ABAO Bilbao Opera

Nach der Bekanntgabe der neuen Maßnahmen durch die öffentlichen Verwaltungen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie, Dazu gehören starke Einschränkungen der Mobilität und Kapazität, ABAO Bilbao Opera ist gezwungen, die erwartete Uraufführung der Oper zu verschieben Alzira, geplant für 21 November.

Oper Giuseppe Verdi Das historische Projekt der Tutto Verdi Association sollte in dieser Saison abgeschlossen werden, ein beispielloses Kulturprogramm auf der ganzen Welt, in denen überall 15 Jahre sind in der Bilbao-Szene vertreten 30 Verdianische Katalogtitel, Konferenzzyklen, Aufnahmen und verschiedene Veröffentlichungen

Aktuelle Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus, Verhindern Sie mehr als die Hälfte der ABAO-Mitglieder und Lyrikfans im Allgemeinen, gehe zu Funktionen. auch, Diese Beschränkungen betreffen auch Europa und machen es äußerst schwierig, Vorbereitungen für die Vorproduktion zu treffen, Dies macht es schwierig, die Uraufführung einer Oper mit Erfolgsgarantien durchzuführen, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit ein enormes Interesse an der Welt der Lyrik geweckt hat, und das würde diesem emblematischen Projekt der Vereinigung und einer weltweiten lyrischen Referenz den letzten Schliff geben

Um das Tutto Verdi-Projekt angemessen abschließen zu können, Der Verein arbeitet, zusammen mit allen, die an der Inszenierung dieser Oper beteiligt sind: die ganze Besetzung, Orchester sowie technische und kreative Teams, auf der Suche nach einer neuen Agenda, die es ermöglicht, diese außergewöhnliche Premiere eines in der Operngeschichte so ungewöhnlichen Werkes durchzuführen. Alzira wird in einer nächsten Saison vertreten sein und wird der sechste Abonnementtitel desselben.

Seit dem Beginn der Pandemie, ABAO arbeitet mit dem klaren Willen, kulturelle Aktivitäten am Leben zu erhalten, stets mit den Behörden zusammenarbeiten und die Programmierung ändern, um sie an die Umstände anzupassen, die sich aus dieser außergewöhnlichen Situation ergeben. Bisher wurde alles getan, um die geplante Programmierung fortzusetzen, aber es wird immer schwieriger, dies mit der Qualität und Exzellenz zu tun, die den Verband seit jeher auszeichnet., versuchen auch, den wirtschaftlichen Schaden so gering wie möglich zu halten.

Wenn die Umstände es erlauben, Die ABAO Bilbao Opera wird die Saison im kommenden Januar mit der Inszenierung von wieder aufnehmen Samson und Delilah Camille Saint-Saëns, zwanzig Jahre nach seinem letzten Ersatz in der Bilbao-Saison. Der Verein ist sich bewusst, dass Kultur als wesentliches Gut für die Gesellschaft betrachtet werden muss, Ich wette, dass die Oper im gesellschaftlichen Leben unserer Gemeinschaft weiterhin präsent ist, Beibehaltung ihrer Tätigkeit als andere wirtschaftliche und soziale Disziplinen, wann immer die Umstände dies zulassen.

ABAO Bilbao Opera

ABAO Bilbao Opera, Bilbaos wichtigste lyrische Referenz, Machen Sie den ersten Schritt in Richtung kultureller Normalität.

Eine private Initiative, die sich für eine Kultur der Qualität einsetzt

Die künstlerische Tätigkeit wächst mit Neuerscheinungen und Titeln, die in den Katalog des Vereins aufgenommen werden

Das emblematische Tutto Verdi-Projekt erreicht seinen Endpunkt mit einer Premiere in Bilbao und einer Produktion des Ópera XXI Award 2019

Große Figuren des anerkannten internationalen Prestigestars in einer Saison von höchster Qualität

Die BBVA Foundation arbeitet mit dem kulturellen Schaffen von ABAO als Hauptsponsor der Saison zusammen

die nächste 24 Oktober eingeweiht der 69 ABAO Bilbao Opera Saison mit neuen Projekten, Aktivitäten und ein Programm, das mit neuen Titeln sowie sozialen und kulturellen Programmen wächst. Die private Initiative, Bilbaos wichtigste lyrische und künstlerische Referenz, bestätigt sein Engagement für eine Kultur von höchster Qualität.

