslichen Funktionen sein, das ist sicher, denn ich habe viel darüber gesprochen, was der Öffentlichkeit von Miami liebt. Warum ich mein Debüt in dieser fantastischen Stadt lieben, mit Carmen zu sein, ein Charakter, der mir sehr am Herzen, und ich weiß, dass wie, da in Miami gibt es einen großen Prozentsatz der öffentlichen latino. auch, Es ist mir eine Ehre, die Saison zu eröffnen”, sagte der Sänger.

Maria Jose Montiel ist einer der größten Interpreten seiner Generation Carmen; sein Konzept der Charakter im Gran Teatre del Liceu in Barcelona Campoamor brachte ihm den Preis für den besten Sänger der spanischen Saison. “Da habe ich mein Debüt, Carmen hat wie eine Schwester geworden. Wir haben zusammen auf der ganzen Welt gereist und ich habe in Dutzenden von Produktionen gespielt, jeweils mit einem anderen Gesichtspunkt. Ich bin sehr interessiert Charakter für sein psychologisches Profil, so haben Sie zu Rennen, tapfere Frau. Es ist seiner Zeit voraus, die Freiheit über alles liebt, sogar auf Kosten seines eigenen Lebens. Also ich finde es faszinierend,”.

Die Funktionen sind die Zeiten, 12, 15 und 19 November und 1 und 3 Dezember, ersten Titel der Saison, genau, Er hat Maria Jose Montiel als lyrische Bild des gesamten Kurses gewählt.

weitere Informationen:

www.mariajosemontiel.com

Florida Grand Opera: http://bit.ly/2dIEMlI

Maria Jose Montiel

Jahr 2016 es wird schwer sein, für die spanische Mezzosopranistin Maria Jose Montiel zu vergessen. Die Premiere im Teatro de la Zarzuela Oper “María Moliner”, Arbeit eigens für sie geschriebene des Komponisten Antoni Parera Fons, oder es wurde mit dem Nationalen Musikpreis ausgezeichnet, Sie haben zwei der Ereignisse, die für sie in dieser Saison markiert haben.

Maria Jose Montiel spricht für klassische Verve und reflektiert über seine Karriere, ihre Erfahrungen und ihre Zukunft. Er erklärt die Bedeutung, die sie für ihre Figuren wie Carmen gehabt haben, Dalila oder María Moliner. Große Zeichen, die Montiel eine vollständige Interpretation des Charakters und der Leidenschaft beigetragen hat.

Die Eigenschaften seiner breiten und runden Stimme, die große Strecke der Registrierung und dunklen Schattierungen von großzügigen ernst, Sie verbinden sich perfekt mit einer exquisiten Sensibilität in Interpretation und ein unverwechselbares Timbre. All dies macht Maria Jose Montiel ist eine der besten nationalen Künstler und international.

Eine sehr erfolgreiche Bilanz, Anekdoten und Erfahrungen, die uns sagt,.

Maria Jose Montiel

Maria Jose Montiel, Gewinner National Music-Award 2015 Er führte im Juli und August eine Reihe von Konzerten und Recitals von verschiedenen spanischen Bühnen, einschließlich der Opera Benicàssim Festival mit dem Orchester von Valencia, das Chopin-Festival von Valldemossa (Mallorca) und das Internationale Festival von Santander. Im September dieses Jahres Maria Jose Montiel wird ein Konzert mit der Gemeinschaft von Madrid Orchestra unter der Leitung von Victor Pablo Pérez mit Werken Alberto Ginastera und Enrique Granados am National Auditorium für Musik in Madrid (27 September). Tag 7 und 8 Oktober wird die Saison von dem Orchester und Chor der RTVE öffnen in der frühen Oper teilnehmen Puccini Edgar, unter der Leitung von Miguel Ángel Gómez Martínez, im Monumental-Theater der spanischen Hauptstadt.

Im selben Monat (Tag 20) die dritte Symphonie spielen Gustav Mahler, einer seiner Lieblingskomponisten: es wird mit der Richtung auf die Balearen Symphony Orchestra als nächstes tun von Pablo Mielgo im Auditorium von Palma de
Mallorca, alle, bevor an die Florida Grand Opera Reisen (Miami, USA) präsentieren seine Vision aufgeführt Carmen von Bizet.

http://www.mariajosemontiel.com/

Segovia Festival

die 17 al 31 Juli, die Festival Segovia (FS) Freude wieder das Publikum nach 40 in welchen Jahren die besten Künstler der internationalen Szene haben ihre Spuren mit unvergesslichen Konzerten links. Ein Festival, durch die gebilligt 47 Ausgaben seiner Funktion Chamber Music Week und 21 seine renommierten Festival Junge, dass integrieren, wetten, und junge Werte der aktuellen Musikszene, mit einem Programm, das in diesem Jahr in die Wurzeln der spanischen Volksmusik eintaucht, eine Hymne an die tiefsten Verse unserer Kultur, Flamenco, immer in der FS, ohne den Jazz zu vergessen, Fusion-Musik, Chormusik oder Tanz. Alles, was wir in einer Gegenwart, in ständiger Bewegung leben und Traum, die nicht ihre Erinnerungen zu schütteln oder blind bleiben ihrer Umgebung und auf die Entwicklung seiner Formen.

historische Ecken und voll von Hinweisen, wo die Akustik spektakulär, wie San Juan de los Caballeros Zuloaga Museum, Dom, Patio de Armas El Alcázar, Großveranstaltungen, die ein großes Publikum wie der Plaza del Azoguejo oder mehr Gastgeber für einen Klavierabend versammelt, wie das Casino von der Union, Sie werden Gala-Kleid, um die Öffentlichkeit Momente der Freude in einer Stadt für lebendige Kunst geboren wieder zu beleben.

Weiht das Festival, Sonntag 17 Juli die Kathedrale werden die Stimmen der Gastgeber Lexington Singers, gerichtet seit 18 Jahre Jefferson Johnson, einer der angesehensten Chöre von Kentucky und einer der ältesten Gemeinschaft Chöre USA. zusammengesetzt 50 Sänger, Die Amerikaner werden geistige und geistliche Musik durchführen.

Regie Andrew Gourlay, "Einer der großen aufstrebenden Regisseuren und Künstlern der Zukunft", als augured BBC Music Magazine, Mitglied Gustav Mahler Jugendorchester um Aufträge Claudio Abbado, und bereits mit einem Pfad, auf dem Opernengagements overabundant, die Sinfonieorchesters von Kastilien und Leon, feiern ihre 25 Jahrestag, bieten in der Plaza del Azoguejo (21 Juli) ein Konzert, die Stimmung zu erhöhen: Ein Amerikaner in Paris, von Gershwin; "Interlude" y "Danza" des visuellen breve von Scheitern, und Symphony No. 3 in E-Dur, auf. 55 "Heroica", von Beethoven.

von Flamenco, groß Carmen Linares, von der eleganten Piano begleitet Pablo Suárez, die Schaukel von Kontrabaß Josemi Garzón und das brillante Schlagzeug Karo Sampela, präsentieren "Vers für Vers" wird (22 Juli in El Alcázar): ein Projekt, das die musikalische Identität des Sängers als einzige Stimme der zeitgenössischen Flamenco und seine Leidenschaft für die Poesie in Spanisch zeigt ein Repertoire von Versen neu zu entdecken, Reflexionen und Lieder García Lorca, Miguel Hernandez und Juan Ramon Jimenez. Ein Erwägungsgrund der Gesang und Poesie, wo der musikalische Dialog zwischen Stimme und Instrumente, um die Dimension der Flamenco-Musik so authentisch und vielseitig offenbaren. Born Flamenco Stimme von Andalusien, die erste Einsamkeit, der erste Schrei in der ersten Nacht ...

