ABAO Bilbao Opera

Aufgrund der gegenwärtigen Umstände, die die Gesundheitsbehörden gezwungen haben, Maßnahmen zu ergreifen um die COVID-19-Pandemie zu kontrollieren, die Vergangenheit öffentlich gemacht 11 Januar, ABAO Bilbao Opera sieht die Feier von Donizettis Oper nicht durchführbar, L'elisir d'amore für die Tage geplant 20, 23, 26, 27 Februar und 1 März 2021, mit der Anwesenheit von führenden Künstlern.

Aufrechterhaltung der Kapazität in 400 Zuschauer pro Show, Mobilitätseinschränkungen in jedem historischen Gebiet (Nur Einwohner von Bizkaia konnten an den Veranstaltungen teilnehmen) und die zeitliche Begrenzung, die die Aufführungen zum Ende zwingt 20:45h, sie machen es unmöglich, vorerst noch einmal, die Teilnahme aller Mitglieder und der Öffentlichkeit an den fünf geplanten Veranstaltungen.

außerdem, künstlerische Organisation und Logistik der Produktionsvorbereitung und -montage, Die Reisen der Sänger und technischen Teams und der Beginn der Proben sind für Ende dieses Monats geplant, erzwinge die Entscheidung, mit der Feier der Oper nicht zu gedeihen, wird zum gegenwärtigen Zeitpunkt bestimmt.

Die ABAO Bilbao Opera behauptet, dass die Maßnahmen in Zusammenarbeit mit der Euskalduna und der Ópera XXI Association getroffen wurden, würde die Erweiterung der Kapazität unter Einhaltung aller erforderlichen Gesundheitsschutzmaßnahmen ermöglichen. auch, unter Berücksichtigung der Dimensionen des Euskalduna Bilbao, das sind nicht vergleichbar mit denen anderer Veranstaltungsräume, Es sollte auch nicht der gleichen Kapazitätsbegrenzungsregel unterliegen.

Der Verein bleibt zuversichtlich, die Spielzeit mit der Darstellung der Oper abschließen zu können Tosca für die Tage geplant 22, 25, 28 und 31 Mai, mit Ainhoa ​​Arteta, Teodor Ilincai und Roberto Frontali als Protagonisten.

ABAO Bilbao Opera erinnert an diese Oper, Kultur, Es ist ein grundlegendes Instrument für die soziale Entwicklung und die Verbreitung von Werten, die zum Fortschritt in Richtung einer ausgewogeneren und voll entwickelten Gesellschaft beitragen, Daher wird es weiterhin alle Anstrengungen unternehmen, um Bilbao als internationale Opernreferenz zu erhalten..

Für seine bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit angesichts dieser Pandemiekrise dankt ABAO Bilbao Opera den Partnern, an kooperierende Unternehmen und Institutionen sowie an die breite Öffentlichkeit, Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung unter diesen außergewöhnlichen Umständen.

Seit seinem Debüt am Teatro Real in 2014, Javier Camarena Er hat gesiegt Publikum Durchführung drei Opern von Madrid Gaetano Donizetti sehr unterschiedliche dramaturgische Profil und vocal ─Die Tochter des Regiments, Lesezeichen und Lucia di Lammermoor─, und einer von Vincenzo BelliniI puritani, die beiden größten Belcanto Komponisten, so dass mexikanische Tenor präsentieren die immensen Möglichkeiten seiner Kunst: eine Stimme große Amplitude, Schönheit und Plastizität, Phrasierung voller Expressivität, ein beeindruckender Virtuosität und Stimm Agilität und eine angeborene und natürliche Musikalität.

Nun zurück Camarena, nochmals, mit zwei sehr unterschiedlichen Komponisten und zwei Papiere Fetisch: naive und verliebte Nemorino in dynamischen Produktions L'elisir d'amore, Donizetti, konzipiert von Damiano Michieletto; und leidenschaftlich, temperamentvoll, respektlos und rachsüchtig Gualtiero im Dunkeln Drama der Pirat, Bellini, die auf der Real inszeniert zwischen den Tagen wird 30 November und 20 Dezember.