Anwendung eines strengen Vorsichtsprinzips, auf das sich die aktuellen Umstände aus der Gesundheitspandemie ergeben, ABAO öffnet seine Türen wieder und legt einen intensiven Vorschlag vor, aufregend, abwechslungsreich, voller Nachrichten und das wird mit allen notwendigen Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, ohne die künstlerische Qualität zu beeinträchtigen.

In diesem Sinne, Der Verein arbeitet mit öffentlichen Einrichtungen sowie mit lyrischen Theaterorganisationen zusammen, auf der Suche nach den am besten geeigneten Lösungen, die eine normale Entwicklung der Opernsaison auf eine Weise ermöglichen, die mit der Gesundheitssicherheit voll kompatibel ist. Das Euskalduna Bilbao ist dabei, die entsprechende Zertifizierung zu erhalten, die seine Eignung als sicherer Raum garantiert. Die traditionelle Zusammenarbeit zwischen beiden Institutionen wird zum Erfolg der Saison beitragen und das Image von Bizkaia als kultureller Maßstab stärken. Parallel zu, Der Verein bereitet die Gestaltung möglicher Alternativen für den Fall von Eventualitäten oder Einschränkungen vor, das Recht der Partner zu garantieren, Sponsoren und die breite Öffentlichkeit, an Vertretungen teilnehmen können, immer unter sicheren Bedingungen.

HAUPTHIGHLIGHTS DER NEUEN JAHRESZEIT

  • ABAO Bilbao Opera und die BBVA Foundation, Hauptsponsor der Saison, Beitrag zur Förderung von Exzellenz und Opernkultur und zur Bereitstellung von Shows von höchster Qualität für die Öffentlichkeit.
  • Die neue Saison bringt großartige Titel aus dem lyrischen Repertoire wie L'Elisir d'Amore und Tosca, arbeitet in Spanien praktisch unbekannt als Alzira, weniger häufige Titel wie Samson und Delilah, und ein Juwel für die Öffentlichkeit von Bilbao zu entdecken: Das türkische in Italien.
  • Zwischen geplanten Opern und Shows, dort, 1 Premiere, 5 Premieren in Bilbao, 2 Koproduktionen von ABAO und 6 neue Titel, die der ABAO Bilbao Opera Repertoire-Liste in ihrem hinzugefügt werden 67 Jahre Geschichte.
  • 3 Produktionen der fünf, die in der Hauptsaison präsentiert werden, werden landesweit uraufgeführt,
  • Insgesamt 43 Funktionen: 26 in der Hauptsaison bei Euskalduna Bilbao und 17 für Kinder und Jugendliche in der Abao Txiki-Saison im Arriaga Theatre, mit 70.500 erwartet die Zuschauer.
  • Die Bilbao-Premiere von Alzira, inszeniert eine Koproduktion der ABAO Bilbao Opera zusammen mit dem Gran Teatro Nacional de Perú und der Opèra Royal Wallonie-Liège, die mit dem Opera XXI Preis ausgezeichnet wurde 2019 für die beste lateinamerikanische Opernproduktion.
  • Das emblematische Tutto Verdi-Projekt endet mit der Inszenierung der Titelnummer 30 aus dem Verdian Katalog, und ein tolles Abschlusskonzert des Programms.
  • Fünf großartige Schlagstöcke besuchen die neue Saison: Christophe Rousset, Daniel Oren, Renato Palumbo, Oliver Díaz und Yves Abel dirigieren das Bilbao Symphony Orchestra, das Baskische Nationale Sinfonieorchester und der Opernchor von Bilbao, das erweitert ihr Repertoire und festigt das künstlerische Prestige der stabilen Mitarbeiter von ABAO.
  • Debüt 11 Sänger zusammen mit herausragenden Interpreten, die in den wichtigsten Opernhäusern der Welt als triumphieren: Ainhoa ​​Arteta, Teodor Ilincai, Paul Bordogna, Sabina Puértolas, Anna Pirozzi, Ekaterina Semenchuck, Joel Prieto von Elena Sancho Pereg.
  • ABAO SMALL bietet 4 Produktionen verschiedener Formate für verschiedene Altersgruppen, alle Premieren in Bilbao. Drei der Shows werden Schulstunden mit der Teilnahme von haben 2.700 junge Studenten von 34 Schulen, bekräftigt das Engagement von ABAO für die Ausbildung und das Engagement, die Oper Kindern und Jugendlichen näher zu bringen.
  • Wir feiern das Beethoven-Jahr in Abao Txiki mit der Weltpremiere von: Ludis Reise. Eine neue Produktion der ABAO Bilbao Opera soll die Musik des deutschen Komponisten in einem emblematischen Jahr den jüngsten näher bringen.
  • Mehr als 400 kostenlose Aktivitäten, die Bildungsgespräche beinhalten, Workshops, Kolloquien und Konferenzzyklen mit einem geplanten Umfang von 41.400 Nutznießer.
  • Das Gazteam-Programm wird durch Aktivitäten und wirtschaftliche Anreize für Kinder unter Kindern verstärkt 25 und 30 Jahre, die es ihnen ermöglichen, auf die Shows zu jeder Funktion und an den besten verfügbaren Orten zu einem Pauschalpreis von zuzugreifen 25 und 30 €.
  • Das Programm "Opera y +" wird im Hospital de Cruces für Patienten konsolidiert, Familie und medizinisches Personal in den Bereichen Nephrologie, Pädiatrie, Neonatologie und Onkologie mit Aktivitäten rund um die Oper als integratives und therapeutisches Vehikel, mit dem Sponsoring von Fundación Repsol und Petronor und der Zusammenarbeit von Obra Social LaCaixa