Nachdem er mit dem Komponisten Vorahnung in seinem Lookingback Projekt experimentieren Chopin, der Atem der Renaissance und des Barock-Repertoires oder Song-Konzert, Andreas Prittwitz, Schöpfer der Lage, sowohl musikalische excellences der Renaissance-Kultur als improvisierte Jazz Anspruch, Auch regt es die Wurzeln des Flamenco Hände mit den alten und Barockmusik in einem einzigartigen Konzert zu schütteln. Und es ist dieser virtuose Saxofonist, Klarinettist und exklusive Dolmetscher des Recorders ist seit Jahren entfernten Repertoires schwelgen sie eine neue Haut und ein neues Denken zu geben,. Hier bin ich völlig anders "baroque Zambra" in Segovia mit dem Musiker zwei Welten verbindet, verschiedenen Zeiten, verschiedene Wurzeln, verschiedene Klangfarben und Instrumente während dieses Konzert koexistieren (29 Juli in El Alcázar). Chacona, bulería, Foliant, tanguillo, Bach, soleá, Vivaldi, Fandango, Henry Purcell und Tona ... Eva Durán Gesang und Jorge Enrique García Altus, Mario Montoya zu berühren und Ramiro Morales mit der Barockgitarre, und "Schlichter" Elemente, Joan Espina und Andreas Prittwitz, Violine und Winde, alle von der Kontrabaß vereint Roberto Terron.

Das lyrische Lied ist ein wichtiges Genre in und für die spanische Kultur ist etwas, das Beweis der gefeierte Maria Jose Montiel, National Music-Award 2015, einer der besten Mezzosopranistinnen unseres Landes, Segovia Protagonist von "Velvet", In einem Erwägungsgrund (23 Juli in El Alcázar) womit, mit dem Pianisten Michael Estelrich, wird die spanische Volksmusik als Zeichen jener sentimentalen Geist Tour, wo er den Tribut an unerwiderte Liebe oder gewünscht gefunden. Themen Scheitern, Turina, Granados, Villa-Lobos, Ovalle, E. Halffter, EIN. Thomas, Debussy, Saint-Saëns die R. Hahn bilden das Repertoire dieses Opernsängerin und Solistin-eine internationale Anerkennung der großen Interpreten von Carmen heute, Rolle in mehr als inkarnierte 90 manchmal mit großem Erfolg- die er in der Lage ist, ein ganzes Publikum dank der Perfektion seiner Technik einrichten, seinem hellen Timbre, seine musikalische und dramatische Vielseitigkeit und breite tessitura Stimme.

von Jazz, Patricia Kraus Er sieht sich selbst wieder durch die Songs zurück, die sie im Laufe ihres Lebens begleitet haben. Mit einem unverwechselbaren persönlichen Stil, und mit einem Band von hervorragenden internationalen Musikern, Segovia Hingabe an Ihre Stimme dank einem Konzert, das Songs aus ihrem aktuellen Album ECOS und ehemalige DIVAZZ wird einschließlich. Eine Reihe von Versionen und eigenen Themen mit den Harmonien von R imprägniert&B, Jazz and Soul, Sie bieten so eine Live so spektakulär (30 Juli im Garten von Zuloaga).

Zwischen der Renaissance und des Barock, zur Romantik. 47 Kamera Woche

Ein anderes Aussehen für ein Publikum, das auch durch Kammermusik spazieren, warum es definiert für bereits 47 Jahre FS, und die in diesem Jahr setzen auch auf die Musik des frühen siebzehnten Jahrhundert, ein Ausbruch des musikalischen Ausdrucks, die Zeit der ersten Oper Peri, Monte und Cavalli, und Basso continuo, Sonate für Solo und "tugendhaft", als Giovanni Antonio Pandolfi Mealli, einer der ersten Komponisten, der Sonaten für Violine, Fagott-Virtuosen wie Bartolomé de Selma und Salaverde, Komponisten wie Diego Ortiz, Salamone Rossi, Aurelio Virgiliano, Jan Pieterszoon Sweelinck, Italienisch Carlo Gesualdo oder zeitgenössisch Michelangelo Rossi. All diese Hand Audi Alter (Maria Martinez Ayerza, Recordern; Petri Wert, Fagott, Barockfagott und Recorder; Petros Paukkunen, Orgel), Ausbildung erstellt eine der innovativsten und wertvolles Repertoire der Geschichte der westlichen Musik zu fördern: die Stylus Phantasticus. Ein Stil der Instrumentalmusik des siebzehnten Jahrhunderts durch die Verwendung einer vielfältigen Palette ausdrucks gekennzeichnet, große Kontraste und eine unbekannte kompositorische Freiheit so weit (25 Juli in der Kathedrale).

Ignacio Prego, einer der wichtigsten seiner Generation clavecinistas, wird das Publikum mit einem Konzert erfreuen, in dem er das spielen Goldberg Variationen von Bach (26 Juli in San Juan de los Caballeros). Hohe Virtuosität, Kreuzung Hände und die Verwendung von zwei Tastaturen. Fantasy und Auftrag für ein Konzert eine Stunde und eine Hälfte von einer Technik, die Perfektion und musikalische Leidenschaft verges.

Trio Arriaga, auch, wird dank der Zusammenarbeit der spanischen Kultur Aktion halten (AC / E)- eine Hommage an Granados und Schostakowitsch (27 Juli in San Juan de los Caballeros) in einer intimen, aber nicht minder prächtigen Konzert. Konzerte in den besten europäischen Festivals und begleitet die überwiegende Mehrheit der spanischen Orchestern und einige der besten europäischen, Trio Arriaga ist der Treffpunkt von drei Musikern von anerkannten und wo Wege ihre solísticas konvergieren. Mit über 25 Alben, einige Labels wie Sony NAXOS oder, und mehrfach ausgezeichnet, die Garantie als Trio von Referenz seiner Generation mit einer exquisiten Füllung und schöne Klanglichkeit.

Kopien Frauen

Das Wort, das geschrieben Cervantes ihre Frauen in ihren exemplarischen Romane beschreiben, Komödien und Don Quixote, bebilderte Anleitung und Musik ursprünglich komponiert seine Figur im vierten Jahrhundert von seinem Tod sechs Komponisten aus Spanien und Amerika zu gedenken, aus der Perspektive von vier Jahrhunderten historischer Distanz, satiniertem Singularitäten von einigen der weiblichen Charaktere von Cervantes erstellt. Zu diesem Thema in der musikalischen cervantinas Frauen, Hand Schauspieler Manuel Galiana, die Mitte María Rodríguez Cusí und Marisa Blanes das Klavier, Regie Luciano González Sarmiento. Frauen, die versuchen, zu sein "Meister" selbst, "Vorbildliche Frauen", die aus Feindseligkeit und gesellschaftlichen Konventionen und moralische geschützt sind. Frauen rechtfertigen ihre Identität mit einer Stimme, die Wort und Musik wird (24 Juli in El Alcázar).