Unter diesen Universen antagonistischen dramaturgische, Javier Camarena bietet ein Programm melodismo und Intensität im Mittelmeer Gran Gala 2019 Das Königliche Theater, die nächste 13 November, mit dem Pianisten angel Rodriguez, gewidmet Arien und italienische Lieder und welche nicht scheitern, in dem zweiten Teil, eine Anspielung auf die spanische Zarzuela.

GRAN GALA 2019 Des Königlichen Theaters

PROGRAMM

Giacomo Carissimi (1605-1674)

Victoria, mein Herz

Tommaso Giordani (C.1730-1806)

Caro mio ben

Giovanni Battista Bononcini (1670-1747)

Für den Ruhm von adore ...

Vincenzo Bellini (1801-1835)

Melancholie, sanfte Nymphe

Gaetano Donizetti (1797-1848)

Die Zeit des Treffens

Gioachino Rossini (1792-1868)

Tanz

Ricciardo und Zoraida: ‚Wenn sie immerdar mir treu ... was wird nie die Freude‘

Gaetano Donizetti (1797-1848)

L'elisir d'amore: 'A furtive tear'

Vincenzo Bellini (1801-1835)

der Pirat: ‚In der Wut der Stürme ... für Sie mit vergeblichen Tränen‘

Gerónimo Giménez (1854-1923)

Luis Alonso Hochzeiten: Intermezzo

Jacinto Guerrero (1895-1951)

Der Host von Sevilla: ‚Frau von schwarzen Augen‘

BIOGRAPHIES
Javier Camarena

Geboren in Xalapa, Dieser mexikanische Tenor mit der Mezzosopranistin Cecilia Perfekt an der Universidad Veracruzana und schloß sein Studium mit Hugo Barreiro und Maria Eugenia Sutti an der Universität von Guanajuato studierte. in Wettbewerben Carlo Morelli ausgezeichnet 2004 und Francisco Viñas 2005, er trat dem Internationalen Opernstudio in Zürich, bevor sie eine Karriere beginnen, die ihn zu den wichtigsten Bühnen der Welt geführt hat, und die hat mit Dirigenten wie Claudio Abbado, Marco Armiliato, Maurizio Benini, Bruno Campanella, Daniele Gatti, Fabio Luisi, Zubin Mehta, Evelino Pido und Franz Welser-Möst. Er sang vor kurzem Ernesto de Don Pasquale im Palais Garnier in Paris, Nadir Die Perlenfischer in Bilbao, Spanien, Edgardo Lucia di Lammermoor en la Bayerische Staatsoper de Múnich, Tonio Die Tochter des Regiments am Royal Opera House in London und Arthur I puritani Opéra Bastille in Paris. Am Teatro Real hat gesungen Die Tochter des Regiments (2014), I puritani (2016), Lesezeichen (2017) und Lucia di Lammermoor (2018).

angel Rodriguez

Kubanische Herkunft und lebte in Mexiko, dieser Pianist und Komponist studierte Klavier bei Gonzalo Gutiérrez, Dirigieren bei Gonzalo Romeu und Gesangsrepertoire mit Enrique Jaso und Kamal Khan. Im Laufe seiner drei Jahrzehnte Karriere hat Sie Pianist Ramón Vargas gewesen, Rolando Villazon, Javier Camarena, Nadine Sierra, Joseph Calleja, Pretty Yende, Veronica Villarroel, Ailyn Pérez, Alfredo Daza, Kate Lindsey, Arturo Chacón und José Bros, mit dem er in Orten wie der Palacio de Bellas Artes in Mexiko durchgeführt, das Teatro Real in Madrid, die Caracalla-Thermen in Rom, das Konzerthaus Berlin, el Kennedy Center de Washington, el Harris Theater de Chicago, das Opernhaus Zürich und London Rosenblatt Recitals. Als Pianist Kuba Opera und der Opera de Bellas Artes, Er hat mit Placido Domingo gearbeitet, Luciano Pavarotti und Anna Netrebko. Derzeit unterrichtet sie Meisterkurse und Workshops in Mexiko, und Stühle der Hochschule der Künste Vocal, Institution, spezialisiert auf die Kunst des Singens, die Gründer.