69 OPERSAISON

Die neue Staffel entwickelt ein Programm von höchster Qualität, das fünf großartige Titel in der Geschichte der Lyrik enthält, in denen sich die Reise der Gefühle widerspiegelt, die durch Musik gefunden werden.

Rossini, Verdi, Saint-Saëns, Donizetti und Puccini bringen zwei Repertoiretitel in die Bilbao-Szene L'elisir d'amore und Tosca, eine weniger häufige Oper Samson und Delilah und zwei Premieren Das türkische in Italien und Alzira, Titel, der das emblematische Projekt der Bilbao Association abschließt, alles im grünen Bereich.

Eine neue Saison, in der elf Sänger ihr Debüt geben, ein Musikdirektor und ein Regisseur, und das zeichnet sich durch die Anwesenheit von fünf großen internationalen Schlagstöcken in der Grube aus, die das Bilbao Orkestra Sinfonikoa führen, des Basken National Symphony Orchestra und des Bilbao Opera Choir, zusammen mit ihnen herausragende Künstler, die in den wichtigsten Opernhäusern der Welt triumphieren.

die BBVA-Stiftung dessen Unterscheidungsmerkmal ist der Impuls zu wissenschaftlichem Wissen und kulturelles Schaffen, Bilbao Opera kooperiert mit ABAO als Hauptsponsor der Saison.

Gioachino Rossini

DIE TÜRKE IN ITALIEN

24, 27, 30 Oktober 2 November 2020

  • Premiere an der ABAO Bilbao Opera
  • In den Hauptrollen Paolo Bordogna, Sabina Puértolas, Renato Girolam und Juan José de León
  • Auf der Bühne eine Produktion von Emilio Sagi, frisch, intelligent und voller Farben, die das neapolitanische Universum der Jahre nachbilden 60
  • In der Grube, der berühmte Cembalist und Dirigent Christophe Rousset an der Spitze des Bilbao Orkestra Sinfonikoa

Die Saison beginnt mit der Premiere von Bilbao Das türkische in Italien von Gioachino Rossini eine der bestbewerteten Opern des Komponisten mit einer galanten Geschichte, Charme, Wirrwarr und viel Spaß. Rossinis Oper bufa ironisch über die verschiedenen Sichtweisen der Gesellschaft und erzählt die Missgeschicke von Selim, Ein türkischer Prinz, der neue Freuden in Italien entdecken möchte.

Bei der Verbreitung dieser Oper spielt der Bariton Paolo Bordogna, Ein wahrer Spezialist für Buffa-Papiere, die Sopranistin aus Navarra Sabina Puértolas, die "Fiorilla de Sagi" mit einer intensiven schauspielerischen und stimmlichen Intervention, das Debüt des Baritons Renato Girolami und des Tenors Juan José de León.

In der Musikabteilung der französische Meister und Cembalist Christophe Rousset, Ein großer Kenner dieses Repertoires und einer der aktivsten Regisseure der heutigen Phonographie, übernimmt die Bilbao Orkestra Sinfonikoa, um eine Partitur voller verführerischer Momente zu inszenieren, hohe melodische Inspiration und reichhaltige Texturen.