Auf einer anderen Frau aufregend, eine revolutionäre Tanz und Leben, Carmen Tórtola Valencia (1882-1955), bewundert von Valle Inclan, Perez de Ayala, Gomez de la Seine die D'Annunzio, Pirandello die Marta Graham, Clara wird die Tänzerin Tortola Valencia Gut vertiefen, ewige Frau. Turtledove wird erzählt sein Leben mit Poesie von Künstlern und Intellektuellen der Generation von 98 seine Kunst inspiriert, auf einem musikalischen Hintergrund von einigen der Zusammensetzungen sie tanzte und bieten Zugang zu ihren Tänzen (28 Juli in San Juan de los Caballeros). So Tanz besetzen, auch, ein privilegierter Ort in der FS, Hand auch Uniqart Dance Company, neoklassischen Ballettensemble von ehemaligen Tänzern Béjart Ballet Lausanne Iker Murillo, Marsha Rodríguez und gefeierten russischen Choreographen Vitali Sanfrokine. Ein Teil seiner Philosophie ist in dem Motto kondensiert: "Erstellen von Kunst in einzigartigen Orten" (31 Juli im Garten von Zuloaga). Und die Aussage des House of Dance von Logroño "Perpetuum mobile" vorgelegt von Josep Aznar Es wird uns Momente in der Hand der internationalen Tanzfestivals träumen besuchte uns im Sommer. Die Datei, die diese Fotos, für Tanz, ist das beste Erbe immer wird die brillanten Momente erleben wir die in unserem Land angeboten tanzen (von 20 Juli an der Hochschule für Architekten).

Musik und Emotionen Familie

Für junge Erwachsene begleitet das Publikum, die charakteristische traditionelle Familienkonzert (24 Juli in San Juan de los Caballeros) Es konzentriert sich auf die Musik und Emotionen der Liebe zur Musik und Teamarbeit zu sprechen, und mit einer kleinen Werkstatt Tools ergänzt und Kunststoff-Erzeugung. Der mysteriöse Artefakt ist eine musikalische Geschichte in einem schriftlichen Akt Patricia García Sánchez in denen Tonspuren von Romeo und Julia Prokofiev für Kammerensemble angepasst. Die Darstellung wird Feature den Autor als Erzähler, und Dolmetscher Gemma Romero (Klavier), Cristina Garcia (Flöte), Beatriz Alonso (Tunte) und Fran Cabanillas (saxo).

Das Engagement für junge hopefuls

Aber eines der Merkmale des FS ist sein Engagement für den vielversprechenden jungen spanischen Musikszene, und die FS wäre ohne seine Jugend-Festival nicht so sein,, dass erfüllt 21 Jahre alt, ein Abschnitt, durch die die Gewinner Talent ankündigen 19 Santa Cecilia Klavier Preis von Don Juan de Borbon Stiftung und die Gewinner der Wettbewerbe Intercentros Melómano, Pedro Bote Promises Young Award und Violoncello Jaime Dobato Benavente, Konzerte freien Zugang.

Zwanzig Konzerte, so, für ein Festival, bei allen Arten von Publikum richtet begierig, gute Musik genießen, mit Preisen von Gratifikation Bereich (die 40% Konzerte sind kostenlos Zugang bis zur vollständigen Kapazität), 3€ und 20 €.

Maria Jose Montiel

Ich genieße immer noch den Triumph als Protagonist von María Moliner bei der absoluten Premiere im Teatro de la Zarzuela aus der Oper von Antoni Parera Schriftart und nach seiner Rückkehr nach Teatro Real Madrid (Luisa Miller), al Palau de la Música (Konzert mit dem Orchester von Valencia) und zu Teatro de la Maestranza in Sevilla (Galaveranstaltung 25 hispalense Jahre Kolosseums), die spanische Mezzo Maria Jose Montiel Sie erhalten in der Kathedrale von Palencia und in einem Akt unter dem Vorsitz Seiner Majestät der Könige von Spanien die National Music-Award 2015 (1 Juni), Eine Auszeichnung, die eine Karriere anerkennt, die immer auf dem Vormarsch ist und große internationale Auswirkungen hat. «Ich bin sehr dankbar und geehrt für diesen Preis, der zu einem sehr positiven Zeitpunkt kommt und mir viele Erfolge bringt. Von hier aus möchte ich der Jury dafür danken, dass sie über mich und meine berufliche Laufbahn nachgedacht hat », Die Madrider Diva weist darauf hin.

Später wird María José Montiel eine Tournee durch Konzerte in verschiedenen Städten des Landes unternehmen, Start in Asturien, wo er ein Konzert mit dem herausragenden Konzertkünstler anbieten wird Ivan Martin -einer der großen Pianisten des spanischen Steinbruchs- Uraufführung des Werkes des Komponisten Guillermo Martinez in der Stiftung Selga Fagalde in Cudillero (Asturias). Später wird er nach Segovia ziehen, um mit dem Klavier von zu spielen Michael Estelrich; in Opera Benicàssim Lyrical Festival wird ein Programm mit Arien und Liedern mit Solisten des Valencia Orchesters anbieten, bevor sie in die USA zurückkehren Chopin Festival von Valldemossa (Mallorca) wo sie auch in Begleitung von Miquel Estelrich auftreten wird. Montiel wird sich von der Tour und dem Sommer verabschieden- in Santander Internationales Festival, diesmal neben dem Klavier von Ruben Fernandez Aguirre.

Info: http://www.mariajosemontiel.com/

Maria Jose Montiel Maria Moliner spielt im Teatro de la Zarzuela

Es ist ungewöhnlich, Marke, eine Oper in Spanien. I ist noch weniger in der Teatro de la Zarzuela. Und wenn Oper ist Spanisch, mehr Musikereignis, Wir reden fast ein Wunder.

María Moliner ein Zeichen mit genug Verpackung ist in einer Geschichte zu Stern. Verpackung und Heldentum, die eine gewaltige Aufgabe aus reinem Ächtung gemacht. Schreiben Sie ein Wörterbuch der Verwendung von Kastilisch in der Einsamkeit ihres Wohnzimmers, isoliert und von der Zensur der Zeit umgeben, tun es nur 15 Jahre in, und diskutieren auch das Wörterbuch des SAR und die Mitglieder seiner Akademie, Es ist kein Ereignis minor.

Auf einer Idee Paco Azorín Es hat eine strenge und sorgfältige Arbeit gebaut. Unterteilt in zwei Akten und zehn Szenen, Es ist das Ergebnis der Komplizenschaft zwischen Paco Azorín besitzen, Komponist Antoni Parera Fons y der Librettist Lucia Vilanova. Es ist in der Musik, wo ein großer Teil der Erfolg dieser Oper liegt. Experte für die Dynamik Gläser und können speziell für die Stimme zu schreiben, Parera Fons hat eine Partitur perfekt erkennbar und eine hohe Konsistenz von Anfang bis zum Ende zusammengesetzt. Es war in der Lage verschiedene musikalische Techniken in perfekter Balance zu verwenden und sie in den Dienst der Arbeit zu setzen.

An dieser Stelle, die Arbeit von Musikdirektor Victor Pablo Pérez Es ist einwandfrei. Sensible und aufmerksam auf alles, was um Sie herum passiert, er zog aus seinem Orchester, jede Nuance der Partitur, enriqueciéndola.

Das Libretto von Lucia Vilanova hat vor allem aus zwei Quellen gezogen, die Biographie von Maria Moliner Inmaculada de la Fuente, und Selbst Wörterbuch. Der Artikel versucht, das tägliche Leben eines so komplexen Prozess zu reflektieren, wie die Entwicklung eines Wörterbuchs ist, aber meistens versucht, es ihr inneres Leben zu entwirren, ihre Träume und die Entwicklung eines Projekts dieser Größenordnung. Vielleicht fehlt das Skript die Lyrik eines Opernwerk. Zu beschreibt anschaulich einige schwierige Ereignisse in eine richtige Linie von Song zu passen. Das Skript hat die Zugabe eines Traums, die sich vorstellt, die Zeit, den Antrag auf Eintritt in die Akademie zu schreiben. Moliner wird dann von anderen Autoren begleitet,, wie sie, Sie sollten Teil des RAE gewesen. Sie helfen, den Brief Emilia Pardo Bazán Entwurf, Isidra de Guzmán und der Borste und Gertrudis Gómez de Avellaneda.

