Sonaten für Cello und Klavier

Kodaly

Kodály, Kurtág und Veress sind drei der fünf Top-Namen der modernen ungarischen Musik, junto a Bartók y Ligeti. Und diese Aufnahme ist ein Beispiel seiner Produktion, vom "geistigen Vater" Zoltán Kodály (cuya famosa Sonata para violonchelo solo alcanza el más alto nivel de libertad e inspiración sin renegar de sus orígenes) hasta sus sucesores más jóvenes,
Dieser Titel wurde zuerst veröffentlicht in 2001.