Auf der Bühne eine Produktion von Emilio Sagi, von großer visueller Anziehungskraft, die die Handlung auf das Neapel der Jahre überträgt 50-60. Ein außergewöhnlicher Theatervorschlag, frisch, modern und prickelnd, Szenografisch reflektiert in einer überfüllten neapolitanischen Straße, in der es nicht an Details mangelt. Bewaffnet von Daniel Bianco, zeigt große Gebäude, Plätze, Sehnen, Straßenbahnen und Motorroller, in einer erfolgreichen benutzerdefinierten Erholung voller Licht und Farbe.

Giuseppe Verdi

ALZIRA

21, 24, 27 und 30 November 2020

  • Premiere an der ABAO Bilbao Opera
  • Alzira, letzter Titel des Tutto Verdi-Projekts
  • Anna Pirozzi, Sergio Escobar und Juan Jesús Rodríguez im führenden Trio
  • In musikalischer Richtung das Debüt von Daniel Oren, künstlerischer Leiter des Giuseppe Verdi Theaters in Salerno
  • Koproduktion der ABAO Bilbao Opera, Opernpreis XXI 2019 zur besten lateinamerikanischen Produktion

Es öffnet im November Alzira, eine der weniger bekannten Opern von Giuseppe Verdi, deren Inszenierung ABAO Bilbao Opera schließt das emblematische Tutto Verdi-Projekt ab. Dieses Projekt begann in 2006 und hat in die Bilbao-Szene gebracht 30 Verdianische Katalogtitel, Konferenzzyklen, Aufnahmen und Veröffentlichungen, in einem Kulturprogramm, das gedauert hat 15 Jahre alt, weltweit beispiellos.

Diese ethnische Oper ist von Voltaires Werk inspiriert "Alzira und die Amerikaner" und enthält alle Samen, die später Bussetos Genie berühmt machen würden. Finden Sie im beliebtesten und vertretensten Komponisten der Welt eine Geschichte, die sich auf Peru und die Zeit der Eroberung bezieht, ist eine zusätzliche Attraktion für eine epische Arbeit zwischen Eroberern und Unterdrückten, neben einem verheerenden Liebesdreieck.

An der Spitze des Trios steht die großartige neapolitanische Sopranistin Anna Pirozzi, einer der bekanntesten Künstler der aktuellen Lyrikszene. An seiner Seite der Tenor Sergio Escobar, der kürzlich in Paris triumphierte und Roberto Alagna im Verdiano ersetzte Don Carlo, und der immer sichere Bariton Juan Jesús Rodríguez.

In der Grube das Debüt des israelischen Lehrers Daniel Oren, Erbe der großen italienischen Tradition, künstlerischer Leiter des Giuseppe Verdi Theaters in Salerno, und deren Präsenz in großen Veranstaltungsorten auf der ganzen Welt wie dem Metropolitan in New York üblich ist, das Königliche Opernhaus und die Wiener Staatsoper, das baskische National Symphony Orchestra zu leiten.

Die ABAO Bilbao Opera Koproduktion, das Grand National Theatre of Peru und die Opèra Royal Wallaonie-Liège, entworfen vom Debütanten in Bilbao Jean Pierre Gamarra, wurde in entworfen 2018 im Rahmen der Feierlichkeiten zum 200. Jahrestag der Unabhängigkeit Perus und wurde kürzlich mit dem Opera XXI Award ausgezeichnet 2019 für die beste neue lateinamerikanische Produktion.

Die Inszenierung führt die Handlung zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit raffinierten Kostümen im westlichen Stil nach Lima, eine minimalistische Landschaft, melancholisch, wo die Beleuchtung eine besondere Bedeutung hat und ein Gefühl der Tragödie vermittelt, Abgeschiedenheit und Klaustrophobie, passend zu dieser Handlung von dominiert und unterdrückt. Ein kreativer Vorschlag von hoher Qualität und aktuell in den behandelten Themen, da es einen dialektischen Kampf zwischen dem europäischen Amerika und dem amerikanischen Landbesitzer auf den Tisch legt, der Kampf um die Vorherrschaft, der systematische Missbrauch der Kirche und das tragische Schicksal einer Frau in einer Welt, die von den Obsessionen des Mannes geleitet wird.