Eine weitere Säule der Arbeit ist seine Protagonisten. Maria Moliner Rolle geschrieben wurde speziell für Maria Jose Montiel. Die Lieferung an den Charakter ist absolut. Seine Bühnenpräsenz ist nahezu konstant und sowohl, Moliner und Montiel, Sie haben die gleiche Belastung von Temperament Zärtlichkeit. Seine konsequente Stimme, umfangreiche und großzügige Glätte, alle Notenausgaben schwankt mit seinem schönen Timbre.

Der Rest der Besetzung ist unter der Leitung von José Julián Frontal, als Fernando, ihr Mann. Der Charakter ist nicht stimmlich umfangreich, aber gut dank seiner großartigen Leistung positioniert.

Emilia Pardo Bazan wurde von der Sopranistin vizcaína interpretiert Celia Alcedo, Stimme kräftig und gut bewaffnet, Er begabt sein Charakter in der Einheit, die angeblich.

Bei einem sehr hohen Niveau, trotz seiner kurzen Interventionen, María José Suárez und Lola Casariego, die gespielt Isidra de Guzmán und der Borste und Gertrudis Gómez de Avellaneda, beziehungsweise. Wie ein Übel Sandra Fernández, CEU auszuüben Inspektor und später Carmen Conde.

Goyanes, die Schriftsetzer Maria Moliner, Charakter, der in der Realität existiert und schloss sich dem Libretto. Es wird mit der Gnade von der valencianischen Bariton gespielt Sebastian Perez.

Unter Hinweis auf die Rolle der drei Almanache eingeführt sehr dynamisch verschiedene wichtige Momente im Leben des Protagonisten. der Tenor Gerardo Lopez und Baritone David Oller und Toni Marsol.

Besonders zu erwähnen ist die Teilnahme, als Stuhl B SAR, Bariton Joan Pons. Es ist immer ein Vergnügen, seine Stimme, stark und mächtig zu hören.

Die Arbeit von Coro del Teatro de la Zarzuela Er war auf einem hohen Niveau in seinen zahlreichen Interventionen.

Die Landschaft von Paco Azorín hat zwei Hauptelemente Metallstrukturen zu bewegen und deren Protagonisten durchstreifen die endlose Treppe Szenen von großer Dynamik und visuelle Attraktivität zu schaffen. Hinter ihnen Bilder von verschiedenen Charakteren und historische Momente werden umgesetzt. Das Ergebnis kann nicht mehr erfolgreich sein. Po Bühne Charaktere und Ereignisse entfalten unter guten Richtung der Akteure.

Maria Moliner ist nie allein auf der Bühne. Es wird von einer kleinen Armee von Frauen, die die Bedeutung seiner Worte, während sie in der Zahl über Darstellung wachsen rezitieren begleitet. Diese schöne Allegorie kommt aus einer der Referenzen, die Paco Azorín hatte seine Landschaft zu schaffen, Marguerite Yourdenar, mit denen trägt unser Protagonist einige Ähnlichkeiten. Yourdenar wurde ein Teil der Akademie der Französisch Sprache in 1981. In seiner Antrittsrede sagte er: "Ich komme hier von einer Armee von unsichtbaren Frauen begleitet, die diese Akademie vor mir eingegeben haben sollte. Ich fühle mich zurück zu Schritt versucht, sie zu passieren ".

Diese scheinbar unsichtbare Armee von Frauen am Ende alles überfluten, ersten Stufe und dann das Zimmer. Dabei anwesend all jene Frauen, die ging vor.

MARY MILLER
Antoni Parera Fons
dokumentarische Oper in zwei Akten und zehn Szenen
Libretto von Lucia Vilanova
D. Musical: Victor Pablo Pérez
D. Szene und Landschaft: Paco Azorín
Beleuchtung: Pedro Yagüe
Video Diesner: Pedro Chamizo
Tischbewegung: Carlos Martos de la Vega
Autonome Gemeinschaft Madrid Orchestra
Coro del Teatro de la Zarzuela
D. Chor: ALberto Trijueque
Besetzung: Maria Jose Montiel, José Luis Vorder, Sandra Fernández, Sebastian Peris, Juan Pons, Celia Alcedo, María José Suárez, Lola
Casariego, Gerardo Lopez, David Oller, Toni Marsol, Sara Rosique, Ana Maria Ramos,
Daniel Huerta y Mario Villoria.

Text: Paloma Sanz
Bilder: Fernando Marcos

María Moliner

die Teatro de la Zarzuela präsentiert die Weltpremiere der Oper basierend auf dem Leben von María Moliner. Die Idee für dieses Buch begann das Leben wieder in 2012 Hand Paco Azorín, dessen Regisseur, wer hatte das gute Gefühl den Autor der Musik zu nennen, Komponist Antoni Parera Fons, der Autor des Librettos, Lucia Vilanova und derjenige, der der Protagonist eines solch einzigartigen Charakters sein würde, brava Maria Jose Montiel.

die 13 April erscheint diese Arbeit, die an Tagen zu sehen ist 13, 15, 17, 19 und 21 und das schätzt eine unersetzliche Frau unserer jüngeren Geschichte.

Die Arbeit konzentriert sich auf die zweite Lebenshälfte der Lexikografin María Moliner, als, aus der Notwendigkeit eine Tugend machen, und unter Verwendung der kulturellen Beschränkung, zu der es nach dem Franco-Sieg im Bürgerkrieg gezwungen wurde, Entscheide dich, deine erstaunliche Idee zu verwirklichen: das Kunststück, es alleine zu machen, in seinem Haus, ein Wörterbuch, dessen Substanz das Wörterbuch der Akademiker enthüllte ...
Die Entstehung dieser Oper basiert auf Paco Azorins Idee, die Figur des großen Lexikographen zu beanspruchen. Mit Libretto (2012) von Lucía Vilanova und Musik (2016) von Antoni Parera Fons, Azorins eigene Regie ist als zeitgenössische Dokumentarfilmoper konzipiert, geschrieben und komponiert für das heutige Publikum ». Eine Synthese aus musikalischem Drama, die eine moderne Formel voller Kontraste und Emotionen verwendet. In ihr ist alles Szene, Es ist Theater und deshalb, ist voller Puls. Laut seinem Komponisten, Antoni Parera Fons «Ich habe es komponiert, ohne Angst zu haben, die Gefahr zu berühren. Es war ein Sprung ohne Netz. “Víctor Pablo Pérez

Musical: Victor Pablo Pérez

D. Szene und Szenografie: Paco Azorín

Kleiderschrank: Maria Araujo

Beleuchtung: Pedro Yagüe

Videodesign: Pedro Chamizo

Assistent des Musikdirektors: Sergio Cuenca

Regieassistent: Salva Bolta

Tischbewegung: Carlos Martos de la Vega

Wiederholte Lehrer: Ramón Grau, Roberto Balistreri

Besetzung

MARY MILLER: Maria Jose Montiel (13, 15, 17 und 21 April) / Cristina Faus (19 April)

