Annalisa Stroppa, Carmen

Nur wenige Menschen haben eine solche Affinität mit dem vocalism der italienischen Mezzo Annalisa Stroppa als Protagonist von Carmen Bizet. Er hat in verschiedenen Szenarien gesungen, seit er debütierte in 2011 en el Teatro Sociale di Trento (Italien) an der Opéra-Théâtre de Limoges wieder aufnehmen (Frankreich), Bregenzer Festspiele (Österreich) oder Saison Alfredo Kraus in Las Palmas, immer wird es von Kritikern und Publikum gefeiert. er erklärt,, Er ist erfreut, nach Spanien zurückzukehren, "noch mehr mit solch faszinierenden Charakter als Gypsy von Bizet und Montage von Calixto Bieito, voller Herausforderungen für die Darsteller".

Brescia Sänger betont, dass, für sie, dieser Mythos repräsentiert andalusischen "eine Frau von außergewöhnlicher Moderne; Er steht im Einklang mit seinen Ideen, ein freies Wesen, das in allem glaubt er tut und folgt ihren eigenen Regeln bis zum bitteren Ende, sogar bis zu dem Punkt, sein Leben zu opfern,. Ist ein Charakter, der hat viele Facetten, all die komplexe und faszinierende Zeit. Wir sollten nicht die stereotype Vorstellung von der femme fatale Cigarrera sein, weil Carmen ist viel mehr als das; ein starkes und verletzlich zugleich ist und, schließlich, Süßigkeiten Künstler mögen wir intensiv die Gefühle der Rollen leben wir spielen".

Und wenn die vocalism des Papiers mit dem Finger auf ihn als Ring, die Auffassung, dass so viel mit dem Charakter seine Affinität zu als Frau und Dolmetscher.

Die Arbeit wird im Teatre Principal de Palma angeboten, in Mallorca, Tag 1, 4, 6 und 8 März, mit dem Valencia Manuel Coves auf dem Podium ante Symphony Balearen.

Nach seinem Debüt mallorquinischen, Annalisa Stroppa Performance in Verona anbieten, München, Wiesbaden, Bregenz y Budapest, debütiert auch beim Savonlinna Festival Sommer, in Finnland.

Annalisa Stroppa

Heimkino, Palma

Fotografie: Carmen Bregenz