Camile Saint-Saëns

SAMSON UND DALILA

23, 26, 29 Januar 1 Februar 2021

  • ABAO gewinnt eine der bedeutendsten Opern des französischen Repertoires zurück, nach zwei Jahrzehnten der Abwesenheit
  • Debüt von Ekaterina Semenchuck, Spezialist für das Repertoire der dramatischen Mezzosopranistin des 19. Jahrhunderts
  • In der Grube der emblematische italienische Dirigent Renato Palumbo an der Spitze des Bilbao Orkestra Sinfonikoa
  • Produktion von ABAO-Debütant Paul-Emile Fourny, Premiere in Spanien

Samson und Delilah von Camile Saint-Saëns, eine der repräsentativsten französischen Opern des 19. Jahrhunderts, öffnet 2021 zwanzig Jahre nach seiner letzten Neupositionierung bei ABAO. Dieser Titel der Leidenschaft und Exotik verbindet biblische Geschichte und Oper, um das Duell zwischen einem Mann mit dem Aussehen eines Titanen zu erzählen, und eine Frau, die ihn in den Ruin ziehen wird, indem sie ihm die Haare schneidet, Symbol seiner Stärke.

Der Protagonist Duo, Debüt der russischen Ekaterina Semenchuck, einer der großen Mezzosopranistinnen des Augenblicks, der in den Haupttheatern der Welt triumphiert, und Spezialist im Repertoire des 19. Jahrhunderts; und die Rückkehr des Tenors Marco Berti nach seinem jüngsten Erfolg in La Fanciulla del West ABAO im vergangenen Februar.

Um diese Oper mit wichtigen Chorepisoden zu inszenieren, kombiniert die Partitur die Klangfarbe der Orchestrierung mit der Strenge der musikalischen Konstruktion., der Stab des großen Meisters Renato Palumbo an der Spitze der Bilbao Orkestra Sinfonikoa.

Der Regisseur Paul-Emile Fourny wählt eine unkonventionelle Lesart dieser halbrednerischen Arbeit, halbbiblische Oper, wo dramatische Handlung und Gesang die szenische Konzeption überwiegen, den universellen und zeitlosen Charakter der Geschichte respektieren. Sehr rein, mit großem Erfindungsreichtum und ohne Provokation, Die Regista lenkt die Aufmerksamkeit auf die Protagonisten. Große bewegliche Elemente bilden eine wechselnde Szene, eher symbolisch und abstrakt als realistisch, das schafft die Atmosphäre der Unterdrückung, die der Arbeit innewohnt und in der die Beleuchtung einen relevanten Raum einnimmt. Die Wirkung des Falles des Tempels, es ist besonders spektakulär. Die Kostüme und Choreografien zeigen prächtige Gemälde, die die Handlung demonstrieren.

Gaetano Donizetti

DAS ELIXIER DER LIEBE

20, 23, 26, 27 (neue Oper) Februar und 1 März 2021

  • Eines der beliebtesten Werke von Donizetti und eines der beliebtesten der Öffentlichkeit
  • Eine junge Besetzung unter der Leitung von Elena Sancho Pereg und Joel Prieto
  • In der musikalischen Abteilung der herausragende Maestro Óliver Díaz an der Spitze der Euskadiko Orkestra Sinfonikoa
  • Produktion von Marina Bianchi, frisch, agil und sehr lustig, nationale Premiere
  • XV Ausgabe des Opera Berri Programms mit einer zweiten Besetzung in den Hauptrollen und Tickets für die 50% ihrer üblichen Preis.

Eine der beliebtesten Opern der Öffentlichkeit und eines der bezauberndsten Juwelen der Comic-Oper des 19. Jahrhunderts kehrt im Februar zurück: L'elisir d'amore Donizetti. Diese sentimentale Komödie spielt im Baskenland, Es ist einer der Höhepunkte der italienischen Meisterproduktion, und hat eine ausgewogene Mischung aus Komödie und Drama, Tiefe und Einfachheit, Romantik und Melancholie, mit archetypischen Charakteren inspiriert von der Komödie Kunst.

Die Besetzung wird von der jungen Donostiarra-Sopranistin Elena Sancho Pereg und dem Madrider Tenor Joel Prieto geleitet, der sein Debüt in ABAO gibt und dessen Karriere sich in den USA mit großem Erfolg entwickelt hat, der für das Singen der berühmten Arie "Una furtiva lagrima" verantwortlich sein wird. Der Bariton Pablo Ruiz und der Bass David Menéndez vervollständigen das Quartett.