FERNANDO RAMÓN UND FERRANDO: José Julián Frontal

KOPFPRÜFER / CARMEN CONDE: Sandra Ferrández

GOYANES: Sebastian Perez

EMILIA PARDO BAZÁN: Celia Alcedo

ISIDRA GUZMÁN UND DE LA CERDA: María José Suárez

GERTRUDIS GÓMEZ DE AVELLANDEDA: Lola Casariego

Mit der besonderen Zusammenarbeit von JUAN PONS als ARMCHAIR B DE LA RAE

ALMANACH: Gerardo Lopez, David Oller, Toni Marsol

DUNKLE RITTER: Sara Rosique, Ana Maria Ramos, Daniel Huerta, Mario Villoria

Sie beschuldigen: Ana Maria Ramos, Daniel Huerta, Mario Villoria

Schauspielerinnen: Carolina Andrés, Lucia Barrado, Eva Boucherite, Aurora Carbonell, Lucia Diaz, Elena Lombao, Rocio Martin, Gadea Quintana, Carmen Soler, Vanesa Vega

SCHAUSPIELER: Alex Larumbe, Guillermo Sanjuan

Autonome Gemeinschaft Madrid Orchestra, Leiter des La Zarzuela Theaters

La Zarzuela Theaterchor

Direktor: Antonio Fauro

Kostümherstellung: Goretti, Bühnenkostüm

Teatro de la Maestranza

die nächste 30 April stattfinden, in Teatro de la Maestranza, Lyrical zur Erinnerung an die XXV Jahrestag Gala Teatro de la Maestranza und Sevilla Symphony Orchestra und den zwanzigsten Jahrestag der Gründung des Chores A. EIN. das Teatro de la Maestranza.

Aus diesem Grund wird eine Lyric Gala unter der orchestralen Leitung von angeboten John Axelrod, mit Chorleitung von Inigo Sampil und die Teilnahme der Solisten Maria Jose Montiel, Mariola Cantarero und Juan Pons.

MARÍA JOSÉ MONTIEL

Mezzosopran

National Music-Award 2015 vom Bildungsministerium gewährt, Kultur und Sport von Spanien, Zeitschriften wie Opera News (USA), aktuelle Oper (Spanien), Opera Magazine (Frankreich), L?Oper (Italien) y Orpheus (Deutschland) Position María José Montiel als eine der großen Mezzosopranistinnen von heute, die für die Schönheit ihres Timbres gelobt wird, seine interpretative Zartheit und Kommunikationskraft. in 2014 und 2015 Er hat gespielt Carmen in Israel und Italien unter der Leitung von Zubin Mehta, Ein Charakter, der die wichtigsten Etappen der Schweiz durchlaufen hat, Italien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Japan, China und die Vereinigten Staaten. Bizets Zigeunerin verwandelte den Madrider Mezzo in eine internationale Offenbarung und ihre Zusammenarbeit mit Riccardo Chailly in Werken wie dem Requiem in Verdi (Wien, Frankfurt, Mailand, Budapest, Tokio o Leipzig) haben dieses unaufhaltsame Prestige gefestigt.

Sie debütierte kürzlich die Rolle der Ulrica in Un ballo in maschera in Verdi, in Israel und wieder mit Mehta (Juli 2015) und der Charakter von Delilah in Samson und Delilah von Saint-Säens, in Mexiko (September 2015); hat das gesungen Requiem von Verdi mit La VERDI in Mailand im Rahmen der Veranstaltungen, die die Expo Milano schließen 2015 und debütierte am Teatro San Carlo in Neapel als Protagonist von Carmen, immer unter der Leitung des indischen Regisseurs. Zu seinen nächsten Verpflichtungen gehört die absolute Premiere von María Moliner von Antoni Parera, im Teatro de la Zarzuela in Madrid und Scheherazade ausfransen, mit dem Valencia Orchester.

Er wurde in Madrid geboren, wo er die Gesangskarriere am Royal Conservatory dieser Stadt studierte, vor dem Umzug nach Wien, um sich mit O zu verbessern. Miljakovic. Er studiert außerdem Rechtswissenschaften an der Autonomen Universität Madrid, in dem er auch die DEA in Musikgeschichte und Naturwissenschaften erhielt.

MARIOLA CANTARERO

Sopran

Grenadine von Geburt, beginnt sein Musikstudium am Konservatorium seiner Heimatstadt, und später erweiterte er sie mit dem Cordovan-Gesangsprofessor Carlos Hacar und perfektionierte bereits in seiner Karriere mit Ruthilde Böesch in Wien. Sie wird in verschiedenen internationalen Gesangswettbewerben wie dem “Francisco cisco~~POS=HEADCOMP Viñas”, “Operalia´99”, “Pedro Lavirgen” und “A.S.L.I.C.O.. 2000” und erhält verschiedene Auszeichnungen für seine Karriere wie “Aktueller Opernpreis 2002”, “Neubewertung des Freundeskreises des Lyzeums 2003”, “Image Award der Stadt Granada 2003”, “Kritisches Auge von RNE 2005”, “Die lobende Erwähnung der Diputación de Granada”,”Die Goldmedaille der Stadt Granada”, sowie “Die Goldmedaille von Andalusien 2011”.

Er gibt sein Debüt am Carlo Felice Theater in Genua mit Graf Ory Rossini, und seitdem ist er eine regelmäßige Sopranistin in den wichtigsten Theatern Europas wie dem Teatro Real in Madrid, Barcelona Lyceum, Maestranza von Sevilla, die Bilbao Oper, Mai Florentiner, San Carlo von Neapel, Die Oper von Rom, Rossini Opera Festival, sowie in der Hamburger Oper, Bucharest Oper, Berlin, Zürich, Amsterdam, Straßburg… und jenseits unseres Kontinents an der Korean National Opera, Shanghai Oriental Art Center de China, San Juan de Puerto Rico, Santiago de Chile, Oper von Sao Paulo, Detroit Opera, New Jersey…

JUAN PONS

Bariton

Weltweit als einer der führenden dramatischen Baritone unserer Zeit anerkannt. Zu seinen bekanntesten Leistungen gehören Rigoletto, Tosca, La traviata, Die Jungfrau des Westens, Gianni Schicchi, Pagliacci, Madama Butterfly, Cavalleria rusticana, etc.

Im Laufe seiner Karriere, Juan Pons hat regelmäßig mit den renommiertesten Opernhäusern der Welt gesungen, wie: La Scala in Mailand, das Metropolitan Opera House in New York, die Wiener Staatsoper, Covent Garden in London, das Bastille Theater in Paris, Die Bayerische Staatsoper, Hamburg und Zürich, das Gran Teatre del Liceu, das Teatro de la Zarzuela, royal Theatre, die Opern von Rom und Florenz, La Fenice Theater in Venedig, das Teatro Comunale Bologna, das Regio Theater von Parma, die Arena von Verona oder die Bäder von Caracalla, unter vielen anderen.

Programm:

ich

Richard Wagner (1813-1883)

Tannhauser (Gastchor)

George Bizet (1838-1875)

Carmen

Auftakt

Habanera (Mª José Montiel und Chor)

Arie der Karten (Mª José Montiel)

Boheme-Lied

Franz Lehár (1870-1948)

Die lustige Witwe

Will Lied (Mariola Cantarero)

Giuseppe Verdi (1813-1901)

Il Trovatore

Zigeunerchor

Giacomo Puccini (1858-1924)

Tosca

ich (Juan Pons und Chor)

II

Richard Wagner (1813-1883)

Götterdämmerung

III Akt "Auswahl"

Montiel

Der Gewinner des Nationalen Musikpreis 2015, die spanische Mezzo Maria Jose Montiel, April kehrt in seine Heimatstadt Madrid, und doppelt. zuerst, zwischen 13 und 20 April, wird der Protagonist der absoluten Premiere der Oper des Komponisten sein Antoni Parera und Skript von Lucia Vilanova Maria Moliner, in der angeboten werden Teatro de la Zarzuela und das ist inspiriert von dem herausragenden spanischen Lexikographen. später, Tag 23 und 26 April, wird zu bewegen Teatro Real Um daran teilzunehmen Luisa Miller, von Giuseppe Verdi.