CHARITY GALA

Alle Spenden aus der Gran Gala 2019 Das Königliche Theater gehen auf die Rahmenprogramm ─del Teil Königs Junior und stellt die jüngste zum ópera─, und auch die Social Hall, Servieren über hundert kleinere von der ANAR Stiftung, Gründung von Madrid Down-Syndrom, Autismus Federation Madrid, Spanischer Verband der Eltern von Kindern mit Krebs, Stiftung Opfer des Terrorismus (Kinder), Soziale Aktion für Musik und ActionAid, Verbände, alle, Non-Profit.

BOTSCHAFTER GALA

José Bogas, Demetrio Carceller, Alfonso Cortina, Jesus Encinar, Juan Pedro Moreno, Juan Antonio Pérez Simón, Isabel Preysler, Helena Revoredo, Pilar Solís-Beaumont.

Das Königliche Theater Angebot, zwischen den Tagen 29 Oktober 12 November, 12 sein Spaß kennzeichnet Produktion L'elisir d'amore präsentiert in 2013 mit einem begeisterten Empfang aus dem öffentlichen.

dieses Mal, Produktion entworfen von Damiano Michieletto -mit einigen Änderungen an der Szenografie von Paolo Fantin– Musikrichtung wird Gianluca Capuano, die eine genaue Lektüre des Historismus geben und die Auslegungsbestimmungen decimonónicos.

wenn, in 1832, Gaetano Donizetti (1797-1848) er war eine Oper Niederschlag zu schreiben, in nur in Auftrag gegeben 15 Tage, um eine Lücke in der Programmierung Mailand Teatro della Cannobiana zu füllen, er hatte 34 Jahre und 36 Opern zu seinem Kredit, darunter auch einige große Hits, als Anna Bolena.

Sein tragisches und bewegtes Leben hatte ihm viele Schläge -der Tod seine Frau gegeben und ihre drei Kinder, aber seine große Opern-Produktion wuchs in einer überwältigenden Tempo, nur verlangsamt Wahnsinn, und in der Endphase seiner kurzen Existenz, Geblendet von Syphilis.

Ausgehend von der Oper Le Philtre, Auber, die berühmten Librettisten Felice Romani, mit denen hatte Donizetti in mehreren Werken gearbeitet, Er skizzierte schnell eine Flüssigkeit und sehr gut Text artikuliert, ideal für kreative Impulse Komponist.

So wurde ein Meisterwerk geboren, in unheilvolle Inspiration, zwischen Komödie und Drama, Einfachheit und Tiefe, Oper buffa und romantisch, Parodie und Melancholie… und auf halbem Weg zwischen Rossini und Bellini. Archetypische Zeichen von der inspirierten Komödie Kunst, Sie aufwachsen mit melodischen und Atem dramaturgische Musik Donizetti, die größten Effizienz bei der Entwicklung von Handlungs.

Damiano Michieletto verschiebt die Handlung der Oper von der baskischen Landschaft an die lebhafte Mittelmeerküste, wo der Sommer Umfeld Verführung, Partei und vice. dort, die pert Adina läuft eine Bar, wo seine plumpen Liebe Nemorino prowls. Dulcamara, cleverer Scharlatan, trapichea Drogen und Mixturen. Und unterhaltsam Küsten Leben kein Mangel an Matrosen der Suche nach Spaß, Kapitän Belcore, die typische „Beachy cool“.

Bei der Interpretation dieser eigentümlichen Zeichen wechseln Brenda Rae und Sabina Puértolas (Adina); Rame Rahab und Juan Francisco Gatell (Nemorino); Alessandro Luongo und vielleicht Borja (Belcore), Erwin Schrott und Adrian Sâmpetrean (Dulcamara). Javier Camarena wird die Rolle des Nemorino in Funktion spielen 9 November, vor seinem Auftritt bei der Gala 13 November und der Beginn der Versuche der Pirat, de Vincenzo Bellini.

