Ars Fagot

Theater Canal Madrid vorhanden Ars fagoto. Eine Reise durch das Barock, ein Konzert mit einem Quartett von zwei Fagotten gespielt, Cello und Schlüssel, drei wesentliche Instrumente der Zeit, die können am Sonntag genossen werden 29 Oktober im Green Room. Es ist eine der Familienkonzerte Musikzyklus Ibercaja, eine Reihe von 8 Morgen Konzerte, mit dem Ziel, die ganze Familie verschiedene Geschichten zu bringen, Anekdoten und Kuriositäten durch Musik.

Die Gruppe wurde in Ars Fagoto gebildet 2016 durch die Freundschaft zwischen seinen Mitgliedern zum Zweck gefördert Musik durch das Fagott des Verbreitens, wer sie sind eine große Unbekannte betrachtet. Die Notwendigkeit, das Bewusstsein für sowohl das Instrument und sein Repertoire führt sie Kammerkonzerte und Konzerte für Familien zu erhöhen.

Das Programm bietet uns eine faszinierende musikalische Barock historische Periode als den Betrachter in einer anderen Zeit zu transportieren und mit dem derzeitigen von der Stärke und Charakter in den Rhythmen und Klängen verbinden. Drei wesentliche Instrumente zu diesem Zeitpunkt, Schlüssel, Cello und Fagott, Sie sind bei der Interpretation von repräsentativen Werken der größten Komponisten der Zeit inszeniert, Fagott macht einen Begleiter davon, dass die tugendhafteste von Instrumenten zu werden.

In seiner neunten Auflage, Ibercaja Music Series festigt seine Aktivität während ein Qualitätssiegel und Innovation aufrechterhalten, Richten ihr Angebot für alle Zielgruppen, Erhaltung der Verpflichtung zur Bildungs-Konzerte und Familie, auf unterhaltsame Format, hat vez, prägend. Hand von JORCAM, ein junges Projekt mit einer großen Verbindung mit der Gesellschaft, Dieser Zyklus ist so konzipiert, eine Chance für junge Künstler zu schaffen,, so können sie ihr Talent und ihre Kreativität teilen.

Jugendorchester und Chor der Gemeinschaft von Madrid (JORC), in seinen verschiedenen Formationen (Jugendorchester, Young and Young Child Camerata Singers und BBVA Foundation) Es besteht aus einem 370 jung (210 Instrumentalisten und Umgebung 160 Stimmen). Sein Hauptziel ist es, die musikalischen Kenntnisse zu erweitern und zu entwickeln, ihre Mitglieder für die künftigen Zugang zu Berufsgruppen zu erleichtern und vorbereiten. Das Lernen wird durch das Wissen und die Praxis des Chor- und Orchesterrepertoires getan, Erfahrung in den Kammergruppen, umfassende Teilnahme an künstlerischen Projekten wie Tanz, Musiktheater, Oper, etc.

Programm

ich, H. 146 / M. EIN. Charpentier (1643-1704)

Canon in D-Dur, P. 37 / J. Pachelbel (1653-1706)

Konzert für zwei Violoncelli / F. Couperin (1668-1733)

Sonate in e-Moll, TWV 41:e5 / G. P. Tele (1681-1767)

Sonata nº 2 in F-Dur, RV 41 / EIN. Vivaldi (1678-1741)

L'Orfeo / C. Monte (1567-1643)

Triosonate in G-Dur, BWV 1039 / J. S. Bach (1685-1750)

Triosonate Nr 8 in g-moll, Schlucht 393 / G. F. Händel (1685-1759)

Folia de Spanien / anonym

Music for the Royal Fireworks, Schlucht 351 /

  1. F. Händel (1685-1759)

Bearbeitungen und Anpassungen: Ars Fagott