In Bezug auf die neue Oper, ein Auftrag vom Teatro de La Zarzuela selbst, María José Montiel bekräftigt: „Die Punktzahl ist sehr anspruchsvoll, unter Berücksichtigung, dass mein Charakter immer auf der Bühne steht. Es ist faszinierend: Sie war eine sehr starke Frau, von großer Stärke und von einer Kämpferin, mit der eine große historische Ungerechtigkeit begangen wurde, indem sie daran gehindert wurde, in die Stadt einzutreten
Academia de la Lengua, nur um eine Frau zu sein. Text und Musik passen perfekt zusammen. Die Lernstunden waren viele, Aber es hat mir geholfen, mehr über die Musik und Ästhetik von Antoni zu erfahren, von denen ich viele seiner Liederzyklen gesungen habe. Die Oper hat sehr attraktive Melodien und ich denke, sie wird alle Arten von Publikum ansprechen.. Seine Musik ist von großer Ausdruckskraft, geladen mit Seele und Gefühl. Der große Luxus dieses Vorschlags besteht darin, das Werk und den Charakter direkt mit dem Komponisten bearbeiten zu können, etwas, das normalerweise in der Oper nicht vorkommt ".

Nach dieser absoluten Premiere, Die spanische Diva wird auf die Bühne des Teatro Real zurückkehren, diesmal, um in die Haut von Königin Federica zu gelangen, aus der Oper Luisa Miller, de Giuseppe Verdi, Titel, der in Konzertversion unter der Leitung von angeboten wird James Conlon und neben dem Miller von Leo Nucci.

später, schon im mai, María José Montiel kehrt in die Saison des Valencia Orchesters zurück, Set, mit dem er interpretieren wird Scheherazade, von ausfransen, in Palau de la Música aus der Hauptstadt von Turia.

Info:

http://www.mariajosemontiel.com/

Montiel

Maria Jose Montiel Sonntag eröffnet Saison San Carlo in Neapel mit Carmen mit Zubin Mehta. Madrid diva, jüngsten Gewinner des Nationalen Musikpreis, wird der Protagonist der Oper spielen Bizet Neapolitanischen debütierende in der emblematischen Kolosseums an den Präsidenten von Italien, Sergio Mattarella.

Tickets, erschöpft, kosten 800 Euro. Die Einweihung des Teatro San Carlo in Neapel, Er ist bekannt als "die schönste der Welt", wieder ein gesellschaftliches Ereignis, politischen und kulturellen erster Ordnung. Und mit Spanisch eine als Protagonist. Dies wird das vierte Mal, Zubin Mehta dirigiert Maria Jose Montiel in den letzten Monaten sein. Die künstlerische Idylle zwischen den beiden Darstellern in der Öffnung gipfeln, Sonntag, Coliseum Saison legendären neapolitanischen, die größte und älteste in Italien, eine Gala auch der Präsident von Italien besucht werden, Sergio Mattarella. Auf der Bühne, Madrid Mezzo Kleid, wie die Protagonistin der Oper Carmen, Bizet, hat gesungen Titel von Maestro Mehta in Tel Aviv im Dezember gerichtet 2014 im März. "Die Arbeit mit ihm ist immer bereichernd", Montiel Punkte, und "die Partnerschaft, die wir haben, ist voller Mittäter, mit dem, was wir bekamen Charakter und die besten musikalischen Sinn der Zeichen zu geben '. Im Juli Mehta auch mit der spanischen Sängerin ballo in maschera A. Nach dem Requiem singen Verdi Milan EXPO Milano Brand 2015, Maria Jose Montiel nach Italien in Neapel zu debütieren und macht ihn glücklicher als je zuvor, besitzen jetzt die höchste Auszeichnung, die ein spanischer Dolmetscher ansaugen: der Nationalen Musikpreis von der Regierung im Oktober letzten Jahres ausgezeichnet. Der Madrid-Sänger, Carmen hat sich in den wichtigsten Stationen in der Schweiz spielte, Italien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Japan, China und die Vereinigten Staaten, Neapel wird seine Carmen Nummer feiern 100.

weitere Informationen: www.mariajosemontiel.com

Montiel

Maria Jose Montiel wird den Monat September beginnen "mit großer Begeisterung, zum ersten Mal den Charakter von Dalila anzunehmen, der es immer war, von vocalism und Schönheit, einer meiner Träume ", Madrid sagt Mezzo, Papier, das in Mexiko Debüt. „Die Wahrheit ist, dass es zum richtigen Zeitpunkt kommt“, weiter. „Die Französisch Musik, sowohl das Opernrepertoire wie im Lied, hat immer als etwas Natürliches in meinem Repertoire gelebt, und die Heldin von Saint-Saëns, logisch, Ich fühlte, wie sie näher und näher kam, jetzt stehe ich dem mit großer Begeisterung gegenüber; auch, Es wird das erste Mal sein, dass ich in Mexiko eine Oper singe, so kommt alles zusammen, so dass ich mich sehr glücklich fühle ", fügt. Montiel wird den sinnlichen Charakter an der Nuevo León Opera debütieren, in Monterrey, eine Institution, die, mit Unterstützung des Staatsrates für Kultur von Mexiko, hat das Privileg, die Karrieren lokaler Künstler mit einer großen internationalen Karriere miterlebt zu haben, wie es beim Tenor der Fall ist Javier Camarena.

Der spanische Sänger bietet zwei Aufführungen der großen Saint-Säens-Oper an, Tag 18 und 20 September teilen die Bühne mit Rodrigo Garciarroyo, Guillermo Ruiz, Oscar Martinez und Charles Oppenheim, der Nuevo León Opera Choir und das UANL Symphony Orchestra, alle angeführt von Guido Maria Guida.

María José Montiel wird nach ihrem Debüt in Israel im Juli in Israel die Rolle der Ulrica von Un ballo in maschera übernehmen, von Verdi, Hand Zubin Mehta. Nach den Auftritten von Samson et Dalila wird er ein Konzert in der Alicante Concert Society anbieten (7 Oktober), wird Verdis Requiem mit La Verdi in Mailand im Rahmen der Veranstaltungen zum Abschluss der Expo Milano singen 2015 (29 und 30 Oktober 1 November) und wird mit einer seiner Fetischrollen im San Carlo Theater in Neapel debütieren, der Protagonist von Carmen, von Bizet, wieder unter der Leitung von Zubin Mehta.
www.mariajosemontiel.com

Montiel

Madrid Mezzo Maria Jose Montiel und der Barcelona Tenor David Alegret liefert, mit dem Pianisten aus Baracaldo Ruben Fernandez Aguirre, ein Erwägungsgrund als Hommage an Los Angeles Victoria die nächste 21 Juni im Kloster von Sant Cugat. Es ist ein Akt, der das große Barcelona Sopranistin am zehnten Jahrestag seines Todes erinnert, Teil der # 10devictoria-Aktivitäten, die von der Victoria dels Àngels Music School und der Victoria de los Ángeles Foundation gefördert werden und die wiederum Teil des vom Stadtrat von Sant Cugat organisierten Zyklus Nits de Música al Claustre sind. Montiel und Alegret, zwei Sänger mit einer langen internationalen Karriere, wollten sich dieser Hommage anschließen, in der sie eine Auswahl von Werken aus ihrem Repertoire anbieten: wenn im ersten Teil der katalanische Tenor Lieder aus singen wird Jordi Sabatés die Eduard Toldrà, unter anderem, Die Madrider Mezzosopranistin wird Lieder und Opernarien von Autoren wie z Montsalvatge, Halffter, Debussy, Saint-Saëns die Bizet.

