Jan Lisiecki

mit nur 23 Jahre alt, und es ist eines der vielversprechendsten Pianisten seiner Generation. Canadian Jan Lisiecki wird das letzte Konzert der Saison Zyklus Großen Interpreten von Scherzo Stiftung tun den er brachte großen Meister des Klaviers mit herausragenden jungen Künstlern. Dieser exklusive Konzertmusiker Deutsches Grammophon findet am Dienstag, 11 Dezember um 19:30 Stunden im Auditorio Nacional de Música in Madrid. Sie klingeln Werke von Bach, Chopin Eines seiner Komponisten predilectos-, Beethoven, Mendelssohn y Rachmaninov.

Der Künstler, bekannt für seine außergewöhnlichen Interpretationsreife, unverwechselbarer Sound und poetische Sensibilität. subtile Interpretationen, mit raffinierten Techniken und einer natürlichen künstlerischen Affinität, Sie geben eine musikalische Stimme, die sein Alter Lügen straft. Madrid Konzert wird die zweite einer Tour von Spanien einschließlich Girona sein (10 Dezember, Girona Auditorium) und Alicante (12 Dezember, Audimax).

Geboren in Calgary 1995, polnische Eltern, Jan Lisiecki begann Klavier im Alter von fünf Studium und obwohl er gab sein Orchesterdebüt in neun, Er hat immer das Label „Wunderkind“ abgelehnt. Sein Zugang zur Musik ist eine Kombination aus Engagement, Geschick und Begeisterung, plus eine realistische Perspektive auf die Karriere eines Musikers. “Vielleicht haben Sie das Glück, Talent zu haben,, aber es geht auch um das Engagement und die harte Arbeit“, Er hat erklärt,. Sein Vertrag mit der Deutschen Grammophon in 2011, zu 15 Alter, Er bestätigte seinen Status unter den einfallsreichsten und poetischen Pianisten seiner Generation.

Jan Lisiecki zog internationale Aufmerksamkeit 2010, nach dem Fryderyk Chopin startete Institut eine Aufnahme von Klavierkonzerte von Chopin, live von ihm im Alter von gespielt 13 und 14 Jahre alt. Das Album erhielt den renommierten Diapason Découverte. Deutsche Grammophon gemietet ausschließlich auf 2011. Seine erste Aufnahme für diesen Stempel, in 2012, eingeschlossene Klavierkonzerte K.466 und K.467 Mozart; gefolgt, in 2013, durch Etudes auf. 10 und 25, Chopin. Sein drittes Album wurde im Januar veröffentlicht 2016 mit Werken von Schumann. Zu seinen jüngsten Arbeiten zählen Werke für Klavier und Orchester von Chopin mit NDR Philharmonie Elbe und Krzysztof Urbanski.

Es handelt sich bei großen Orchestern auf der ganzen Welt, como dem Orchestre de Paris, New York Philharmonic und dem BBC Symphony; an Orten wie der Suntory Hall, Kennedy Center, Lincoln Center, Barbican und der Royal Albert Hall; und durch Lehrer als Pappano gerichtet, View-Séguin, Harding y Zukerman.

Es debütierte in der Carnegie Hall in 2016 y con la Philadelphia Orchestra View-Séguin. in der Saison 2015/16 er trat mit den Bamberger Symphonikern in Luzern, Er spielte zunächst mit dem Cleveland Orchestra und San Francisco Symphony, und machten Touren -inklusive einen in Europa mit dem Zürcher Kammerorchester- dass vom Klavier geführt. in der Saison 2016/17, Er handelte weltweit, einschließlich einer Tour mit dem London Philharmonic brachte er nach Spanien von Jurowski. Auch nahm er an der Festivaleröffnung Leistung der neuen Elbphilharmonie in Hamburg Nézet-Séguin mit. Zu den Verpflichtungen gehört in dieser Saison Aufführungen in den USA mit dem Indianapolis Symphony Orchestra und Urbański, Konzerte in Hongkong und Peking, Konzerte in Hamburg mit dem NDR Orchester der Elbphilharmonie oder Berlin, mit dem Royal Philharmonic Orchestra und Lionel Bringuier, unter vielen anderen.

in 2013 er erhielt den Leonard Bernstein Award beim Schleswig-Holstein Musikfestival und wurde von der Zeitschrift Young Artist des Jahres ernannt Grammophon. Lisiecki in gemeinnützige Organisationen beteiligt. Es handelt sich um Organisationen wie die David Foster Foundation, Polnische Humanitäre Organisation und der Wunsch nach einer Stern-Stiftung. in 2012 Er war Botschafter von UNICEF Kanada, nachdem sie nationale Jugendvertreter ernannt aus 2008

Lisiecki Konzert wird der letzte der 23. Saison der großen Interpreten Reihe der Scherzo-Stiftung sein. während 2018, Pianisten Mitsuko Uchida umfangreiche Erfahrung als, Grigory Sokolov oder Radu Lupu hat die Bühne mit talentierten jungen Künstlern wie Yuja Wang geteilt, B. Abduraimov o Benjamin Grosvenor; zusätzlich zu dem außergewöhnlichen Konzert von Regisseur Gustavo Dudamel und dem Mahler Chamber Orchestra angeboten, und Mezzosopranistin Cecilia Bartoli von mit La Cenerentola.

Der Ticketpreis wird von der Set 25 Euro. Junge Menschen unter 26 Jahre können Konzerte besuchen 10 Euro, wenn sie das Nationale Auditorium Kasse eine halbe Stunde vor Beginn des Konzertes teilnehmen. Im Laufe von mehr als zwei Jahrzehnte des Lebens dieses Zyklus gesponsert von El País und Cadena Ser, Sie haben fast hundert Pianisten in mehr gehandelt als 200 Konzerte. Diese Zahlen haben eine der besten werden in ihren Spezialzyklen auf europäischer Ebene.

PROGRAMM dIENSTAG 11 Dezember 2018
National Music Auditorium in Madrid, 19:30 Stunden

  1. S. BACH

Partita No. 5 in G-Dur, BWV 829

  1. CHOPIN

nocturne op. 27

  1. V. BEETHOVEN

Sonata Nº14, auf. 27, nº2 "Claro Monat"

  1. MENDELSSOHN

Lieder ohne Worte, auf. 62

  1. CHOPIN

Nacht, auf. 37

  1. RACHMANINOV

Vorspiele, auf. 23

  1. CHOPIN

Ballade No. 1 in g-moll, auf. 23

Fotografie: Holger Garten