Maria Bayo

die Teatro de la Zarzuela Madrid öffnet seine Türen mit einem Barockparty mit Stil. Der Anlass hat es verdient, und das nächste Sonntag, 27 September (18H00) Der Vorhang wird endlich vor Freude aufgehen, so dass die Sopranistin Maria Bayo, begleitet vom Cembalisten Daniel Espasa an der Spitze seiner Gruppe Arnadì Vesper, Beginnen Sie mit dem Konzert "Barockechos" Eine Reise durch die großartigen und unwiderstehlichen musikalischen Nachbildungen einiger der talentiertesten und produktivsten Komponisten der Welt Italienischer Barock, español, Englisch und Deutsch.

Mit dieser Präsentation das zentrale Theater der Plazuela de Jovellanos beginnt seinen Saisonkonzertzyklus 2020/2021. auch, Es ist so, dass dies von María Bayo die erste der Shows ist, die in der letzten Saison aufgrund der Gesundheitskrise gescheitert sind, und vom Teatro de la Zarzuela geborgen, so dass niemand (noch Künstler, noch öffentlich) in dieser schwierigen Zeit der Pandemie zurückgelassen werden.

Der Navarrese-Dolmetscher bietet eine Sammlung von Kompositionen an, die von reichen Giacomo Antonio Perti, Antonio Lotti, Giovanni Battista Pergolesi, Francesco Durante, Giacomo Facco, Antonio Vivaldi die Alessandro Scarlatti, ein Emanuele Rincon de Astorga, Sebastian Duron und José de Nebra, durch die Meisterschaft von gehen Georg Friderich Händel und Johann Adolph Hasse.

Zarzueal Theater

Maria Bayo