Teatro Real

die nächste 18 Februar die zweite Ausgabe der Young Talents Cycle Banco Sabadell-Stiftung, eine Initiative, die von der Fundación Amigos del Teatro Real in Zusammenarbeit mit der Banco Sabadell Stiftung und unter Beteiligung der Studierenden der Königin Sofía College of Music. In dieser zweiten Ausgabe werden Schulungen von einigen der Musik- und Regisseure aufgenommen, die an den Produktionen des Teatro Real teilnehmen, das wird jungen Musikern helfen, ihr Wissen über die in dieser Saison programmierten Opern zu vertiefen, Verknüpfung ihrer Erklärungen mit dem Repertoire des Zyklus.

Sitzungen, das wird in der stattfinden Gayarre Zimmer von Teatro Real und Sony Auditorium der Hochschule für Musik Reina Sofia, Ziel ist es, den jungen Schülern der Musikschule Reina Sofía eine prägende Erfahrung und eine berufliche Chance zu bieten, Gleichzeitig bieten wir kulturelle und künstlerische Inhalte mit freiem Zugang zu den Young Friends of the Royal Theatre, Schüler und junge Freunde der Musikschule Reina Sofía.

Als Referenz die Opern der Saison 2020-2021 Das Königliche Theater, Der Zyklus beginnt mit Ouvertüren von Wagner, dessen Oper Siegfried Es wird in diesen Tagen in Madrid Szenario gespielt.

Das zweite Konzert bietet ein klassisches und romantisches Repertoire, de Joseph Haydn an Vincenzo Bellini, im Einklang mit der Oper Regel, im März im Teatro Real auf der Bühne.

Die dritte Ernennung des Zyklus bietet Werke von Benjamin Britten, Autor Peter Grimes, und für das letzte Konzert wurde ein Programm für den musikalischen Barock entworfen, mit Stücken von Johann Sebastian Bach, Benedetto Marcello und Antonio Vivaldi, Letzteres vom Autor der Oper Orlando Furioso, deren Premiere im kommenden Juni im Teatro Real stattfinden wird.

CYCLE YOUNG TALENTS BANCO SABADELL FOUNDATION

Konzert Nr. 1
Datum: Donnerstag, 18 Februar, zu 19:30 Stunden
Oper auf Plakat: Siegfried, Richard Wagner
Programm:
RICHARD WAGNER: Öffnungen von Tannhäuser, Lohengrin und Parsifal
FRANZ LISZT: Klaviersonate h-moll
HENRYK WIENIAWSKI: Fantasie für Violine und Klavier zu Themen aus der Oper "Faust", Gounod, Op.20

Konzert Nr 2
Datum: Dienstag, 2 März, zu 20:00 Stunden
Oper auf Plakat: Regel, de Vincenzo Bellini
Programm:
JOSEPH HAYDN: Streichquartett in Es Op.33 nº2
VINCENZO BELLINI: Konzert für Oboe und Klavier in Es-Dur
ANTONIO PASCULLI: Hommage an Bellini, für Englischhorn und Klavier
FREDERIC CHOPIN: Nocturno Op.27, Nr. 2 in Es-Dur; Walzer Op.64 nº3 in As-Dur und Ballade nº4 in f-Moll, Op. 52

Konzert Nr. 3
Datum: Donnerstag, 29 April, zu 20:00 Stunden
Oper auf Plakat: Peter Grimes, Benjamin Britten
Programm:
BENJAMIN BRITTEN: Quartett-Fantasie für Oboe und Streicher Op.2, Streichquartett Nr. 2 in C-Dur, auf. 36 und Tränen für Bratsche und Streichquartett, Op. 48

Quartet No. 4

Datum: Dienstag, 29 Juni, zu 20:00 Stunden
Oper auf Plakat: Orlando Furioso, von Antonio Vivaldi
Programm:
ANTONIO VIVALDI: Konzert für Fagott in g-Moll, RV 495
ANTONIO VIVALDI / JOHANN SEBASTIAN BACH: Konzert in D-Dur, BWV 972
ANTONIO VIVALDI: Konzert für Oboe a-Moll, RV 461
BENEDICT MARCELLO / JOHANN SEBASTIAN BACH: Konzert in d-Moll, BWV 974
JOHANN SEBASTIAN BACH: Brandenburgisches Konzert Nr. 5 in D-Dur, BWV 1050