William-Christie

Titelabzeichen Illustration, Plataea Es ist ein Barockjuwel und auch die fröhlichste Seite des Komponisten Jean-Philippe Rameau, das spricht von der Besessenheit der Nymphe Platée für die Liebe des Jupiter.

Oper, Konzertversion, Es wird in Spanien unter der Leitung von veröffentlicht William Christie und Les Arts Florissants, und wird zum ersten Mal auf der Bühne des Liceu mit den Stimmen von schwingen Marcel Beekman, Emmanuelle de Negri, Jeanine de Bique, Emilie Renard und Edwin Crossley-Mercer.

Der Zeitplan der Veranstaltung wird auf 19:00 Uhr vorverlegt, damit die gesamte Öffentlichkeit vor der durch die Pandemiebeschränkungen festgelegten Ausgangssperre in ihre Häuser zurückkehren kann.

Die Öffentlichkeit Gran Teatre del Liceu Sie können die Uraufführung der Oper in Spanien genießen Plataea, Konzertversion, von Jean-Philippe Rameau die nächste 3 Februar. Obwohl er einer der wichtigsten Opernkomponisten der Aufklärung ist, es ist in unserem Land selten gehört worden. Mit dem Arbeitsplan, die Gymnasium Lassen Sie diese französische Barockoper zum ersten Mal innerhalb ihrer Mauern hören, aus der Hand eines der besten Musikdirektoren, die auf diese Zeit spezialisiert sind: William Christie, mit dem Vokal- und Instrumentalensemble Les Arts Florissants.

Eine künstlerische Besetzung, die zu einer exzellenten Vokalbesetzung beiträgt, angeführt vom niederländischen Tenor Marcel Beekman (Plataea), Ein Veteran, der sich auf das Barockrepertoire spezialisiert hat. Abgerundet wird die Besetzung durch eine ausgewogene Gruppe junger Stimmen und anderer mit einer etablierten Karriere, in der die Sopranistinnen auffallen. Emmanuelle de Negri (Liebe / Clarine), Jeanine de Bique (La Folie), Mezzosopran Emilie Renard (Juno), niedrig Edwin Crossley-Mercer (Jupiter), der Tenor Cyril Auvity (Mercure) und Bariton Marc Mauillon (Citheron).

Jean-Philippe Rameau zusammengesetzt Plataea sie in Versailles zu vertreten 1745, anlässlich der Hochzeit Ludwigs XV. mit der spanischen Infantin María Teresa. Es war ein besonderes Ereignis und Rameau entschied sich für Humor und Tanz, mit Merkmalen der lyrischen Komödie. Aus einem Original-Libreto von Jacques Autreau, angepasst von Adrien-Joseph le Valois de Orville, Die Arbeit enthüllt, wie falsche Eitelkeit den Preis für Demütigung und Spott mit sich bringt. so, Die Handlung zeichnet Platées Besessenheit aus (eine aquatische Nymphe) für die Liebe des Jupiter und wie er einen großen Witz vorbereitet. schließlich, in voller Hochzeit, Die Täuschung wird sichtbar, und Platée, gedemütigt, springt zurück in seinen Sumpf.

Platée ist ein weiteres Werk aus dem Spätbarock, das sich mit klassischen Quellen und mythologischen Geschichten befasst. Seine Sprache ist näher Achtzehntes Jahrhundert -Die gesungenen Stimmen halten das Gleichgewicht zwischen der Erzählung und der tugendhaften Darstellung in den Ornamenten aufrecht., ergänzt durch eine lebendige Orchestrierung, bunt und überraschend für seinen wunderbaren Farbreichtum. In diesem Sinne, Die Partitur ist voll von großartigen musikalischen Momenten, wie sie Platée im zweiten Akt mit gespielt hat Zum Aspekt dieser Wolke, der längste einzelne Teil der gesamten Oper. Der Charakter von La Folie sieht sich auch im zweiten Akt einem Stück gegenüber, das große technische Fähigkeiten und Konzentrationsfähigkeit erfordert.: Zur Trägheit von Apollo. Jeanine De Bique wird für das Singen einer Melodie mit schwindelerregenden Höhen und Tiefen verantwortlich sein, mit einem hohen Interpretationsbedarf.

Gymnasium, ein sicherer Raum

Das Gran Teatre del Liceu hat seit Beginn der Pandemie daran gearbeitet, eine Reihe von Maßnahmen zu ermöglichen, die zur Gewährleistung der Gesundheitssicherheit im Teatre angepasst wurden. Ein Protokoll, das den Zweck hat, die Vorschriften des Gesundheitsministeriums und die spezifischen Bedingungen des Procicat in Bezug auf kulturelle Räume einzuhalten.

Mit der Absicht, so viel wie möglich sicherzustellen, dass das Lyceum ein sicherer Raum ist, erinnern wir uns daran, dass die Verwendung einer Maske und eines hydroalkoholischen Gels im Teatre obligatorisch ist. Unter anderem ist die Temperaturregelung in den Eingängen, ständige Desinfektion von Räumen, die permanente Erneuerung der Luft durch zwei neue Ventilatoren, die im August installiert wurden 2020, Garderobe deaktivieren, und die Verwendung des digitalen Formats für Handheld-Programme.

Damit die Öffentlichkeit vor der Ausgangssperre nach Hause zurückkehren kann, Die Zeit der Funktion ist um 19.00 Uhr.

Fotografie: Oscar-Ortega