L'elisir d'amore Es ist seit dem 19. Jahrhundert eine der beliebtesten Produktionen des königlichen Publikums. Er stieg seine erste Etappe 1851, ein Jahr nach der Eröffnung des Teatro, und seitdem wurde es durchgeführt über 80 mal, einschließlich Koproduktion des Königlichen Theaters und der Palau de les Arts in Valencia, jetzt wieder aufgefüllt, 6 Jahre nach seiner Premiere in Madrid.

Fotografie: Javier del Real

Donizetti

Unschuld, Verspieltheit und Glück. Lassen Sie sich von einem Liebestrank versucht sein,!

Eine komische Oper, romantisch, köstlich, Original und frisch Donizetti, der letzte große Vertreter der italienischen Opera buffa. Der berühmte Mario Gasproduktion führt Sie zu den schönsten Italien transportieren. die 7 al 28 Januar.
Eine Besetzung von Sängern Luxus: Slowakische Tenor Pavol Breslik (Nemorino), zusammen mit drei anderen Sternen, Das Adina de Sopranistin Jessica Pratt, der Bariton Paolo Bordogna Belcore, además de un veterano basso buffo como Roberto de Candia en la piel de Dulcamara.

verwandter Activitadades:

– Konferenz “Wer liebt dich mehr als jeder andere?”, 4 de enero a las 20h en la Sala principal del Teatre, a cargo de Ramon Gener, popularizer Musik. Neue Karten verfügbar.
Conferencia organizada por Amics del Liceu, 3 de enero a las 19.30h en la Sala del Cor, a cargo de Antoni Colomer, crítico y gestor musical.
Proyección en torno a L'elisir d'amore, 4 de enero a las 19.30h en el Reial Cercle Artístic.
– Ausstellung im Foyer Balkon anlässlich der L'elisir d'amore mit el Reial Cercle Artístic a partir del 7 Januar.

Jessica Pratt

Nach dem Erfolg als Desdemona in Otello von Rossini das Gran Teatre del Liceu 2016, was es ist der Erbe des großen betrachtet Joan Sutherland Es kommt zurück zum Kolosseum La Rambla, jetzt zum ersten Mal zu spielen, eine Oper in einem der beliebtesten romantischen Belcanto Werke inszeniert, L'elisir d'amore, von Donizetti. Jessica Pratt Er hat ein „sehr spanisch“ Jahr hatte, sagt die australische Diva, die seit Jahren in Italien lebt: „Im Januar und Februar sang ich zum ersten Mal in Oviedo Opera als Gilda in Rigoletto; im Juni im Palau de Les Arts in Valencia als Amenaide in Tancredi zu debütieren Ich hatte das Glück, Rossini, in der schönen Produktion von Emilio Sagi; es war auch, dass wir in Savonlinna Festival Juli Puritani (Finnland) das Unternehmen Teatro Real in Madrid, deren Erfahrung war wunderbar; Ich habe mein Debüt im November die Rolle der Norina in Don Pasquale auf meiner Rückkehr in die Saison ABAO-Olbe (Bilbao) und jetzt werde ich das Jahr in Barcelona mit meiner ersten Adina starten ". Es ist eine Rolle, die der Sänger eine „enorme“ Lust hatte zu debütieren; „Es ist ein besonders schöner Teil, insbesondere in Duetten, und dies ist eine Frau mit Charakter, unabhängig und zuversichtlich, ich bin sicher, dass ich es immens an die Barcelona Öffentlichkeit genießen ", weiter. „Die Wahrheit ist, dass es immer ein Vergnügen, in Spanien zu singen, und ich hoffe, auch weiterhin so bei vielen Gelegenheiten zu tun“, Satz.

Australian Sopran übernehmen die zehn Funktionen von L'elisir d'amore programmiert Liceu (7, 9, 12, 14 , 16, 18, 22, 24, 26 und 28 Januar 2018) in der erfolgreichen Inszenierung Auffüllen unterzeichnet Mario Gas. Ramón Tebar führt zu stabilen Körper Coliseum.

