Celso Albelo

zwischen 22 und 31 Oktober, Der spanische Tenor Celso Albelo wird auf die Bühne von zurückkehren Euskalduna Bilbao eröffnet die Opernsaison der Bilbao Vereinigung der Freunde der Oper. Es wird zum ersten Mal verkörpert Gennaro, der Protagonist der Oper Gaetano Donizetti Lucrezia Borgia. Albelo Land in Bilbao nach seiner triumphalen Rückkehr nach dem Bolschoi in Moskau (Don Pasquale, Donizetti auch), und er wird dies in einer vom Meister musikalisch geleiteten Produktion tun José Miguel Pérez-Sierra und Unterzeichnung Regisseur Franceso Bell. Ein vollendeter Spezialist für romantisches Belcanto, Celso Albelo hat einen großen Teil seines Repertoires vor dem Publikum der Abtei gesungen: “Ich werde nie vergessen, jedenfalls”, sagt der Tenor, “die Nacht, Aufgrund der großen Nachfrage, wir wiederholen die Arie "Eine verstohlene Träne", L'elisir d'amore. Ich denke, dass ich von diesem Moment an eine ganz besondere Kommunikation mit der Öffentlichkeit in Bilbao aufbauen konnte, zu denen fühle ich mich wie zu Hause. Deshalb habe ich mich entschieden, dort die Rolle des Gennaro zu debütieren, vielleicht die letzte der großen Tenorfiguren aus dem Donizettschen Repertoire, die ich noch nicht aufgeführt hatte”.

Nach diesem Lucrezia Borgia, Celso Albelo setzt seine unaufhaltsame internationale Karriere fort: im November wird er am Rigoletto am Teatro Comunale in Bologna teilnehmen (Italien), Szenario, in dem, Bis weit in den Dezember hinein wird er den romantischen Charakter schlechthin spielen, der Protagonist von Werther von Massenet.

weitere Informationen.