María José Montiel hat sich einem gestellt 2015 voller Verpflichtungen, in Valencia singen (Konzert im Palau de la Música und im Rossinian Stabat Mater in
der Palau de les Arts), Barcelona (Sieben beliebte spanische Lieder, von Scheitern, im Palau de la Música), Madrid (Requiem von Verdi und eine lyrische Gala mit dem RTVE-Orchester und dem Chor sowie ein Konzert zugunsten des Zentrums für angewandte medizinische Forschung der Universität von Navarra), Pamplona (Konzert im Gayarre Theater), Lisboa (Mahlers Dritte Symphonie), Tel Aviv (Carmen mit Zubin Mehta) oder Mailand (Dritte Symphonie von Mahler); im Juni wird sie ein Konzert im XXI. Liedzyklus des Madrider Theaters von La Zarzuela anbieten und im Juli wird sie die Rolle der Ulrica debütieren, de Ein Maskenball, wieder neben Mehta und die Israel Philharmonic in Tel Aviv.

inzwischen, David Alegret hat gerade auf Bühnen wie dem Teatro Comunale in Treviso und Ferrara große Erfolge erzielt (Die türkische in Italien, von
Rossini), Teatro Arriaga von Bilbao (Erwägungsgrund), Palast der katalanischen Musik (Rezital von Lied und der Schöpfung, von Haydn), Girona Auditorium (Matthäuspassion, von Bach) oder das Gran Teatre del Liceu in Barcelona (Così fan tutte, von Mozart), und nächsten Oktober wird Semiramide singen, Rossini, an der Oper von Marseille.

Maria Jose Montiel

Die Mezzosopranistin Maria Jose Montiel wird im kommenden Juli sein umfangreiches Opernrepertoire um einen weiteren Titel erweitern: Wenn trata de Un ballo in maschera, von Verdi, Werk, in dem die Diva Madrid wird den Charakter von Ulrica Tag spielen 14, 16, 18 und 20 Juli mit dem Israel Philharmonic Orchestra und unter der Leitung von Zubin Mehta, Ein Regisseur, mit dem er mehrere Saisons zusammengearbeitet hat und mit dem er andere Titel wie Medea gesungen hat, von Cherubini (Palau de les Arts in Valencia) oder Carmen, von Bizet (mit dem israelischen Team in Tel Aviv und zweimal in dieser Saison). "Ulrica ist eine Rolle, die ich leidenschaftlich mag und auf die ich mich gewissenhaft vorbereitet habe, seit Meister Mehta sie mir vorgeschlagen hat.", Punkte Sänger, der auch versichert, dass die Zusammenarbeit mit dem indischen Regisseur "eines dieser wunderbaren Dinge ist, die einem im Leben passieren und die ich jeden Moment zu genießen versuche; Er ist ein außergewöhnlicher Musiker und ich fühle mich wirklich gesegnet und aufgeregt, mit ihm an dieser neuen Verdi-Rolle in meinem Repertoire zu arbeiten. ".

Montiel kommt im Juli nach einem 2015 voller Verpflichtungen: nach dem Singen in Valencia (ein Konzert im Palau de la Música und das Rossinian Stabat Mater im Palau de les Arts), Barcelona (Sieben beliebte spanische Lieder, von Scheitern, im Palau de la Música in Barcelona), Madrid (Requiem von Verdi und eine lyrische Gala mit dem RTVE-Orchester und dem Chor sowie ein Konzert zugunsten des Zentrums für angewandte medizinische Forschung der Universität von Navarra), Pamplona (Konzert im Gayarre Theater), Lisboa (Mahlers Dritte Symphonie mit der Portugiesischen Symphonie), Tel Aviv (Carmen mit Mehta und den Israel Philharmonic) oder Mailand (Dritte Symphonie von Mahler mit LA VERDI).

Vor ihrem Debüt als Ulrica in Israel, Die Madrider Diva wird anbieten, die 15 Juni, ein Konzert im XXI. Liedzyklus am Teatro de La Zarzuela in Madrid und ein weiteres, Tag 21, als Hommage an die Sopranistin Victoria de Los Ángeles in Barcelona.

weitere Informationen: Maria Jose Montiel

Maria Jose Montiel

Nachdem er mit außergewöhnlichen Erfolg Durchführung einer Konzerttournee mit dem Sinfonieorchester Ciudad de Elche und Crevillentina Coral im Januar (Abarán, Cieza und Murcia), die madrilenische Diva Maria Jose Montiel erweitert den bereits angekündigten Zeitplan für Konzerte und Konzerte unter Einbeziehung der Städte Barcelona und Saragossa. Diese beiden Auftritte mit dem Chamber Orchestra Klassisches Konzert, eine Gruppe mit Sitz in Kalifornien (USA) geführt von Geiger Ashot Tigranyan, die im Februar eine ausgedehnte Tournee durch verschiedene spanische Städte durchführen wird und die María José Montiel an den Stationen des Orchesters in den katalanischen Hauptstädten teilnehmen wird (Palast der katalanischen Musik, 18 Februar) und Aragonesisch (Auditorio de Zaragoza, 28 Februar). Sieben beliebte spanische Lieder sind im Programm angekündigt, von Manuel de Falla, Stücke, an die Werke angehängt werden Vivaldi, Mozart und Sarasate aufgeführt vom nordamerikanischen Ensemble.

vor, die 2 Februar, Der spanische Sänger wird auf die Bühne von zurückkehren Teatro de la Zarzuela aus Madrid, wo er die Saison als Star von Carmen eröffnete, von Bizet, Jetzt debütiert er im Liedzyklus des lyrischen Kolosseums von Madrid, mit Josep Colom vom Klavier. die 10 Februar, María José Montiel wird mit dem Pianisten ein Konzert im Palau de la Música in Valencia geben Michael Estelrich mit Werken, unter anderem, von Montsalvatge, García Abril, ausfransen, Massenet und Saint-Saëns.

Und wie schon angekündigt, Tag 26 und 27 Februar Montiel wird eines der Werke aufführen, die sie international bekannt gemacht haben, die Requiem Messe, von Verdi; wird unter der Leitung von Carlos Kalmar im Monumental Theatre of Madrid und innerhalb der Saison des RTVE Orchesters und Chores.

Bereits in den Monat März eingetreten, Der Mezzo aus Madrid wird nach Pamplona reisen, um im Gayarre Theatre in der Hauptstadt Navarras ein Konzert zu geben, das von Laurence Verna am Klavier begleitet wird (3 März). Einige Tage später wird er nach Lissabon zurückkehren, um zu dolmetschen, zusammen mit dem Portugiesischen Sinfonieorchester und im Belém Kulturzentrum, die dritte Symphonie von Gustav Mahler (8 März), all dies vor seiner Rückkehr nach Tel Aviv (Israel), Stadt, in der es wieder betrieben wird Zubin Mehta in zwei Aufführungen von Carmen neben dem Israel Philharmonic Orchestra (15 und 22 März). María José Montiel kehrt in die Saison des israelischen Ensembles zurück, in der sie bereits im vergangenen Dezember als Protagonistin der beliebten Bizet-Oper auftrat, immer von Meister Mehta gerichtet, einer seiner Lieblingsregisseure, mit dem er normalerweise zusammenarbeitet.

