Kathedrale von Burgos

Das VIII. Jahrhundert der Kathedralenstiftung. Burgos 2021 Heute Nachmittag fand die Sitzung des Kuratoriums im Seo-Chor statt, und das für das nächste Jahr geplante Kultur- und Sportprogramm wurde dort genehmigt. Es ist ein Kalender mit Aktivitäten in großer Höhe mit dem Ziel, alle Zielgruppen zu erreichen, als 2021 Es wird das große Jahr sein, in dem sich der kastilische Tempel trifft 800 Jahre, seit Bischof Mauricio und Fernando III. den Grundstein für die Basilika legten. Das ursprünglich genehmigte Budget ist 2,5 Millionen Euro.

In diesem Programm sticht die Musiksektion hervor, mit mehr als zwanzig Konzerten geplant. so, Das VIII. Jubiläum der Kathedrale wird der Magnet sein, der den venezolanischen Dirigenten Gustavo Dudamel nach Burgos zieht, der mexikanische Tenor Javier Camarena oder international anerkannte Sänger wie Raphael, Bunbury, Pablo López e Izal.

Formationen wie das Teatro Real werden auch Burgos besuchen; die Münchner Philharmoniker, Regie von Barbara Hannigan; der Wiener Sängerknaben; das Amsterdamer Barockorchester, Regie von Ton Koopman; The English Concert, Regie von Harry Bicket; und der Chor Die Sechzehn, Regie führte Harry Christophers.

auch, Burgos Korallen, Chöre, die Orgeln der Kathedrale und andere Konzerte für junge Leute, ohne eine Bauernmasse zu vergessen, OSCyL, das JOSBu und eine neue Vereinbarung mit der Albéniz-Stiftung, wird eine führende Rolle beim Gedenken an die 800 Jahre Seo.

Ausstellungen von "Genies": Goya, Bigarny, Siloé, "Der Quijote"

in 2021 Kultur wird auch ihren Weg durch ein umfangreiches Ausstellungsprogramm finden, das zeigt, wie Burgos war 1921, wird The Ages of Man unter dem Namen "Lux" in die Kathedrale von Burgos bringen oder die größten Patrimonialschätze der kastilischen Provinz in das Museum von Santa Cruz de Toledo in "Burgos-Toledo" bringen. Ursprünge Spaniens “. auch, Das Evolution Forum wird eine Ausstellung veranstalten, in der Künstler aus Burgos zeigen, wie sie die Kathedrale sehen, und eine andere, die sich mit der kastilischen Sprache und der Sammlung von Bänden von „Don Quijote“ befasst, die im Archiv der Kathedrale aufbewahrt wird.

Goya wird auch in der Stadt mit "Die Katastrophen des Krieges" anhalten., gesponsert von Fundación Ibercaja. Und sie studieren eine Ausstellung in Sasamón, eines der historischen Hauptquartiere der Diözese Burgos, und eine andere, in der zwei Genies, die Zeitgenossen waren, zusammenlaufen, Rivalen und entscheidend für die Größe der Kathedrale: Felipe Bigarny und Diego de Siloé.

Wetten Sie auf die Geschichte als Touristenmotor

2021 Es wird das jakobinische Jahr sein und dieser Geist wird auf die Straßen von Burgos übertragen, indem ein Empfangsbüro für Pilger in der Nähe der Kathedrale eingerichtet wird, die Installation einer großen Pflanzenskulptur in Form eines sechs Meter hohen Pilgers auf der Plaza del Rey San Fernando mit einer speziellen Beschilderung des Jakobswegs in Glasfaser durch den Künstler Cristino Díez.

Die vom Papst gewährte und bereits seit letztem Monat laufende Feier des Jubiläumsjahres wird auch in Burgos zusammenlaufen, das Gedenken an das VIII. Jahrhundert des Todes eines der internationalsten kastilischen und leonischen Menschen, Santo Domingo de Guzman, und das VIII. Jahrhundert der Geburt von Alfons X. dem Weisen.

Auf dieser Reise durch die Geschichte werden die historische Nachstellung der Hochzeit von Ferdinand III. Und Beatrice von Schwaben und der Start eines Netzwerks europäischer Kathedralen hervorgehoben..

Bereits konsolidierte Aktivitäten wie „Die Kathedrale bei Kerzenschein“ werden weiterhin im Kalender geführt., "Tanzen mit Steinen", literarische Gespräche, abwechslungsreiche Kolloquien und Gedichtabende.