Auf dem Orchesterpodest, um eine Partitur mit großer Frische und Inspiration zu dirigieren, der junge Meister Óliver Díaz, Musikalischer Leiter bis letztes Jahr des Teatro de la Zarzuela in Madrid, vor dem Baskischen Nationalen Sinfonieorchester.

Auf der Bühne eine Uraufführung in Spanien, Spaß, frisch und agil, signiert von Marina Bianchi, die Jugend und Verliebtheit hervorhebt, indem sie eine delikate Szenografie im Freien nachbildet.

die 27 Februar Dieser Titel wird Opera Berri enthalten. Diese Initiative Sozio ABAO Bilbao Opera, feiert seine XV. Ausgabe und hat das Ziel, die Oper der Gesellschaft näher zu bringen, mit bekannten Titeln und Tickets 50% ihrer üblichen Preis. Das Hauptduo wird von Itziar de Unda und Moisés Marín gespielt.

Giacomo Puccini

TOSCA

22, 25, 28 und 31 Mai 2021

  • Trio der führenden Stars: Ainhoa ​​Arteta, Teodor Ilincai und Roberto Frontali
  • Historische und monumentale Produktion, konzipiert von der renommierten Regista Mario Pontiggia
  • Yves Abel ist einer der großen internationalen Meister, al frente de la Bilbao Symphony Orchestra

Der Unsterbliche Tosca Puccini, Eine der repräsentativsten Opern des italienischen Verista-Repertoires für ihre dramatische Intensität und für einige der schönsten und bekanntesten Arien in der Geschichte der Oper, Schlusssaison im Mai.

in 1900 Die Arbeit war eine Revolution, Eröffnung einer neuen Seite der italienischen Oper und des Weges zu einem voll ausgereiften Puccini. Das Libretto skizziert eine perfekte dramatische Struktur, mit Zeiteinheit, Ort und Aktion, und mit ständiger dramatischer Spannung, das verbindet Liebe, Intrigen, Gewalt, Leidenschaft und Tod.

Floria Tosca, Primadonna unbestreitbar seine Leidenschaften zu zeigen: liebe, Hass und Eifersucht, die zu einer Tragödie führen werden, wird von der kraftvollen und selbstbewussten Stimme von Ainhoa ​​Arteta interpretiert, einer der beliebtesten dramatischen Sopranistinnen des Augenblicks. Teodor Ilincai spielt den ungestümen Mario Cavaradossi, eine der am meisten geschätzten Rollen in seinem Repertoire, meisterhaft die lyrische Sehnsucht nach “Und die Sterne leuchten”. Vervollständige das führende Trio Roberto Frontali in der Rolle des Vitellio Scarpia; Der charismatische Bariton hat den Charakter des bösen Barons auf Bühnen auf der ganzen Welt gebracht.

In der Musikabteilung kehrt Yves Abel nach Bilbao zurück, einer der großen internationalen Meister, die Bilbao Orkestra Sinfonikoa zu leiten, um Musik mit farbenfrohen und lebendigen Instrumenten auf eine Partitur zu bringen.

Die Regie führt der emblematische Regista Mario Pontiggia, ein Regisseur, der sich durch die Strenge seiner Vorschläge auszeichnet. Die herrliche Landschaft, mit einem historischen und monumentalen Design, fungiert als Resonanzbox, die den beeindruckenden Bildwert des szenischen Ensembles unterstützt, Projektion des Betrachters in einen opulenten Raum, visuell dominiert von den Symbolen des päpstlichen Roms von 1800, von der grausamen vatikanischen Polizei unter Fanatismus unterworfen, Gewalt und Pomp. Die ganze Landschaft ist kolossal, aus der Perspektive Abschnitt der Kuppel von Sant'Andrea della Valle des ersten Aktes, zu den großen Elementen des Palazzo Farnese der teuflischen Scarpia, zum tragischen Epilog auf der Terrasse des Castel Sant'Angelo, wo das päpstliche Wappen als symbolischer Hintergrund für Toscas Tod dient. Francesco Zitos Garderobe besitzt große Pracht, chromatische Relevanz und Eleganz.

Der Bilbao Opernchor, von Boris Duchin gerichtet, befasst sich mit der Chor Teil der Saison.

