Hauptraum des Palau de Les Arts. Fotografien Miguel Lorenzo / Mikel Ponce

Das Orquestra de la Comunitat Valenciana, Künstler Trainingszentrum und Cor de la Generalitat Stern in den verschiedenen Sitzungen.

Die Städte haben einen einzigen Preis von 5 Euro und kann nur über die Les Arts-Website und online erworben werden 902 202 383.

die Palau de les Arts wird diesen Montag zum Verkauf angeboten, 8 Juni im 10.00 h, die Tickets für die Konzert- und Konzertreihe 'Torna a Les Arts', mit dem das Kulturzentrum nach der Zeit der Entbindung seine künstlerische Tätigkeit wieder aufnimmt.

Nach dem Konzert für das Gesundheitspersonal am Freitag, 12 Juni, der Hauptraum, Gastgeber, ab Samstag 13 dieser Monat, zehn Sitzungen mit verschiedenen Vorschlägen des Orchesters der valencianischen Gemeinschaft, die Künstler des Zentrums für Perfektion und des Chores der Generalitat.

Die Konzerte, mit Städten mit einem einzigen Preis von 5 Euro, wird eine Stunde dauern, rastlos, und findet donnerstags statt, Freitags und samstags, bis zum nächsten 11 Juli.

Unter Hygieneprotokollen, Sitzungen werden mit nummeriertem Sessel vermarktet. und eine Kapazität, die immer an die aktuellen Vorschriften angepasst ist. Les Arts erinnert daran, dass, im Rahmen seines Bestrebens, lyrische und klassische Musik für die Jüngsten zu fördern, Freitagsstunden sind ausschließlich für Kinder unter reserviert 29 Jahre alt.

Tickets können über die Website von Les Arts gekauft werden, sowie am Telefon 902 202 383, die von Montag bis Freitag ab betriebsbereit sein wird 10.00 h a 14.30 h. Der Mindesteinkauf erfolgt an zwei benachbarten Standorten. Einzelkarten können nur über die Telefonverkaufsleitung angefordert werden.

Die künstlerische Leitung von Les Arts hat die verschiedenen musikalischen Vorschläge und Programme an die Anforderungen der aktuellen Situation angepasst. Sowohl das Orchester der Valencianischen Gemeinschaft, in der Kammergruppierung, als Chor der Generalitat, mit einer reduzierten Belegschaft, Sie werden jederzeit die Anforderungen an die Distanz auf der Bühne erfüllen.

Das Orchester der Valencianischen Gemeinschaft wird in diesem Zyklus drei verschiedene Programme anbieten: eine für Streichinstrumente, mit Seiten von Mozart, Dvořák, Barbier und Chaikovski, eine andere, die ausschließlich dem Windabschnitt gewidmet ist, mit Werken von Donizetti, Gounod und Beethoven und ein dritter Vorschlag für Bläser und Streicher mit Partituren von Cimarosa, Mozart und Haydn.

Cor de la Generalitat, mittlerweile, in seiner einzigen Leistung die 2 Juli, wird Werke von Victoria aufführen, Palestrina, Guerrero, Bach, Elgar, Bruckner, Poulenc y Fauré, unter anderem, mit der Begleitung von Francisco Hervás am Klavier.

Die Sänger des Zentrums der Perfektion, begleitet von den Pianisten José Miguel Román und Stanislav Angelov, Sie werden in ihren jeweiligen Sessions verschiedene Programme mit Arien und Romanzen von Oper und Zarzuela aufführen.

Fotografie: Miguel Lorenzo / Mikel Ponce