ABAO Bilbao Opera

ABAO Bilbao Opera eröffnet seine 69. Staffel mit Das türkische in Italien Rossini, Eine der am besten bewerteten Opern des italienischen Komponisten, die zum ersten Mal in Bilbao die Bühne betritt, mit dem exklusiven Sponsoring BBVA-Stiftung, am nächsten Tag 21, 24, 26, 28, 30 Oktober 2 November (Die Funktionen beginnen um 19:30h außer Samstag Tag 24 das wird bei beginnen 19:00h). ABAO Bilbao Opera hat die Anzahl der geplanten Aufführungen von den üblichen vier auf sechs Funktionen erweitert, um das Kapazitätsbeschränkungsprotokoll einzuhalten (600 Standorte) und Sicherheitsabstände, die von den zuständigen Behörden verlangt werden.

Opera Bufa von großer musikalischer Qualität

Für diese Arbeit der aufmerksamen und verfeinerten Erzählung sowohl im vokalen als auch im instrumentalen Teil, Gioachino Rossini wurde von der Oper beeinflusst Cosi fan tutte Mozart. Mit einer Geschichte der Werbung, Charme, Wirrwarr und viel Spaß, Rossinis Comic-Oper scherzt über die unterschiedlichen Sichtweisen der Gesellschaft und erzählt Selims Missgeschicke, Ein türkischer Prinz, der neue Freuden in Italien entdecken möchte.

Eine Besetzung, die mit ihrem eigenen Licht leuchtet

Die Protagonisten dieser koketten Oper zum Leben erwecken, Verführung, Missverständnisse, Liebe ohne Grenzen und Spaß, ABAO hat eine Besetzung großartiger Künstler zusammengestellt, die von einem echten Spezialisten für Narrenrollen geleitet wird, der italienische Bariton Paolo Bordogna, der sich in die Lage des Türken Selim versetzt. An seiner Seite die navarrische Sopranistin Sabina Puértolas, "Die Fiorilla de Sagi", mit einer intensiven schauspielerischen und vokalen Intervention. Das Debüt des Baritons Renato Girolami als Don Geronio vervollständigt die Aufstellung für diesen Titel., der Tenor David Alegret als Don Narciso, die Präsentationen des Baritons Pietro Spagnoli als Prosdocimo und der Mezzosopranistin Marina Viotti als Zaida und des Tenors Moisés Marín als Albazar.

Ein kreativer musikalischer Diskurs unter der Leitung von Christophe Rousset

In der Grube, Der französische Meister und Cembalist Christophe Rousset kehrt nach Bilbao zurück, einem großen Kenner dieses Repertoires und einem der aktivsten Dirigenten der heutigen Phonographie. Vor dem Bilbao Symphony Orchestra, wird Musik zu einer Partitur voller verführerischer Momente bringen, hohe melodische Inspiration und reichhaltige Texturen.

Vervollständigen Sie diesen Abschnitt des Bilbao Opera Choir, von Boris Duchin gerichtet.

Moments Gipfel Das türkische in Italien

Gioachino Rossini war nicht nur einer der großen Meister von Belcanto, Vielmehr schuf er eine Sprache, in der die melodische Linie andere musikalische Aspekte dominiert.

Das Duett zwischen Fiorilla und Selim fällt im ersten Akt auf “Sie sind Türken! Ich glaube dir nichtMit dem Quartett mit Narciso und Don Geronio, und im zweiten Akt das Duett zwischen Geronio und Selim "Eine schöne Verwendung der Türkei", eine der denkwürdigsten Rossinian Produktion.

Weitere besondere Momente maximaler künstlerischer Nachfrage nach dem Charakter von Fiorilla sind die exquisiten Cavatina "Es gibt keinen größeren Wahnsinn"Und das Wunderbare"Schäbige Robe, und bruna", des zweiten Aktes, mit all seinen virtuosen Variationen.

Geronio hat auch im zweiten Akt mit der sehr schwierigen Arie einen herausragenden Moment „Wenn ich es sagen muss, Ich wäre sehr zufrieden".

Eine schöne und traditionelle neapolitanische Erholung von Emilio Sagi

Auf der Bühne eine Koproduktion des Théâtre du Capitole de Toulouse, die Oviedo-Oper und das Stadttheater von Santiago de Chile, signiert von Emilio Sagi. Ein außergewöhnlicher Theatervorschlag, modern, frisch, funkelnd und voller filmischer Referenzen.

Die Aktion zieht nach Neapel der Jahre 60, wie ein "realistische urbane Komödie ", wie man es definiert Sagi. Die Landschaft voller Licht und Farbe, Arbeit von Daniel Bianco, zeigt eine bevölkerungsreiche neapolitanische Straße, in der kein Detail fehlt: eine Leiter, die zum Meer führt, eine Straßenbahn, die jeden passiert 14 Minuten mit Leuten, die auf und ab gehen, Sehnen, Vespas, eine Pizzeria, Ein Gemüsehändler… "Ziel war es, eine Nachbarschaftsatmosphäre zu schaffen, Straße ", erzählt der Bühnenbildner.

Eduardo Bravos Lichtspiel schafft es, einen großartigen visuellen Stempel einzufangen. Eine erfolgreiche Nachbildung von Manieren mit einer farbenfrohen und prächtigen Garderobe des kürzlich verstorbenen Pepa Ojanguren, wessen Lager "an den Italiener"Erinnere dich an die"Ferien in Rom " de Audrey Hepburn und Gregory Peck.

Rubén Amon stellt vor Das türkische in Italien im Zyklus "Das ABC der Oper"

Der Zyklus "Das ABC der Oper", der die wichtigsten Aspekte jedes Titels der Saison in einer Hauptkonferenz Tage vor der Premiere enthüllt, Premiere einer neuen Ausgabe an einem neuen Ort. Dieses Mal findet es am Freitag in Raum 0E des Euskalduna Bilbao statt 16 Oktober.

Der Sprecher, der alle Details dieser Oper enthüllt, ist der bekannte Journalist und Schriftsteller Rubén Amón, der regelmäßig an verschiedenen Radio- und audiovisuellen Medien teilnimmt, als El Confidencial, Nullwelle, Antena3 und La Sexta. Er hat mehrere Bücher zu verschiedenen Themen veröffentlicht, als Untersuchung auf Geheimnisse des Prado (Heutige Beiträge 1997), die Biographie von Placido Domingo, Ein Koloss auf der Weltbühne (Planet 2012) die das Triumvirat: Rennen, Domingo und Pavarotti, Wenn die Oper füllt Stadien (Heutige Beiträge 1996). Blut, Poesie und Leidenschaft: Zwei Jahrhunderte Musik, Lärm und Stille im Royal Theatre (Editorial Alliance 2018).