ALL GREEN CONCIERTO

  • Eine großartige Show zum Abschluss im Juni 2021 das erfolgreiche und ikonische Tutto Verdi-Projekt
  • International renommierte Künstler werden den letzten Schliff geben 15 Jahre eines beispiellosen Kulturprogramms

Die ABAO Bilbao Opera bereitet ein brillantes und spektakuläres Konzert vor, das im Juni endet 2021 das Tutto Verdi-Projekt, das der Verein seitdem entwickelt 2006, und das endet mit der Inszenierung von Alzira diese Saison.

während 15 Jahre hat das Projekt vertreten 30 Titel mit 120 Funktionen, Zehn Verdi-Wochen wurden unter Beteiligung von mehr als organisiert 50 Referenten aus verschiedenen Disziplinen, und sieben Bücher wurden veröffentlicht und vier DVDs und CDs wurden veröffentlicht. All dies macht ein weltweit einzigartiges Kulturprogramm aus.

Abschluss dieses bedeutsamen und umfangreichen Projekts, ABAO bereitet eine einzigartige Veranstaltung vor: Ein außergewöhnliches Konzert mit sechs herausragenden Künstlern aus der internationalen Szene, zusammen mit dem Bilbao Orkestra Sinfonikoa und dem Bilbao Opera Choir. über 150 Darsteller auf der Bühne, um ein Programm voller Leidenschaft zu repräsentieren, Gefühl und Kraft, mit einer Tour durch die emblematischsten Werke des Meisters von Busseto, mit Interpretationen der bekanntesten Szenen und einer unveröffentlichten Überraschung in ABAO durch den italienischen Lieblingskomponisten der Bilbao-Fans.

XVI. JAHRESZEIT ABAO TXIKI

  • Vier Premieren: Akrobat und Harlekin, Das Elixier der Liebe, Ludis Reise und der Titel auf Baskisch Vom Meer zur Schule
  • 17 Funktionen für Publikum unterschiedlichen Alters und 18.100 erwartet die Zuschauer
  • 2.700 Schule 34 Schulen nehmen an Schulveranstaltungen

Die Opernsaison, die kulturellen Interessen der jüngeren zu wecken konzipiert und mit der Familie genossen werden, erreicht seine sechzehnte Ausgabe im Arriaga Theatre mit drei neuen Bilbao-Premiere-Titeln und einem absoluten Premiere-Titel.

Die Premiere von Akrobat und Harlekin, Ein bühnenmusikalisches Projekt von La Maquiné, inspiriert vom Universum des imaginären Zirkus von Piccasos rosa Bühne, und die Musik der frühen Avantgarde durch die Komponisten Erik Satie und Francis Poulen, Saison beginnt im Oktober.

Eine neue Produktionspremiere in Bilbao von Das Elixier der Liebe Donizetti, entworfen vom Tenor Aquiles Machado, kommt im Januar an, um Weihnachten zu feiern. Machado versetzt die Geschichte in eine Fantasiewelt, die aus den Büchern hervorgeht, die ein Mädchen Adina so sehr mag. Von ihrem Schreibtisch aus stellt sich Adina die Geschichte vor, deren Fantasie die Protagonisten dieser Geschichte dazu bringt, sich in Helden zu verwandeln, Märchenheldinnen und Bösewichte.

Im März kommt die Weltpremiere von Ludis Reise, eine Produktion von ABAO Bilbao Opera von Ana Alcolea, in der die Magie der Musik mit der des Theaters kombiniert wird, aus der Hand des Meisters Beethoven, Machen Sie eine Reise durch Europa und entdecken Sie die verschiedenen Aspekte der Musikgeschichte. Dieser Titel ist ein Höhepunkt der Feierlichkeiten für die 250 Geburtstag des deutschen Musikers.

Die Saison endet im Mai mit der Bilbao-Premiere von Vom Meer zur Schule der Donostiarra Musical Fortnight. Eine musikalisch-theatralische Show für Kinder im Baskenland, gemacht von und für Kinder, aufgeführt vom Easo Kinderchor, der auf den Säulen kreativer Nachhaltigkeit basiert, ökologisch und sozial und besteht aus zwei Musikwerken in einem Opernformat: "Die Lieder des Meeres" von Roger Calmel und “Der Schullehrer " von Georg Philipp Telemman.

Die sechzehnte Staffel von ABAO TXIKI hat eine erwartete Kapazität von 18.100 Zuschauer, und es wird sowohl die künstlerische Aussehen gesichert und erzieherisch, mit 2.700 Studenten 34 Zentren in den teilnehmenden 3 Schulveranstaltungen, im Rahmen des Bildungsprogramms ABAO Bilbao Opera, und es wird erwartet 15.400 Zuschauer in 14 Familiensitzungen Funktionen, dass sie durch das Rahmenprogramm des Vereins entwickelt.