Jessica Pratt begann die Saison im September Lucia di Lammermoor mit einer Hommage Interpretation zu Maria Callas was gemeint sein Paris-Debüt im Théâtre des Champs Elysées und war im Oktober die Königin der Nacht in der Zauberflöte mit dem Los Angeles Philharmonic unter der Leitung von Gustavo Dudamel; nach ihrer Verpflichtung zur Liceu Saison im Rest erwartet seine Rückkehr an der Metropolitan in New York (Lucia di Lammermoor) und Aufführungen an der Staatsoper Hamburg (Die Zauberflöte) und das Sydney Opera House (Lucia di Lammermoor), unter anderem.

weitere Informationen

"Das Elixier der Liebe"

Der Palau de les Arts Reina Sofia Premieren an diesem Samstag, 1 Oktober, "Das Elixier der Liebe", von Donizetti, die Oper, mit der II Preseason mit volkstümlichen Preisen beginnt.

Keri-Lynn Wilson kehrt auf das Podium von Les Arts zehn Jahre nach seiner ersten Zusammenarbeit mit dem Orchester von Valencia (OCV), im Februar 2007, in einem Konzert der Mezzosopranistin Olga Borodina und niedrig ildar Abdrazakov.

Wie wies er vom kanadischen Regisseur aus, "Wenn ich schon eine vor zehn Jahren von der hervorragenden Niveau des OCV, in meiner ersten Oper mit ihnen habe ich, wie sie in dieser Zeit gewachsen und gereift haben gesehen,, Seine perfekte Technik und ein großer Respekt für die Text und Gesang. Sie haben sich in nur zehn Jahren eine Ebene verwaltet, die sie zu anderen Formationen Kosten 50 Jahre ".

Das Kunstzentrum füllt seine Produktion von "L'elisir d'amore", Made in Koproduktion mit Teatro Real, den sie von den Opern von Brüssel verlangt worden, Graz und Palermo. Damiano Michieletto unterzeichnet die Inszenierung, mit Landschaft Paolo Fantin, Kleiderschrank Silvia Aymonino und Beleuchtung Alessandro Carletti.

dieses Mal, Eleonora Gravagnola unterzeichnet den Ersatz dieser Arbeit "würdig Broadway für seine Frische und Energie", in den Worten von Keri-Lynn Wilson. der Direktor, wer hat Damiano Michieletto in seinen wichtigsten Kooperationen besucht, Er hat die junge und moderne Vision dieser Oper hervorgehoben, deren Wirkung tralada einen Tag, mit ihr Tag und Nacht, in Valencia Strand.

Bei der Herstellung von Michieletto, Adina läuft der Strand-Bar, wo er arbeitet Giannetta. Nemorino ist ein bescheidener "Junge für alles", deren Maximum, das die schöne Adina zu betrachten ist in der Lage. Dulcamara ist ein modernes Scharlatan, die für ihre Energie Mixturen Glück im Gegenzug verspricht, während Belcore ist ein Neuling auf den Port, an der Küste weibliche Gesellschaft wollen Seemann gelandet.

"EPlatz ste, der Strand, einfach sammeln die notwendigen Beziehungen des Librettos und Spaß Macht und Glaubwürdigkeit in der Öffentlichkeit heute. Im ersten Akt ist Strandtag, mit Familien und Kindern zu spielen. Im zweiten Akt ist der Strand in der Nacht, mit der Partei, Alkohol, Sex, Witze und dann die öde und leer Strand, wo Nemorino "Una verstohlen lagrima 'singt, einer der berühmtesten Momente der Partitur ".

"Die Geschichte von "L'elisir d'amore " Es ist komisch, aber beide traurig, weil es uns die unglückliche Nemorino zeigt, beweisen, was möglich und unmöglich ist Adina zu erobern. Probieren Sie es selbst mit einem magischen Elixier, das die Liebe verspricht, aber das Gebräu selbst ist eine Lüge an sich ".

