die Titular Orchester der Teatro Real Er hat an diesem Nachmittag an der angebotenen Alfried Krupp Kammerphilharmonie Essen ein Konzert, das dem italienischen Komponisten Gioacchino Rossini gewidmet ist, in dem er über die Beteiligung der australischen Sopranistin gezählt Jessica Pratt und Tenor Russisch Jessica Pratt, unter der Leitung von Ivor Bolton, musikalischer Leiter des Königlichen Theaters und Artist in Residence Philharmonie Essen.

Ivor Bolton Es ist einer der großen Protagonisten der aktuellen musikalischen Saison der deutschen Stadt mit sechs Konzerten verantwortlich, in dem er bereits das Orchester der Dresdner Festival gerichtet, das Basler Sinfonieorchester und das Chowerk Ruhr sowie das Concerto Köln Kammerorchester. Nach der Aufführung heute Abend, vom Titular Orchester des Teatro Real, nach Essen zurückkehren nächste 29 Mai das Mozarteum Orchester Salzburg mit, davon war er auch Chefdirigent.

die Öffentlichkeit, dass füllte den Raum, es hat eingerichtet, um die Musiker mit stehenden Ovationen belohnt, Nach einem Programm zu genießen, in den Arien und Duette aus Opern wurden vor allem als Komponist von Pesaro Semiramide bekannt durchgeführt, Guillermo Tell, Otello, Graf Ory, La Cenerentola und Der Barbier von Sevilla. Der erste Teil des Programms ist ebenfalls enthalten Simple Symphony, auf 4 Benjamin Britten.

Zwei große Stimmen haben leuchtende Beispiele in Gala: Jessica Pratt, als einer der großen Interpreten von Rossini Zeit erkannt, wie beim Festival von Pesaro durch seine regelmäßige Präsenz bewiesen, Rossini zwölf Papiere in ihrem Repertoire, und Dmitry Korchak, Gewinner des Francesc Viñas Gesangswettbewerbs und des vierten Preises von Operalia, deren Stimme schon von Opernhäuser auf der ganzen Welt gefordert. Korchak handelte Xabier Anduaga ersetzen, ursprünglich geplant und aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.

Letzte Saison, März 2019, Titular Orchester des Königlichen Theaters nahmen an dem Internationalen Rostropovich Festival in Moskau, unter der Leitung von Gustavo Gimeno, mit der Geigerin Leticia Moreno Solo, und die vorherige, Das Königliche Theater war der Hauptgast beim Savonlinna Festival, zur Feier des hundertsten Jahrestages der Unabhängigkeit Finnlands, mit einer Anpassung der Montage I puritani, durchgeführt von Emilio Sagi, mit dem Chor und Orchester der Königlichen Theater Schlagzeilen, mit musikalischer Richtung durch evelino pidò.

Fotografie: © Helena Poveda / Teatro Real