zu feiern mehr als drei Jahrzehnten auf der Dichtung Decca Classics, Mezzosopran Cecilia Bartoli ein völlig neues Album zum Gedenken an das Leben und die Karriere der bekanntesten Opernsänger des achtzehnten Jahrhunderts veröffentlicht: und kastriert Farinelli. Der Start soll die 8 November und die Scheibe enthält Arien aus älteren Bruder Farinelli, Riccardo Broschi, sowie deren Lehrer und Mentor, Nicola Porpora. Hierzu gehört auch eine Neuaufnahme von „Alto Giove ', Oper Polifemo Porpora, die die einzigartige Fähigkeit, feiert Farinelli lange musikalische Phrasen und außerordentliche hohe Noten zu singen. Cecilia singt mit der Gruppe von historischen Instrumenten Il Giardino Armonico und ihr Leiter Giovanni Antonini, mit denen er arbeitete zunächst auf seinem Album Vivaldi, ein Grammy verliehen, später wieder Opfer, sein erstes Album auf den Kastraten gewidmet, von 2009, die auch gewann er den Grammy für die beste klassische Vocal Performance.

Viele Arien, die in dieser neuen Version wurden speziell geschrieben für Farinelli und Komponisten in ihnen oft innovative Arbeiten entwickelt wurde unter Berücksichtigung der Kastrat. in 1725, Marcus Antonius und Cleopatra Hasse wurde außerhalb Neapel veröffentlicht, die Rolle der Cleopatra für Farinelli geschrieben (unter dem Spitznamen „il ragazzo“ bekannt - die Junge - für seine jugendliche Schönheit). Als bemerkenswertes Beispiel für die Liebe fühlte er die Öffentlichkeit für Antirealismus und die Fetischisierung der Stimmen „Zwitter“ während der Zeit, Es war ein älterer Sänger, Vittoria Tesi, die spielte die Rolle des Marc'Antonio, etwas, das dann durch die kultivierten Elite Zuhörer wurden sehr geschätzt, müssen. Mit diesem Release, Bartoli steht im Vordergrund für die öffentliche Feier des XXI Jahrhunderts das Geschlecht Fluidität und Leistungsdynamik assoziiert.

El Italienisch Farinelli, mit dem Namen von Carlo Maria Michelangelo Nicola Broschi geboren 1705, Es gilt als eines der größten Sänger in der Geschichte der Oper und einem authentischen ‚Rockstar‘ im barocken aufgeklärten Gesellschaft. Im Gegensatz zu vielen Kastraten, Farinelli kam aus dem Adel und wurde kastriert etwa zwölf. Und dann ein Sänger von großen Talent, nachdem sie mit Gesangslehrer berühmtesten Moment in Neapel studiert, Nicola Porpora, Farinelli Ruhm wuchs exponentiell während seiner Jugend und wurde in ganz Italien als die ‚Singer of Kings‘ bekannt. Zu seinen zukünftigen Erfolgen inklusive Leistungen in den Königshöfen Europas prestigeträchtigsten und lukrative Zeit in London verbracht, die in Folge neue Rollen für ihn geschaffen von Georg Friedrich Händel eminent. Farinelli Karriere endete zwei Jahrzehnte in dem spanischen Hof beschäftigt, von Queen Elizabeth eingeladen, er glaubte, seine schöne Stimme Melancholie ihres Mannes heilen konnte.

Cecilia Bartoli wollte hinter den bekanntesten Namen in der Oper Licht auf der Musik vergießen und einige der Ideen, über Sex und Gender in der historischen Interpretation bringen. Italienische Sänger veröffentlichte das Album Verkauf Opfer, sein erster Ausflug in der Welt der Kastraten, enthält erste Welt Aufnahmen Antonio Caldara, Leonardo Vinci y Esco Araia, unter anderem. Im Laufe des nächsten Jahrzehnts, Bartoli war die Fahnenträger dieser Musik und dieses inspirierten seine Entscheidung Farinelli im Zentrum von Salzburger Pfingstfestspiele in diesem Jahr zu machen, für sie in seiner Eigenschaft als künstlerischer Leiter geplant.

Ihr Wunsch, diesen gleichnamigen Künstler in einem modernen Ambiente zu präsentieren ist in dem Album-Cover reflektiert, in denen Cecilia weiter, indem er mit der Darstellung und Wahrnehmung von Geschlechtergrenzen brechen: „Es ist kein Zufall, dass die Idee erfassen kann [die Kunst des großen Kastraten zu erkunden] im Moment, wenn Diskussionen über den Missbrauch der körperlichen Integrität der Künstler hat so ein aktuelles Thema geworden… Es sollte das Phänomen unter verschiedenen Gesichtspunkten zu beachten,, ohne den schrecklichen historischen Kontext zu vernachlässigen ".

Nachdem mehr verkauft als 12 Millionen Platten weltweit, Cecilia Bartoli hat eine Karriere voller Auszeichnungen genossen, seit über drei Jahrzehnten auf der ganzen Welt triumphiert in Konzertsälen und Opernhäusern auf der Bühne. die 16 Mai 1987, Cecilia, dann neunzehn, Sie machte ihr Bühnendebüt Der Barbier von Sevilla an der Oper von Rom, seine Heimatstadt, obwohl sein Bühnendebüt ein Jahrzehnt zuvor hatte, wenn er sang den Charakter des Hirtenjungen in einer Darstellung Tosca Rom. da, Cecilia kippen hat die Entdeckung sie führt Musik spielen von einigen der weniger bekannten Komponisten in der Geschichte. Neben seinen vielen anderen Preisen, Er hat fünf Grammys gewonnen, mehr als ein Dutzend Klassik Echo-Verleihung in Deutschland, zwei Classical Brit Awards in Großbritannien, Francia el Victoire de la Musique, den Prix Caecilia in Belgien und den Edison Award in Holland.

Cecilia tourt Europa aus 23 November, Interpretation der Musik seines neuen Albums mit seinem Barockensemble Der Prinz von Monaco Musiker.

Cut List:

  1. ‚In warte auf meinen guten‘ de Polifemo von Porpora (Single 1)
  2. ‚Vaghi liebt, Dank Liebe ‚de Die Partei der Imeneo Porpora
  3. ‚Der Tod mit dem feurigen Aspekte der‘ de Marcus Antonius und Cleopatra de Hasse (Single 3)
  4. ‚Lontan ... geschmeichelt von der Hoffnung‘ de Polifemo Porpora *
  5. ‚Wer fühlt sich nicht meinen Schmerz‘ de La Merope die Broschi
  6. ‚Als ein Schiff in einem Sturm ria‘ de Semiramide Regina dell'Assiria Porpora
  7. ‚Fehlende oder fühlen Gott‘ de Adriano in Syrien de Giacomelli
  8. „Und, Sie Verräter setzen auf La Merope Die Broschi *
  9. ‚Diese cor unbekannt bisher‘ de noch Abel Caldara
  10. ‚Mr. Hoffnung Ihrer ... In Gottes Thron, Ich Impero Dio ‚von Marcus Antonius und Cleopatra de Hasse
  11. 'Alto Giove' de Polifemo Porpora (Single 2) - grabado con Der Prinz von Monaco Musiker / Gianluca Capuano