Die Künstler, junge Sänger und Alumni Zentrum Plácido Domingo bilden die Besetzung des Stücks. La Sopranistin Ilona Mataradze, einer der ersten Künstler des Zentrums, der genießt internationale Karriere, abwechselnd die Rolle der Adina mit Karen Gardeazabal, der aktuellen Förderung des künstlerischen Projekts.

inzwischen, die steigende amerikanische Tenor William Davenport, singen in "Lucrezia Borgia" auch, Donizetti, Nemorino spielt, die bereits erfolgreich in den USA gesungen, wo sie als eine der Verheißungen des italienischen Repertoires erhöht.

Paul Bordogna Es ist einer der größten Stars des Repertoires "Buffo ', mit Werken in den großen Opernhäusern der Welt und mehr als 50 Rollen auf seinem Lebenslauf. Es debütierte an Les Arts in 2011 mit "La Cenerentola" und kehrt Leben Dulcamara zu geben, die 'Scharlatan' "L'elisir d'amore".

Bariton Olivieri Mattia, auch trainierte er im Zentrum von Perfeccionament und jetzt singt regelmäßig in renommierten Theatern und Festivals wie Glyndebourne, Rom Opera und der Mailänder Scala, Belcore ist. werfen Schließen der renommierte Belcanto Sopranistin Caterina di Tonno (Jeanette).

Ein beliebtes Repertoire

"L'elisir d'amore " ist eine komische Oper in zwei Akten mit einem Libretto von Felice Romani, basierend auf dem Libretto von Eugène Scribe für "Der Trank ", Daniel Auber. Veröffentlicht in Mailand 1832, die Wechselfälle erzählt, dass Nemorino naiv kreuzt die Liebe der Reichen und fernen Adina zu erobern. Der Erfolg war so groß, dass die Oper auf der Messe war während 32 aufeinander folgenden Tagen und kaum dauerte es ein Jahr in Spanien zu debütieren.

Donizettis Arbeit ist eine der wesentlichen Teile im Opernrepertoire und ist unter den Top fünfzehn Titel repräsentiert das große Repertoire. Ihr Ergebnis enthält einige der beliebtesten Arien des Genres als "verstohlen lagrima" und "Chiedi all'aura lusinghiera '.

Neben der Premiere an diesem Samstag, 1 Oktober, Les Arts beherbergt mehr Aufführungen von "L'elisir d'amore" Tage 4, 7, 9 und 12 des Monats. Die Menge an Standorten im Bereich von 7 und 50 Euro, mit Zwischen Preise 40, 28, 20 und 15 Euro.

Celso Albelo en L'elisir d'Amore

Die Geschichte von L'elisir d'amore von Gaetano Donizetti real, Es geht zurück auf die frühe Geschichte des Madrider Theater. Er ging auf der Bühne zum ersten Mal 1851, ein Jahr nach seiner Eröffnung durch Königin Elizabeth II. Seitdem ist mehr die Oper oft dargestellt, mit den Funktionen dieser Produktion wird mehr als 80, und immer mit großem Erfolg der Öffentlichkeit.
Diese Arbeit von Donizetti, das hat den Einfluss seiner Zeitgenossen Rossini und Bellini, Bufo und romantisches Melodramm, präsentiert alle Komponenten des Genres des Post-Belcantismus. Aber es ist nicht nur ärgerlich, hat eine dramatische und emotionale Ladung, die sich sehr gut im melancholischen Nemorino widerspiegelt. Sein Argument, traditionell und einfach. Eine große Mittelökonomie, sowohl in der Orchestrierung als auch in der Aktion und einer effektiven und harmonischen Musik, die, obwohl anscheinend einfach, es fällt schön aus. Hinzu kommt die Frische und der Optimismus, die die Arbeit ausstrahlt. Ausreichende Argumente, mit Erfolgsgarantien, an ein Publikum der Zeit, das nicht mehr brauchte, um zufrieden zu sein.
Ich möchte denken, dass diese Gründe heute nicht ausreichen. Obwohl der Bedarf und die Bedeutung der Erholung niemals unterschätzt werden sollten, sogar für einen Moment, Aber es ist mehr als zu schätzen, eine Produktion mit einem gewissen Mehrwert zu besuchen, gerade um der Beherrschung seiner Komposition Kontinuität zu verleihen. Die Bedeutung von Stimmen, die musikalische Leitung und die szenografische, Sie sind daher von grundlegender Bedeutung.