Montiel

Maria Jose Montiel wird nächsten Dienstag in Madrid präsentieren 13 Januar (20h) einem seiner letzten Album, An dem Tag, Ich möchte, eine Überprüfung dieser Songs, die, wie sie sagt,, Er hörte und als Kind gelernt und weiterhin hat sie während ihrer brillanten Karriere als Opernsänger begleiten. Der Termin ist in dem Mahler Fünfter (c / Amnesty, 5, nur wenige Schritte vom Königlichen Theater), Gelegenheit, bei der es die Zusammenarbeit von Journalisten haben wird Rafael Banus und Gonzalo Lahoz, Verantwortlich für die Präsentation des Aktes und die Kommentierung des Repertoires. An dem Tag, Ich möchte, bestätigt María José Montiel, "Es ist ein Album, in dem klassische und populäre Musik nebeneinander existieren, in einer einzigen Seele verflochten ". Erhalten mit großartigen Rezensionen in Fachzeitschriften, Die CD enthält, zusätzlich zu dem berühmten Tango, der dem Album seinen Titel gibt, Boleros, Bossa Nova und beliebte Songs wie du hast dich an mich gewöhnt, Cucurrucucu Paloma, Du, der du liebst, weißt es nicht (von La Strada de Fellini), Maria de la O., Samba des Flugzeugs, etc.

Am Ende des Aktes, María José Montiel wird einige dieser Songs aus dem Album live in Begleitung des Pianisten Miquel Estelrich aufführen und einen spanischen Wein anbieten.

Freier Eintritt Sitz.

Rigoletto

Interpretieren Sie über 500 manchmal das gleiche Zeichen ohne in die Routine fallen, Es ist mehr als ein Verdienst, Es ist Kunst, Handwerk und Leidenschaft. und Leo Nucci, sobrado Gewalten, in dieser Phase seines Lebens ist er von Ressourcen auf der Bühne voll, und auch außerhalb. Er weiß, wie die Emotionen des Publikums zu verwalten, die Bilbao, Spannung erwartete ich ihn nach seinem letzten Stornierungen in I Due Foscari und Nabucco.

Seine Interpretation von Rigoletto Es war weniger mehr. Heizung seiner Stimme und die Öffentlichkeit kam mit dem Duo Ah!, nur für mich l'infamia, was es war der Auftakt zu einem großartigen Cortiggiani vil vertreten und einwandfreie dramatisch Vendetta welche es war bisada. Trotz einiger Mangel in der fiato, die sie führte ihn zu einem Begriff zu verkürzen, die Stimm Fähigkeit von Leo Nucci ist ein Mann von erstaunlichen 71 Jahre alt. Er zeigte großes Wissen über die Partitur und das Konzept der Verdian Drama. Seine Stimme behält seine Farbe und verfügt über fast intakt trotz jahre. Und Rigoletto ist sicherlich sein Charakter. Keine Spiele zu Rigoletto, es wird.

Und wenn Leo Nucci hatte alle die anfängliche Rolle übernommen, Nacht reserviert eine große Überraschung, rumänische Sopranistin Elena Mosuc im Charakter Gilda. Es war sein Debüt in Bilbao und das schafft immer eine gewisse Erwartung, vielmehr hoffen, dass sie nie verloren. Und wir hatten die Chance, eine immer seltene Veranstaltung teilnehmen, vor allem, wenn es mit einem solchen klassischen Umgang. Eines dieser Werke, die jeder im Kopf mit seinen Sängern verwiesen hat, Direktor, Bühne ... und sie machen hohl kaum andere Versionen.
Elena schien Mosuc, mit Ermessens und szenische Delikatesse, mit denen Verdi den Charakter von Gilda beschrieben. Dann kam Caro nome, und sie fingen an, die Erinnerungen zu schütteln Weg für diese Zeit zu machen. Elena Mosuc hat einige canoros Ressourcen bereits kaum auf der Bühne im Einsatz. Entweder aus Mangel an sie, aus Angst oder Scham. Die Anlage für legatto. Apianar eine Notiz mit languid Aufgeben und beenden mit einem subtilen Crescendo. Alle mit einem Finezza und exquisitem Geschmack. einige sobreagudo und Agilität als Geschenk zu einem öffentlichen erlaubt, die absolut zu dieser Zeit geliefert wurden,. Handwerk und Erfahrung sowohl Leo Nucci als Elena Mosuc, Es wurde auch in der perfekten Bindung der beiden führenden Stimmen festgestellt.

Die Interpretation Ismael Jordi, como Herzog von Mantua, ein Schritt nach unten interpretativen Ebene als die beiden anderen Protagonisten. Er begann etwas maßlos und verbessert in dem zweiten und dritten Akt. Seine Stimme hat in den letzten Jahren verbessert, aber nicht überzeugen. Seine Farbe wechselt mit Leichtigkeit und ist sehr deutlich ändern destabilisiert einige scharfe Passage. Aber sein Gesang ist raffiniert und elegant. Keine schlechte Bühnenpräsenz, aber vielleicht ist das Lager fest für den Charakter des Duca. Vor allem, wenn er erscheint auf der Bühne Maria Jose Montiel mit einem temperament Magdalena, üppigen und, vor allem, castiza. Nun im Quartett, Er ausgeglichen und rundeten das prächtige Bild von Sängern aus. Sie waren nicht seine Höhe seiner Kollegen Wanderungen, ni Felipe Bou, como Sparafucile, ni Javier Galan Interpretation zu Marullo.
Ainhoa ​​Zubillaga, wie Giovanna, nicht überzeugt. Es verfügt nicht über eine schöne Stimme. Das Gefühl ist Schwere-, eine quälende Schmerzen Ausgabe. Schärfe Phrasierung ist nicht existent.

Die musikalische Leitung war bei weitem das schwächste im gesamten Leistungs. Er überraschte Stornierung Regisseur Daniel Oren, dem wurde es ersetzt durch Miguel Ángel Gómez Martínez. Die Richtung der letzteren hat übermäßige Langsamkeit gesündigt. Dilated einige Male mehr, die sie nicht das Drama aber Langeweile manchmal bevorzugen.

Es gibt Szenen, die sehr schlecht altern. Dies ist der Fall, der uns betrifft, von Emilio Sagi, die am selben Theater 7 Jahre Premiere vor. Sein Nachfolger ist verantwortlich für Ricardo Sánchez-Cuerda gewesen, und das Ergebnis ist dunkel und schlecht. Sie erkennen ihn nicht oder bekannte klassische Elemente. Änderungen und Übergänge werden die Öffentlichkeit über mobile Plattformen gemacht. Sänger gezwungen zwischen den einzelnen Posten wie in einem Labyrinth zu bewegen. Schauspieler Regie an Zeiten, in denen nicht Rigoletto hinter der Bühne wird der Protagonist. Er will eine einfache Landschaft sein, aber es bleibt einfach.
Beleuchtung, verantwortlich Eduardo Bravo, Er will helfen, eine gespenstische Atmosphäre, aber es knauserig und Licht, niedrig.

die Bilbao Symphony Orchestra Er hatte eine diskrete Leistung, mehr Mängel der musikalischen Leitung von Ressourcen, die Lehrer bilden.
Der Chor glänzte und trug zum Erfolg der Darstellung. Gut und kraftvolle Einträge in den Tabellen.

Werden diejenigen, die glauben, dass der Erfolg dieser Premiere von Rigoletto übertrieben, im Zimmer war viel nucciniano Tiffosi. Die Realität ist, dass die Oper und die Beteiligten nur eine Verpflichtung hat,, entzünden Leidenschaften. Mission erfüllt.