KULTUR

  • Das ABC des Opernzyklus präsentiert 5 neue Präsentationen im Fine Arts Museum
  • Opera Bihotzetik setzt im DeustoForum neue Erfahrungen fort
  • 1.600 beabsichtigte Teilnehmer

Die ABAO Bilbao Opera unterhält ein umfangreiches Kulturprogramm mit kostenlosen und zugänglichen Aktivitäten mit dem Ziel, die Oper allen Zuschauern zugänglich zu machen, indem Räume für Kultur und Kunst geschaffen werden.

Das Kulturprogramm wird durch Aktivitäten wie den Zyklus El ABC de la Ópera mit kostenlosen Präsentationen im Auditorium des Bilbao Fine Arts Museum unterstützt, wo mehr als 1.000 Fans jede neue Saison und das hat Sprecher von anerkanntem Prestige in der Branche wie Luis Gago, Rubén Amón oder Eva Sandoval, unter anderem

Die Initiative Opera Bihotzetik im Deusto Forum richtet sich an alle Zielgruppen, fördert so nah und zugänglich Kenntnis der Oper durch die Erfahrung der großen Gestalten. Diese Saison wird es neue und interessante Begegnungen mit mehr als geben 600 Teilnehmer erwartet.

RAHMENPROGRAMM

  • 31 Jahr Bildungsprogramm rund um die Oper
  • 422 Aktivitäten 7 Aktionsprogramme
  • über 28.000 Nutznießer
  • Das „Opera und +“ Programm am Hospital de Cruces erweitert seine Reichweite
  • Hunderte von jungen Menschen beteiligen sich an der Initiative zu jeder Jahreszeit Gazteam Abao

Das ABAO Didaktische Programm, Säule der Einrichtung und der am längsten dienende Staat ursprünglich vor gestartet 31 Jahre alt. Es basiert auf aktive Zusammenarbeit mit 150 Bildungszentren, die mehr als erreichen 17.000 Die Teilnehmer der Teilnahme an 332 geplante Aktivitäten. Das Programm umfasst die Schulstunden der Abao Txiki-Saison und pädagogische Leitfäden für Lehrer.

Das Programm "Opera y +" soll durch die Oper zum emotionalen Wohlbefinden der Patienten beitragen, Familie und medizinisches Personal in den Bereichen Nephrologie, Pädiatrie, Neonatologie und Onkologie des Hospital Universitario de Cruces, mit dem Sponsoring der Repsol and Petronor Foundation und der Zusammenarbeit von Obra Social LaCaixa. Eine Aktivität, die sich in ihrer fünften Ausgabe entwickeln wird 56 Aktivitäten, bei denen mehr als 1.900 Nutznießer.

Das Opera Berri Programm, bringt einen Titel jede Saison näher 2.000 Zuschauer mit Tickets auf der Hälfte ihres üblichen Preis. Diese Saison wird die 27 Februar, mit L'elisir d'amore und die Stimmen von Itziar de Unda und Moisés Marín im führenden Duo.

Das Programm für Jugendliche unter 30 Jahre Gazteam Abao, Es hat Flatrates 25 30 € in die Oper in einer beliebigen Funktion oder Titel und die besten Plätze zu gehen verfügbar. in der Nähe von 500 Junge Menschen diesen Vorteil genießen und an Veranstaltungen teilnehmen, Besuche und andere Aktivitäten.

Das Seniorenprogramm wurde in Zusammenarbeit mit den Erfahrungsklassen und den Kulturzentren für ältere Menschen entwickelt, sowohl an Universitäten als auch in Gemeinden an verschiedenen Standorten in Bizkaia, Gasteiz, Burgos oder Santander. Didaktische Gespräche, Theaterbesuche und Generalproben, Merkmale 3.300 Teilnehmer.

auch, ABAO entwickelt ein Programm für Inklusion und soziale Zusammenarbeit, um Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten oder dem Risiko der Ausgrenzung den Umgang mit Lyrik und Kultur näher zu bringen, und arbeitet gewissenhaft mit Organisationen wie der Caritas zusammen, Bakuba, Euskadi Familienaktion, ASEBI, Aspanovas, AECC, Avices, Euskadi Hemophilia Association, Hirikude, inter.