Die musikalische Leitung wollte aus der Originalpartitur eine frische und leichte Orchestrierung wiederherstellen. Mit der Absicht, ein Ergebnis von Finesse und Eleganz in der musikalischen Darbietung zu erzielen. aber Vicente Alberola, das lief nur zwei Funktionen, es war nicht kompliziert und seine Adresse, nicht, dass es ein geringes Risiko war, ist, dass es keine Substanz hatte. Das Ergebnis war flach und wenig inspirierend.

Ganz im Gegenteil, bei der Szenografie des jungen Mannes Damiano Michieletto. Es war sein Debüt bei Real und es gab einige Neugierde über seine Erfolge, eine wachsende Anerkennung und ein anderer klangender Misserfolg.
Seine Wette für L’elisir d’amore war die eines modernen Strandes, dem kein Detail fehlte. Weder in Requisiten noch in Besonderheit und Charaktervielfalt. Im Prinzip alles sehr originell.

Eleonora Buratto, wie Adina, hat sich aus seinem Don Pasquale aus der letzten Saison entwickelt. Ihre großzügige Lautstärke wird von guter Projektion und Diktion begleitet. Es begann mit einer Nasalität, die er sofort korrigierte. Schöne Stimme und gute Präsenz eines Charakters mit wenig Theaterbedarf.
Zum jungen Mann Antonio Poli Die Rolle des Nemorino war ihm etwas zu groß. Seine Stimme zeigt sehr gute Manieren, aber er hat Arbeit vor sich. Es hat eine gute melodische Linie, aber es fehlt Fiat und Spannung in den Klavieren. Fehlt Comic-Streifen, Theaterfähigkeit und Bedeutung auf der Bühne, vor allem im Fall einer Hauptrolle.
Erwin Schrott, Bassbariton (mehr Bariton als Bass) Uruguayaner, der Dulcamara spielte, hatte einen spektakulären Bühnenauftritt. Der Redbull-Moment, einschließlich Hostessen, Marketin und alles Terrain, erfreut a, bis zu diesem Moment, öffentlich tot. Seine Dulcamara war nicht gerade bufo. Es ist ein Zuhälter am Strand, der sich mit bestimmten Substanzen befasst. Einer von ihnen die Hauptsubstanz. Seine Stimme ist kraftvoll, manchmal zu viel und, obwohl er im Theater nicht den richtigen Charakter gezeichnet hat, wenn er die Arbeit hob, seit sie auf der Szene erschien. Die Öffentlichkeit feierte und dankte im Applaus.
Fabio Maria Capitanucci da Belcore auch dem Charakter nicht gewachsen war. Seiner Stimme fehlen Helligkeit und Nuancen und sie hat sich auch auf der Bühne nicht aufgelöst. Fehlt Funke, obwohl er im schnaubenden Teil erfolgreicher war als Schrott.
Ruth Rosique, als Giannetta, Wir wollten alle mehr. Es ist Zeit, dieser jungen Sopranistin aus Sanlúcar einen wichtigeren Charakter zu bieten. Wir haben hochwertige Stimmen, die die Hauptfiguren sehr gut füllen würden, ohne auf internationale Besetzungen von Drittanbietern zurückgreifen zu müssen. Aber der dritte befasst sich, wie, Sie sind auch von Gott.

L'elisir d'amore
Gaetano Donizetti (1797-1848)
Teatro Real, 8-12-2013
Verspieltes Melodram en dos actos (1832)
Libreto von Felice Romani, basierend auf Text
von Eugène Scribe für die Oper Le philtre de
Daniel-François-Esprit Auber
Neuproduktion des Teatro Real in Koproduktion
mit dem Oalau de les Arts de Valencia
D. Musical: Marc Piollet
D. Szene: Damiano Michieletto
Illuminator: Alessandro Carletti
D. Chor: Andrés Máspero
Besetzung: Antonio Poli, Eleonora Buratto, Fabio
Maria Capitanucci, Erwin Schrott y Ruth Rosique.