Teatro de la Zarzuela

Das Teatro de la Zarzuela schlägt eine musikalische Reise, Koffer mit Meisterwerken des Genres gefüllt, die letzte Vereisung setzen auf 2017. Translation DE Gala ‚Plural Zarzuela. Weihnachtskonzert ‚stellt eine festliche Route Gemeinschaften von Spanien, so entdeckt das Publikum, dass dieses Genre gehört nicht zu einem bestimmten Ort, aber es ist, als Plural als Plurale unserer Völker und Kulturen. Der Termin wird am Donnerstag 28 Dezember um 20.00 Uhr.

Die Gala wird vom Lehrer geleitet werden Oliver Diaz, Musikdirektor des Theaters, und die Teilnahme von mehreren der großen Stimmen verfügen heute, wie solche der Mezzo Carol Garcia, Bariton José Antonio López, der Tenor Enrique Ferrer oder Sopran Svetla Krasteva. Während des Konzerts wird darin auch die immense Lucero Tena, die zweifellos das Publikum mit seiner Magie und einzigartiger Art und Weise blendet die Kunst der Kastagnetten zu verstehen. Chorus von Teatro de la Zarzuela und Autonome Gemeinschaft Madrid Orchestra (Halter Coliseum), und Lyrical Rondalla de Madrid "Manuel Gil" Sie werden an der Feier teilnehmen.

Das Programm wird Transit von Werken Chapí, Barbieri, Fernández Caballero, Alonso die Martinez Valls, Zusammensetzungen Guridi, Giménez, Oudrid die Moreno Torroba, durch Werke Vives, Serrano, Soutullo und Vert, die Bretonisch. Ein ganzer Katalog von Zarzuela, die La Mancha überqueren, Cantabria, Kanarische Inseln, Katalonien, das Baskenland, Rioja, Estremadura, Galicien, Madrid, Baleares, Valencia, Navarra, Asturias, Kastilien, Murcia, Andalusien und Aragon.

Campoamor

Die Welt der Oper ist gegeben Termin Oviedo ihre große Nacht besuchen in Campoamor Awards Gala. Die Zeremonie des wichtigsten Opern Auszeichnungen wird Spanien statt am Samstag, 19 März, zu 21:00h, in dem emblematischen Theater der Hauptstadt Asturiens.

Bariton vielleicht Borja und Sopran Silvia Vázquez MCs wird ein Gala sein, die in diesem Jahr nimmt szenische fest Joan Font (Comedians), und Musikrichtung Marzio Conti, vor dem Orchester Oviedo Filarmonía und Polifonica Kapelle Stadt Oviedo.

In dieser zehnten Ausgabe der Auszeichnungen wurden insgesamt präsentiert 400 Kandidaturen der nationalen Opernsaison, durch Cosme Marina, Foundation Direktor Líricos Auszeichnungen.

Nach einer hart erkämpften und intensiver Auswahl der Jury, bestehend aus prominenten Persönlichkeiten aus Musikkritikern, Michel Plasson, Er wurde bester musikalischer Leiter benannt nach Werther von Massenet, Romeo und Julia von Gounod, und Die Perlenfischer von Bizet. Die Bühnenanweisung Prämiert wurde sein Lands Laurent Pelly, von Don Pasquale von Donizetti, Hänsel und Gretel von Humperdinck und Die Tochter des Regiments von Donizetti.

der Tenor Gregory Kunde er stieg, zweites Mal, die Auszeichnung für die besten männlichen Opernsänger Polijo en Organisation von Bellini, Otello in Otello von Verdi, Turiddu in Cavalleria Rusticana von Mascagni, und Canio in Pagliacci von Leoncavallo; die Auszeichnung in der Kategorie der Damen war für die amerikanische Mezzo Joyce DiDonato von Alcina von Händel. Die Offenbarung Sänger wurde Ruth Iniesta von Martha in Flitterwochen in Kairo von Francisco cisco~~POS=HEADCOMP Alonso, und für seine Rolle als die Sopran in Opera vier Noten von Tom Johnson. Nicola Beller Carbone Es wurde als bester Darsteller der spanischen Oper oder Zarzuela ausgezeichnet Pepita Jiménez, in der Oper mit dem gleichen Namen Isaac Albeniz, und die führende Rolle der Die Großherzogin von Gerolstein von Offenbach.

Die beste neue Opernproduktion wurde ex aequo ausgezeichnet in Blaubarts Burg von Bartók, Opera Oviedo, und Otello von Verdi, die Castell de Peralada Festival. Die schreckliche Pérez von Tomas Lopez Torregrosa und Joaquín Valverde, Sohn, Er hat den Preis für die beste Opernproduktion von Zarzuela oder Spanisch erhalten.

Der berühmte walisische Bass-Bariton Bryn Terfel Er wurde für die beste lyrische Konzert oder ein Konzert der Saison den Preis in der Kategorie vergeben. Der berühmte italienische Mezzo Fiorenza Cossotto Sie erhalten eine besondere Auszeichnung für sein Lebenswerk erhalten. Und der Sonderpreis der Jury diese zehnte Auflage ist seit Jerez Villamarta Theater Foundation, auch ausgezeichnet mit dem Preis für die beste Institution, die sehr deutlich in der Welt der Oper beigetragen hat.

weitere Informationen:

http://www.premiosliricos.com/